2.0 BiTDI Leistung weg - LMM oder Elektronik?

    • VW Bus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2.0 BiTDI Leistung weg - LMM oder Elektronik?

      Servus zusammen,

      bei meinem Multivan 2.0 BiTDI 4motion ist gestern und vorgestern die Motorwarnleuchte angegangen mit dem Hinweis "Motorstörung - Werkstatt". Danach hatte ich überhaupt keine Leistung mehr, in der Ebene ging noch gerade so 80, im 4. Gang und Vollgas. Die kleinste Steigung hat alles zunichte gemacht. Beide Male war nach einem Neustart alles wieder weg, gestern, aufm Heimweg dann für knapp 70km.

      Was meint ihr, ist das der LMM, der jetzt im Streusalz-Sprühnebel was abbekommen haben könnte? Oder, da es ja nach Neustart wieder iO ist, was Elektronisches oder nen Wackler oder so? Morgen gehts zum Freundlichen, aber ich wollt vorher ein paar Meinungen einholen.

      Danke euch!

      VG Johannes



      Phaeton Plus: beste wo gibt!
      :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PhaetonPlus ()

    • Du wirst zwar schon beim teuren ähhh un..ähhh Freundlichen gewesensein, aber das ist wie aus der Fischbrühe lesen.
      Da kommste um auslesen nicht rum.
      Bei mir is der Diesel schon mal wegen zu hohem Ladedruck in den Notlauf gegangen. Die Motorwarnleuchte zusammen mit dem Leistungsverlust spricht für den Notlaufmodus. Bei mir ist er da immer noch 140 gelaufen ... Nach dem nächsten mal Zündung aus und wieder an, war wieder alles gut.
      Laptop + VCDS = :thumbsup:

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Ja, es war der AGR-Geber, der verkokt war (oder so). Weil der im AGR-Kühler festgebrannt war, mussten die den ganzen Kühler tauschen. Zum Glück ists nen Leasingwagen, daher zahlt die Firma.
      Freundlich war er schon, der :) , aber es wäre teuer geworden: 820 total, Kulanz 450 Euronen. Und die :whistling: haben 10 Euro fürs Batterieladen genommen.. da dachte ich auch, ich fall vom Glauben ab!
      Die Moral von der Geschicht: öfters mal Vollgas fahren, damit alles weggebrannt wird!

      VG Johannes



      Phaeton Plus: beste wo gibt!
      :D