Suche Chiptuner zwecks Warmstarteinspitzmengen-Erhöhung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Suche Chiptuner zwecks Warmstarteinspitzmengen-Erhöhung

      Könnte da jemand einen empfehlen im Raum FFM, WI, MZ, LM, GI.
      Er sollte wissen, was er macht und keine Unsummen verlangen :D

    • FFM?! ... Oettinger ist doch in Friedrichsdorf (war da letzten Donnerstag).
      Dort könntest du mal fragen - die machen doch fast alles :)

      greetz Chris
      ------------------------------------------------------------------------
      .VCDS vorhanden - Raum Magdeburg & Mansfeld-Südharz.
      ------------------------------------------------------------------------



      "Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt.. Drehmoment, wie fest."
    • Können wir auch machen, der Preis liegt je nach Fahrzeug bei 150-200 €, bei der Leistungssteigerung kann das direkt mitgemacht werden.

      Gruss

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Kleine Rückinfo:

      Habe, nach langem vor mir her schieben, jetzt doch einen kompetenten Software-Experten aufgesucht, der mir die Warmstart-Einspritzmenge zu nem brauchbaren Kurs erhöht hat (@Dirk war mir zu weit weg...).
      Es ist, als hätte man ein neues Auto. Er springt wieder direkt an, ohne zu mucken/orgeln/ruckeln.
      Klar, hätte ich nen neuen Anlasser bei VW kaufen können, aber das hatte ich ja schon mal gemacht und lange gehalten hat der neue nicht.
      Anlasser bei VW kostet gute 330,- im Austausch plus Montage. Von Bosch der kostet so 200,-. Und wenn man Pech hat, geht es in 2 Jahren wieder los, weil der Anlasser die Mindestdrehzahl nicht schaft.

      Die Software-Experten bieten natürlich immer gerne auch eine gleichzeitige Leistungssteigerung an, da es wohl ein Aufwand ist. Das muss jeder selbst wissen. Mir reichen meine 105 PS und die Kiste soll ja haltbar sein. Daher hab ich auf die Leistungssteigerung verzichtet.
      Bin froh, dass er wieder normal anspringt und es nicht immer peinlich ist, wenn man nach dem Tanken weiter will und er über 5 Sek. orgelt.

      Von Prinzip kann es sicher jeder Chiptuner machen.

    • Warmstartproblem


      Hallo,

      fahre einen GOLF V BKC Bj2004 und habe auch Warmstartprobleme.

      Bist du noch zufrieden?

      Wer hat deinen GOLF neu programiert und was hat es gekostet wenn ich fragen darf.

      Danke Gruss/BENZPOWER

    • Meiner läuft warm auch mies an, kalt nach einer Woche Standzeit dagegen wie eine eins.

      Warm schüttelt sich die Kiste immer, als wollte sie sagen: "Lass mich in Ruhe!" :D

      Beim BLS ist das Problem übrigens weniger spürbar, bei meinem BKC deutlich. Anscheinend wurde die Software auch mal geändert.

      Auch hat der BLS nicht mehr diese schlechte Steckverbindungen an den Turboschläuchen, sondern richtige Schellen.

      Leider hat dafür der BLS den doofen Partikelfilter, weshalb ich finde, dass der BKC besser zieht und in die Richtung sicher weniger Ärger machen wird.