2.0 TDI CR quietscht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2.0 TDI CR quietscht

      Hallo,

      ich habe seit heute Probleme mit meinem Golf VI.
      Es handelt sich um einen 2.0 TDI CR 140 PS DSG.
      Der Motor gibt seltsame Geräusche von sich.

      Symptome:
      Quietschen bei Standgas und leicht erhöhter Drehzahl.
      Bei höherer Drehzahl (>2000u/min) kein quietschen.
      Das Geräusch kommt aus der Nähe der Umlaufrollen/Lichtmaschine. Es hört sich an, als wenn eine Rolle nicht richtig läuft. 2-3 kurze Quietschgeräusche pro Sekunde. Das Geräusch ist kurz nach dem Start noch nicht da. Nach 2-3 Sek fängt es an und passt sich der Geschwindigkeit der Motordrehzahl an.

      Mein erster Gedanke ist der Freilauf der LiMa. Um dies zu testen habe ich den Freilauf mit Öl besprüht.
      Seitdem ist das Geräusch nicht ganz weg, aber deutlich geringer.

      Was ist eure Vermutung? Liegts am FReilauf?
      Welches Spezialwerkzeug benötige ich zum WEchsel?


      Gruss Sebastian

    • also beim nächsten mal lieber Silikonspray anstelle von Öl verwenden ;)

      Mach doch mal ein Video. Vielleicht macht einfach der Keilrippenriemen geräusche. Sprüh im Leerlauf etwas Silikonspray an die Seitenflanken vom Riemen. Wenns weg geht, weist Du bescheid :)


      Gruß Martin.