Gewindefahrwerk Niederösterreich ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gewindefahrwerk Niederösterreich ?

      Hallo,
      Hat jemand eine ahnung bei der typisierung in nö !
      Muss da ein privatgutachter kommen
      ist die typisierung von normalen federn günstiger !
      und wie siehts aus wenn ich felgen und fahrwerk gleichzeitig eintragen will
      Werden die kosten dann mehr ? ist das möglich
      Gruß aus krems ! :)

    • Felgen und Fahrwerk werden immer zusammen typisiert. Ob das nur Federn oder ein komplettes Fahrwerk ist, ist egal. Der Preis is der Selbe. Was ich allerdings nicht verstehe is, warum jeder hier in Österreich mit Zivilgutachter kommt. Fahrt zur Prüfstelle und gut is. Is wesentlich günstiger und die tragen die Sachen (sofern alles korrekt is) genauso ein.


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Und die prüfstelle nimmt auch die höhe ab ?
      was kostn der spaßhab was von 80 eur. gehört ?

      Danke vorerst !

      Gruß 8)

    • Du musst halt über 11cm Höhe bei festen Teilen haben. Brauchst das Gutachten des Fahrwerks, wo drinsteht dass es für dein Auto geeignet ist und eine Bestätigung dass die Spur und das Licht engestellt wurde. Weiters brauchst du noch eine Einbaubestätigung einer Fachwerkstätte. Verdammtes Österreich. Strenger gehts gar nicht mehr. :( Also bei mir hats damals glaub ich 50 Euro gekostet. Ist aber schon 3 Jahre her. Ich schätze irgendwas zwischen 50 und 80 Euro wirds kosten.

    • So wie Perli77 schreibt is richtig. Felgen und Fahrwerk kosten jeweils ca 50 Euro. Welche Unterlagen du brauchst findest du auch auf der Homepage deiner Prüfstelle.


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Vll kennst du ja eine Werkstätte oder jemanden der bei einer arbeitet und dir die auch so ausstellen kann. Hab ich damals auch so gemacht, selbst eingebaut und Bestätigung geholt. :P

    • Weiß ja nicht wie das in anderen Bundesländern ist, aber in der Stmk geht das Typisieren nur über einen Zivilgutachter - ein Gesamtgutachten sprich Felgen und Fahrwerk kostet ~250€.

      Einzelabnahme hab ich damals für meine Gewinde und die BBS Speedline machen lassen bist du ca. 600€ los X/:whistling:

      Nach § VW, besteht für Ameisen Helmpflicht :D
    • Weil wenn du ein Gewinde eingebaut hast und andere Felgen die nicht drinnen stehn braucht man ein gesamtgutachten :)
      600 Euro ist heftig aber das war weil du kein Gutachten hattest für die Speedline nehm ich an oder ?

    • Ob Gewinde oder wie in meinem Fall Sportfahrwerk ist doch eigentlich egal. Dachte ich zumindest. Finde ich schon verwirrend, dass es in jedem Bundesland anders geregelt ist. Das Tuning in Österreich nicht gern gesehen ist ist mir mittlerweile auch klar, aber das ist doch alles sehr verwirrend. :thumbdown:

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Is wirklich so. ca 45 € für die Felgen und ca 48 € für's Fahrwerk. Bei der KFZ Prüfstelle hier in Salzburg. Ich war selbst überrascht :)

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • PHP-Quellcode

      Hab zuerst 30mm H&R Federn mit Abe verbaut gehabt und bin dann auf das Fk Highsport umgestiegen.
      Mit den Federn hats bei der Pickerlüberprüfung keine Probleme gegeben und auch bei 2 Fahrzeugkontrollen nicht.
      Jetzt wollte Ich mein Gewinde im Burgenland eintragen lassen und bei der Landesprüfstelle habens gemeint entweder Einbaubestätigung inkl Spur einstellung vorweißen oder zum Zivilgutachter was ca 290€ kostet........das heisst jetzt das Gewinde fliegt wieder raus und die Federn kommen wieder rein.
      Hab auch keine Lust auf die ganzen Lauferein nur weil sich die bei der Landesprüfstelle so blöd querstellen.

      Ach ja, Felgen waren 19er Detroits.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dilly19 ()