was mach ich mit den löchern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • was mach ich mit den löchern

      hi zusammen,

      ich hab nen vari und will demnächst mein dach cleanen, heißt ab mit antenne und reling. nun überleg ich was ich mit den löchern machen soll, hab angst das der spachtel risse bekommt. hat jemand von euch schon sowas gemacht gibt es ne bessere möglichkeit? und wenn ja habt ihr fotos?

      ich werde dann in jedem falle mal ein paar fotos posten.

    • Also die Löcher musst du zinnen, Spachtel reicht nicht aus, denn sonst könnte es rosten.

      Hier im Forum hat keiner nen komplett cleanen Golf Variant!
      Aber willst es selbst machen oder dein Lacker?
      Aber dir is bewusst, dass das ganze Dach lackiert werden muss?!

    • zinnen? muß das nich nen karosseriebauer machen oder kann das auch der lackierer? ich mach das nicht selber hab nen lackierer in der nähe.
      wenn das noch keiner hat dann umso besser. hab ich wieder was was nur wenige haben.

    • schweißen, verzinnen, spachteln--> lacker!
      von innen mir rostschutz pinseln und bitumen oder sowas drüber zur versiegelung, falls ich müll laber, bitte korrigieren, aber frag mal semah, der hat plan von sowas :D

    • Hast schonmal die Rehling unten gehabt ? Da wirst schlecht Löcher finden , da auf dem Dach Stehbolzen sind und die Rehling mit ner Mutter draufgeschraubt wird...

      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • was ja schon feststeht: schweissen-->zinnen-->feinspachteln-->...

      evtl. wirste probleme mit dem dach haben beim schweissen, sprich verziehen.

      Gruß
      Ronny

    • diese dünnen bleche vom golf dach & tür sind scheisse zu schweissen! spreche aus eigener erfahrung und habs abgerbochen. ne andere super alternative ist laminieren, so mach ich das mit den türen und unter anderem stoßstange.
      erstmal schön anschleifen, dann einfach von innen ne glasfasermatte übers loch legen und mit dicker angerührtem laminierharz überziehen, schön dick. nach bedarf noch ne zweite matte drüber und nochmal überziehen. dann von innen mit hohlraumversiegelung überspritzen. das laminierharz ist sowieso unanfällig für das wasser und dicht aber mit der hohlraumversiegelung wirds 110%ig. von aussen kannste jetzt das loch je nach belieben mit glasfaserspachtel auffüllen oder auch laminierharz nehmen.
      ist wirklich sehr feines zeug und macht 100%ig dicht wenn alles schön geschliffen, saubergemacht und gut angewendet wurde.

    • Original von palle
      wenn ich mir das so anhöre komm ich echt ins grübeln ob ic es doch sein lasse. ?(


      Sagen wirs so, billig wird es nicht ;)

      Und das die Löcher zugeschweißt werden müssen, is auch nach meiner Logik klar. Wollte nur sagen, dass spachteln allein nix bringt. :P
    • ja klar, aber schaff da erstmal die eigenschaften um das zinn zu verarbeiten! 1. musst du da von hinten was gegenschweißen
      ich frage mich warum das an so ner stelle reissen soll wenn du nicht dauernd auf dem dach rumhüpst, du glaubst garnicht wie extrem stabil diese laminierharze in verbindung mit glasfaser sind!
      an der tür zb kann man 3 löcher nicht zuschweißen weil der seitenaufprallschutz davorsitzt...aber wenn man sich ein großes loch reinflexen und sich ein extra blech einschweißen möchte, bitte :D