HFI Intake 1.4 TSI GT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • HFI Intake 1.4 TSI GT

      Servus zusammen,

      wollte mal fragen ob jemand erfahrungsberichte hat beim 1.4 l TSI GT 170PS mit HFI intake, würde mich echt interessieren...
      überlege mir es zu kaufen für meinen..ich erhoff mir evtl nen besseres ansauggeräusch und evtl bissl besseres ansprechverhalten bzw durchzug, in der suche hab ich leider nix gefunden, immer nur fürn GTI...

      hier noch der link, würde des von HG nehmen: hg-motorsport.de/shop/product_…penkkriq2g6jj12gnj0u2cn16

      danke im voraus =)

      gruß tobi

    • bringt nix, die serien ansaugung ist sehr gut, pack da ein K&N rein und nehm das gitter unter den Filter raus
      und ersetz die zündkerzen wenn die schon 30.000 haben und fahre nur super+

      das alles zusammen ist billiger und bringt genau das gleiche ;)

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • Der hat aber ab Werk eine schlechte ansaugung die bei Ca 340ps am Ende ist

      die im 1.4 ist besser ab Werk und mehr als ausreichend bzw macht eine Zubehör ansaugung es nicht besser, bringt also eher Optik, für das Geld in Sachen Leistung nicht lohnenswert, lieber eine ordentliche Software und leichte felgen ;)

      Gesendet von meinem HTC One X+ mit Tapatalk 2

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • findest? ich find die luftführung bissl komisch bei mir, am anfang erstma gegen ne wand dann runter, dann paar kurven^^
      "gradeaus" durch wär doch am sinnvollsten wie bei dem hfi oder täusch ich mich? :P

    • Wenn du Software und leichte felgen schon hast probier es aus, hast du beides noch nicht fang da an, es bringt deutlich mehr

      Du darfst das Wasser nicht vergessen, kannst es gerne testen und mal protokolle Posten, der Motor hat nichtmal einen lmm der die Luft messen tut ;)

      Gesendet von meinem HTC One X+ mit Tapatalk 2

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro

    • oke dann werd ich wohl erst software machen =)

      aber des mitm wasser check ich ned?! ?( kann mir das ma jmd erklärn XD

    • t9by schrieb:

      aber des mitm wasser check ich ned?! kann mir das ma jmd erklärn XD


      Zum Wasserschlag kommt es wenn der Motor zu viel Wasser ansaugt. Man sagt der Wasseranteil in der Ansaugluft darf nicht dem Kehrwert der Verdichtung erreichen. Ich habe nicht die Verdichtung vom TSI im Kopf aber ich denke sie liegt zwischen 1:10 - 1:11 ergo der Wasseranteil darf nicht größer gleich 9-10% des Luftvolumens sein.
      Ist er es doch wird es böse, denn Wasser lässt sich nicht verdichten, also prallt der Zylinder auf dem Weg zum oberen Totpunkt gegen das nicht komprimierbare Wasser und das hat unter anderem für die Pleuel und die Kurbelwelle letale Folgen, da resultierende Kraft direkt auf sie wirkt.

      Beim normalen Papierfilter ist so etwas eigentlich unmöglich, da er das Wasser aufsaugt und nicht sofort durchlässt, bei Sportluftfiltern sieht es anders aus, da das synthetische Gewebe die Feuchtigkeit direkt durchlässt.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Leichte felgen - oz ultra mit 8,2 Kg in 18"

      Software = chiptuning auf dem Prüfstand

      Wasser wurde ja erklärt, bei meinen dbilas hatte ich das streusalz vom Winter bis zum Turbo hinten drin durch angesaugtes spritzwasser inkl lmm schaden

      Gesendet von meinem HTC One X+ mit Tapatalk 2

      Sommer: Golf 6 GTI Edition35 DSG @ performance only KLICK
      Sommer 2: Kreidler F-Kart 170
      Winter: Audi A6 S6 4b C5 4.2 40V V8 quattro