Fahrertür schließt nicht mehr auf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrertür schließt nicht mehr auf

      Hey

      und zwar geht es bei mir um folgendes Problem: Wenn ich versuche meinen Golf V 3-Türer mit der Fernbedienung zu öffnen dann passiert es öfter mal dass die Fahrertür verschlossen bleibt, muss dann ein paar mal auf und zusperren damit sie aufgeht.

      Hab schon die Suchfunktion bemüht aber ich finde immer wieder unterschiedliche Aussagen, mal ists das Steuergerät, dann wieder das Schloss selbst.

      Angefangen hat das Problem vor ca 2 Wochen und dass auch ohne Vorwarnung.
      Habe vor ca einem Monat ein neues Gateway verbaut und codieren lassen, wollte ich nur als Hintergrundinfo geben, ansonsten wurde in letzter Zeit nichts am Auto geschraubt.

      Zum Thema zurück: wie gesagt geht die Tür oft nicht auf, heute ist mir außerdem aufgefallen dass das Schloss ein Brummen von sich gibts wenn man 2 mal zuschließt. Normal ist das ja nicht....
      Generell funktionierte meine ZV noch nie besonders gut, die Reichweite geht meist nicht weiter als 1 Meter...

      Kann es zwischen Empfang und dem Problem mit dem Aufschließen eine Verbindung geben?
      Kann man vllt beide Probleme mit einer Klappe schlagen?
      Was würde es denn ca kosten?

      Steuergeräte oder ähnliches zu wechseln würde ich mir zutrauen, nur kann ich nichts am Auto in Sachen Software ändern.


      Gruss David

    • in 90% der fälle ist das türschloss defekt.
      die anderen 10% sind dann defekte steuergeräte, kabelbrüche usw.

      kannst du das auto mit dem schlüssel aufschließen? also direkt am schließzylinder?

      zum thema reichtweite würde ich mal testweise die batterie am funkschlüssel erneuern bzw mal den zweitschlüssel ausprobieren.
      die reichweite sollte ohne probleme die 50meter entfernung packen.
      1 meter is definitiv nicht normal.

    • Zum Thema reichweite: Sehr komische Geschichte, hab bei beiden Schlüsseln die Batterien erneuert, der 1. Schlüssel war direkt nach 2 Tagen wieder leer, der 2. funktioniert.
      Ich tippe irgendwie auf die Antenne im Auto selbst.

      Ja mit dem Schlüssel kann ich aufschließen aber der Fehler tritt trotzdem ab und zu auf.

    • neue schlüssel brauchst du normal nicht, der händler weiß über die fahrzeugidentnummer welche schlösser gebraucht werden und die werden dann für dich angefertigt

    • da meine glaskugel heute mal wieder schlechten empfang hat, rate ich dir dazu zum :) zu fahren und dir n kostenvoranschlag machen zu lassen, da du ja in betracht ziehst es eh machen zu lassen

    • Naja wenn der Kauf von Schlössern aus Ebay oder sonstigem möglich wäre, würde ich mir auch zutrauen die Schlösser selbst zu tauschen. Nur kann ich eben nichts in Sachen Fahrzeugsoftware oder ähnlichem ändern falls das von Nöten wäre.

      Ich hoff es findet sich noch jmd mit ähnlichem Problem, welcher es auch in den Griff bekommen hat :)

      Ansonsten schonmal Danke

    • Hatten wir auch schon öffters bei Golf 5 auf der Arbeit, normal sind es die Türschlösser und die haben auch nix mit den schliesszylinder zu tun wo der schlüssel rein kommt daher kannst du dir ein passendes schloss von sonst wo auch immer bestellen. Schloss wechseln ist auch nicht das ding, Türgriff ab (man mus wissen wie es geht) dann Türblech ab und dann kannst auch schon das Schloss tauschen :) Wenns dann das schloss war :whistling:

      Gruß Tim

    • Muss ich beim Kauf auf irgendwas achten? Irgendwelche Nummern oder Buchstaben?^^

      Reicht es wenn ich das Schloss der Fahrerseite wechsel und das der Beifahrerseite lasse?



      Zum Thema Reichweite nochmal: Hab eben nochmal beide Schlüssel mit neuer Batterie getestet, keine Chance...
      Hab schon öfter gelesen dass es am Komfortsteuergerät liegen kann, bevor ich da aber ein
      Neues besorge, könnte das überhaupt mein Problem sein?

    • Reicht das Schloss zu tauschen welches auch defekt ist , teilenummer bekommst mit Hilfe deiner Fahrgestellnummer, einfach mal beim VW händler nachfragen oder vielleicht kann dir hier einer helfen

      Gruß Tim

    • Eladiel schrieb:

      Was ich noch nicht ganz verstanden habe: wenn ich die Schlösser tausche, brauch ich dann auch neue Schlüssel?!

      Und was würde der Spass kosten?

      Du darfst jetzt aber nicht das eventuell defekte Schloss mit dem Schließzylinder verwechseln! Denn das schloss hat mit Deinem Schlüssel nichts zu tun, da Du Deinen Schlüssel in den Schließzylinder steckst und Dein Auto aufzuschließen! ;)


      EDIT: Hätte ich mal die letzten 4 Posts gelesen, hätt ich gewusst, daß dies schon geklärt ist. 8o
      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • EDIT: Hätte ich mal die letzten 4 Posts gelesen, hätt ich gewusst, daß dies schon geklärt ist. 8o


      Egal :D doppelt hält besser :)

      Ich werd mich demnächst mal mit dem VW Händler absprechen und dann weiterschauen.
      Muss mich auch nochmal verbessern: Mit dem manuellen aufsperren des Auto´s geht die Tür immer auf.
      Nur beim öffnen über Funk spielt das Schloss verrückt
    • War heute beim :) , der hat mir das Schloss inkl. Einbau für 220€ angeboten.

      Wäre der Preis okay oder würde ich beim selbstschrauben wesentlich günstiger wegkommen?

      Kann mir vllt jmd mal ein Schloss raussuchen was bei meinem 3-Türer passen würde?