Frage zum verlegen der Nebelscheinwerfer

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zum verlegen der Nebelscheinwerfer

      Ich habe bloß mal eine Frage. Und zwar würde ich gern am Golf 4 bj 97 die Nebelscheinwerfer von oben mach unten verlegen. Sprich, es sind in den normalen Scheinwerfern schon welche drin. Diese nutzen aber leider nicht sonderlich viel. Deswegen würde ich diese gern nach unten "verlegen". Also neue runde für unten kaufen und einbauen. Jetzt die frage, kann ich einfach so das kabel der andern abschneiden und unten dranhängen? Oder wie löst man das am besten?
      Sorry, falls das Thema irgendwo schon existiert.
      Danke schonmal.

    • ja du kannst die Kabel von den Scheinwerfern verwenden.. allerdings wird bei einem Durchtrennen dieser das Rückrüsten wiederum erschwert.

      wenn du schon Nebler in den Hauptscheinwerfern hast, dass lass die doch einfach. Die neuen in Bodennähe werden dir auch nicht sehr viel mehr bringen. Ich persönlich finde die Nebler des G4´s gar nicht mal so schlecht, eventuell einen Satz Birnen von OSRAM und zwar die Nightbreaker kaufen und gut is.

      oder du klemmst zu den Neblern in den Frontscheinwerfern einfach noch die Nebler in Bodennähe dazu, dann leuchten 4 Stück der Zusatzstrahler :D

      Falls du einen TDI oder Turbobenziner hast würde ich auch noch berücksichtigen dass das rechte Gitter nicht umsonst ein Gitter ist (nicht sowie das linke) das ist unten an der Stoßstange der Lüftungsschlitz für den Ladeluftkühler ;) da würde ein Nebler wahrscheinlich "verstopfend" wirken ;)

      lg Christopher

      "Die bewussten Schnellfahrer sind die besseren Autofahrer", Walter Röhrl