Hat die Polizei manchmal Langeweile?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hat die Polizei manchmal Langeweile?

      Hallo Golferinnen und Golfer,

      ich möchte mal meine gestrige Erfahrung mit der Polizei teilen.
      Bin gestern auf dem Heimweg gewesen (90% nur Autobahn).
      Bin gerade erst auf die AB rauf, bin auf der rechten Spur gekrochen um den Motor warm zu machen.

      Nach paar Minuten ist die Polizei vorbei gerast, da hab ich mir gedacht, fährste hinter her :thumbsup: .

      Ich konnte dann aufschließen zur Polizei, zwar waren noch zwei Autos vor mir, aber die haben das Tempo mit gemacht.
      Plötzlich wurde sehr stark auf !60! runter gebremst! (Auf einer zwei Spurigen, unbegrenzten Autobahn! :cursing: )
      Polizei macht Blaulicht an und auf ihrer Anzeigetafeln stand dran "Nicht überholen", sie fuhren mittig auf der Autobahn.
      Hab jetzt gedacht, das evtl. ein Unfall weiter vorne passiert ist oder ähnliches und die uns vorsichtig dahin bringen wollen.
      Eine ziemlich lange Kolonne von Autos war inzwischen hinter mir.
      Jetzt sind wir knappe 2km der Polizei hinterher gegurkt, dann kam eine Ausfahrt und Polizei fährt runter, Bauchlicht und Anzeigetafel aus. ?(?(?(
      Jetzt dachte ich es kommt was wovor sie uns warnen wollte, aber nichts! Autobahn war komplett frei!! (natürlich war jetzt Tempolimit von 120 :cursing: )

      Jetzt wollte ich euch fragen ob ihr sowas schon mal erlebt habt?

      Gruß

    • g0dl1k3x schrieb:

      Nach paar Minuten ist die Polizei vorbei gerast, da hab ich mir gedacht, fährste hinter her :thumbsup: .

      Die Frage ist jetzt wem hier eigentlich langweilig war. :P
    • Vielleicht hatten sie eine Meldung bekommen das ein Geisterfahrer auf der Strecke ist und dann entwarnung bekommen?

      Oder sie wollten euch zeigen, dass die Polzisten die Hose anhaben xD

      Golf VI - Match (DK)- TDI 2.0 - 140 PS - Shadow Blue Metallic

    • Da kann weiter vorne was gewesen sein. Da sperrt man gerne Abschnittsweise einige Ausfahrten zurück den Verkehr.
      Kenn ich zu genüge wenn wir mal zum Einsatz müssen, oder auch mal der Hubschrauber Platz braucht.
      Das mit nem Geisterfahrer kann schon gut stimmig sein.


      Mir passierte aber mal etwas von der anderen Position aus.
      Ich fuhr mit Sondersignal und einem Kollegen nach Frankfurt mit Spenderorganen hinten drin.
      Tempo war was so ging um die 250.
      Da kam doch tatsächlich ein Porsche, setzte sich dicht hintendran und gab Lichthupe und Blinker.
      Den liessen wir dann von der Autobahnpolizei abholen

      Ein lustiges Erlebnis hatte ich zu Beginn als mein A3 neu war mit der örtlichen Polizei :D
      Ich zitier mal meine Beiträge aus dem A3Q-Forum ;)



      Teil 1



      Sonntag, 28. November 2004, 14:51
      1.Polizeikontrolle im 3.2er von Paramedic_LU
      1.Polizeikontrolle im 3.2er ....heul?

      Es war schon beim Aufstehen ein verflixter Tag. Irgendwo fing ich mir ne Erkältung ein. Zu allem Überfluß fuhr ich verspätet mittags los zum Training. Musst ja an der Tanke vorbeischauen, ob der Polo GTI des Mädels da steht.
      Unterwegs nur Schnarchnasen auf der Straße. Ratz Fatz waren die überholt. Ein Mottorradfahrer fuhr mit ca 120km/h vor mir auf ne Brücke zu. 4.Gang, Gas und souverän vorbei. Doch leider gings an der Brücke schon abwärts. Vor mir zuckelte ein silberner Benz.........uuups. Dat war n Streifenwagen.....
      Die mistigen silbernen Dinger erkennt man immer zu spät. Gehört verboten. Also mit etwas Abstand hinterher. Plötzlich machen die Blaulicht an und die BITTE FOLGEN Laufschrift war zu erkennen...Menno das fehlte mir gerade noch.
      Zu zweit marschieren die auf mich los und verlangen die Papiere.
      Sie wissen warum wir sie anhalten ?
      - Ähem... :-o *räusper* Nein !
      * Sie haben die Nebelscheinwerfer an
      - oh oh
      Der 2. Polizist war mittlerweile einmal um das Auto rum gelaufen, grinste mich an und meinte:
      * Ist das der neue S3 ?
      - Nein
      * Aber 3.2 Liter ?
      - Ja schon. Ist aber Serie\
      * is ja Wahnsinn. 3.2 Liter? Das im A3 ? Herbert hast das gehört?
      Herbert lief jetzt auch ans Heck, guckte aufs Schild, dann auf Heckablage wo meine Rettungsjacke lag, und kam wieder
      * A3-quattro.de ? ist das ne Internetseite?
      - Ja meine. Vom A3
      * Da muss ich mal gucken, Herr Kollege vom Rettungsdienst. Ich fahr den AUDI A4 1,9TDI Avant. Lassen Sies gut sein und machen se die Nebler in Zukunft aus. Nicht jeder läßts bei einer mündlichen Verwarnung
      - Oh äh danke Herr Polizeihauptmeister

      Sie gingen zum Benz. Herbert brummelte was auf dem Weg dahin was sich anhörte wie " 3,2 Liter mann mann\"

      :D Ging ja nochmal gut aus. Zum Glück gibts noch AUDI-fahrende Polizisten und den 3,2-Mann-Mann A3

      Bin mal gespannt ob er heute im Chat vorbeischaut


      Teil 2 :D


      Herberts Polizeiverfolgungsjagd
      Schon komisch......
      Ich fuhr heute zu nem Kumpel dessen PC nimmer ging. Wollte ihm helfen. Es war schon dunkel, regnete etwas, die entgegenden Autos blendeten, und ich fuhr auf die Ampel an der Kreuzung in Iggelheim zu. Linksabbiegerspur in Richtung Schifferstadt. Erst als ich kurz vorm stehenden Auto anrollte und bremste bemerkte ich es.......
      Es war ein silberner Polizei-Benz....Mist und allem zum Trotz.....meine Nebler waren wieder an.......

      *****Jaaaa steinigt mich******

      Aber bei Regen isses ja erlaubt.

      Vorm Bullen-Benz 3 weitere Autos. Es wird Grün. Der erste fährt sehr Benzinsparend an. Alle anderen Folgen.
      Auf einer Geraden, erlaubt sind 70km/h, schert der 2 Wagen ( Ein voraktueller silberner 3er BMW :D ) aus, überholt den Ersten Wagen und gibt Gummi. Eine schlechteinsehende Rechtsabknickende Strasse folgt, er voll Stoff da rein in Richtung Schifferstadt. Der Bullen-Benz schert auch aus und überholt. OHNE Blinker zu setzen. Er ist nun hinter dem BMW. Der denkt wiederum, der Hintermann drängelt, also gibt BMW Gas. Ich schätze Tempo auf 130 km/h ca. Bei 70km/h erlaubt :P
      Ab gings mit den 2 Kontrahenten über ne Brücke. Danach gleich fuhr der BMW rechts ab auf eine ebenfalls 70km/h limitierte Kreisumgehungsstrasse. Der BEnz hinterher. Ich mußte da eigentlich geradeaus fahren. Doch ich witterte was. Ich bog rechts ab.

      Von beiden Fahrezeugen war mittlerweile nichts mehr zu sehen. Ich beschloß durch Schifferstadt durch zum Freund zu fahren. Ortseingang........
      Was seh ich durch die dunkle Nacht????
      Yeeeahhh....richtig....BLAULICHT !!!
      In einer seitenstrasse am Hallenbad Schifferstadt hatten sie den BMW angehalten. :D

      Den Spass wollt ich mir nicht entgehen lassen.....
      Ich wendete und fuhr die Strasse zum Hallenbad rein.....gaaaaanz langsam an den beiden vorbei........

      UND WAS MUSSTE ICH DA SEHEN ??????

      Der Polizist war............jawoll........HERBERT.......der Mann Mann 3,2-Liter-A3- Polizist von der Kontrolle neulich.......Der ist ja auf zack,,,,,,,

      Die kontrollierten alles.....Papiere, Lampen,,Felgen,,,,,,HERBERT hatte wohl viiiiiel Zeit.....

      [customized] - NWT powered

    • Männers, er war NICHTS auf der Autobahn, die war 30km weit Frei! Keine Leichen,- Teile oder Autoteile auf der Bahn, nicht mal der Geisterfahrer.
      Habe die Polizeimeldungen von gestern angeschaut, nichts zusehen.

    • g0dl1k3x schrieb:

      Hallo Golferinnen und Golfer,

      ich möchte mal meine gestrige Erfahrung mit der Polizei teilen.
      Bin gestern auf dem Heimweg gewesen (90% nur Autobahn).
      Bin gerade erst auf die AB rauf, bin auf der rechten Spur gekrochen um den Motor warm zu machen.

      Nach paar Minuten ist die Polizei vorbei gerast, da hab ich mir gedacht, fährste hinter her :thumbsup: .

      Ich konnte dann aufschließen zur Polizei, zwar waren noch zwei Autos vor mir, aber die haben das Tempo mit gemacht.
      Plötzlich wurde sehr stark auf !60! runter gebremst! (Auf einer zwei Spurigen, unbegrenzten Autobahn! :cursing: )
      Polizei macht Blaulicht an und auf ihrer Anzeigetafeln stand dran "Nicht überholen", sie fuhren mittig auf der Autobahn.
      Hab jetzt gedacht, das evtl. ein Unfall weiter vorne passiert ist oder ähnliches und die uns vorsichtig dahin bringen wollen.
      Eine ziemlich lange Kolonne von Autos war inzwischen hinter mir.
      Jetzt sind wir knappe 2km der Polizei hinterher gegurkt, dann kam eine Ausfahrt und Polizei fährt runter, Bauchlicht und Anzeigetafel aus. ?(?(?(
      Jetzt dachte ich es kommt was wovor sie uns warnen wollte, aber nichts! Autobahn war komplett frei!! (natürlich war jetzt Tempolimit von 120 :cursing: )

      Jetzt wollte ich euch fragen ob ihr sowas schon mal erlebt habt?

      Gruß


      Ganz exakt das gleiche hab ich auch schonmal im sommer erlebt, nur das es auf ner bundesstraße war :rolleyes: hab mich damals auch gefragt was los war, und habs nie rausgefunden ;)

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • zu I
      Wann Uhrzeit und wo Autobahn hat das denn stattgefunden, dann könnte man mal die Berichte sichten ob da nicht doch was war auf dem Stück

    • Ist ja 'ne ganz lustige Geschichte und Glück im Unglück :thumbsup:

      ABER:

      Paramedic_LU schrieb:

      ...

      .....meine Nebler waren wieder an.......

      *****Jaaaa steinigt mich******

      Aber bei Regen isses ja erlaubt.
      ...

      Gefährliches Halbwissen. Nebelscheinwerfer sind nicht grundsätzlich bei Regen erlaubt!

      StVO §17 Abs. 3 ;)


      Mal BTT:
      Ich würde ja der Polizei nicht gleich Langeweile unterstellen und es muss auch nicht sein, dass Du irgendeine Meldung nachträglich im Internet findest und trotzdem kann dort eine Gefahrenstelle oder irgendwas anderes gewesen sein :huh:

      Und mal ganz ehrlich: Wer hat denn bitte Lust, freiwillig 60 km/h auf der BAB zu fahren? Aus Langeweile??? :huh: Ich glaube eher nicht. Wenn denen Langweilig gewesen wäre, dann hätten die Dich rausgezogen, weil Du auffällig langsam warst :thumbsup:
    • Kann mich dareen nur anschließen, hatte zwar auch schon solche echt mysteriösen Vorfalle mit den netten Männern in grün aber aus Langeweile LANGSAM fahren, das würde mir jetzt nicht als aller erstes unter "Spaß" oder "Adrenalin pur" einfallen. ;)

      Grüße
      Tobi

      Die Straße brennt, es raucht..., ein GTI ist aufgetaucht!
    • Also wenn die Früchtchen da nen Zweispurer machen und alle aufhalten, dann wahrscheinlich nicht nicht zum Spaß. Vlt hatten die ne Meldung über Gegenstände auf der Fahrbahn ...Reifenteile, Rahrradfahrer :D usw.

      Hatte mal ne ziemlich spookige Geschichte. A9 Nürnberg - München ... freigegebener Bereich .. Also ordentlich Stoff. Es war Nachts - super sicht und die AB ziemlich leer.

      Auf der Gegenseite bemerk ich auf einmal, dass schon ziemlich lang kein Gegenverkehr mehr kam ... und plötzlich ... im Dunkeln...ein kleines Standlicht... eines von locker 10 komplett geschrotteten Autos (das Einzige wo das Licht noch irgendwie ging). ... und ja - da Stand dann auch die Polizei in der Mitte der Fahrbahnen mit HALT STOP... jetzt fahre ich :D

      Und wenn man da mal auf der falschen Seite unterwegs ist und die Grünen, Blauen .. noch nicht da sind .. ui ui X/

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D