Tieferlegung durch Federn bei 95.000km noch möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegung durch Federn bei 95.000km noch möglich?

      Hallo,

      mich würde mal interessieren, ob es Probleme geben könnte beim Einbau von Federn im Standard Fahrwerk, wenn dieses schon 95000km auf dem Buckel hat. Wird ja wsh schon alles relativ fest gefahren sein oder? Geld für ein anständiges Gewindefahrwerk hab ich derzeit nicht ;)

      Liebe Grüße,

      Alex :rolleyes:


    • Trotz der Laufleistung wirste mit Federn nichts falsch machen ;) Wärst nicht der einziegste der bei der Kilometerzahl welche einbaut.

    • ....bei der Kilometerleistung ist es schon mehr als ratsam in ein neues Fahrwerk zu investieren.

      Wenn es dir natürlich nur ums posen geht ,dann rein mit den Federn u. den Dämpfern den Rest geben. :D

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • möglich ist es auf jeden Fall, was sich natürlich als problematisch herausstellen könnte, das die Verschraubungen sich relativ schwer lösen lassen, aber mit bisschen Rostlöser sollte das kein Problem sein ;)

      Gruß Axel
    • Sobald ich das Geld für ein Fahrwerk hab, kommt das Standardfahrwerk sowieso raus wär also nur für den Übergang ;)

      Hatte nur Angst die Federn gar nicht raus zu bekommen :P

      Liebe Grüße,

      Alex :rolleyes:


    • Ich hab bei 130 k federn eingebaut, hab jetzt 170k km drauf und fährt dich tadellos.
      Aber Gewinde liegt trotzdem schon da :D

    • Das ist sehr beruhigend zu hören ;) gibts da vlt ne Anleitung zum Einbau? Was würde sowas in einer Werkstatt kosten, wenn ich da selber kein Bock drauf habe :D

      Liebe Grüße,

      Alex :rolleyes:


    • Ja das wird beim ATU wsh am billigsten sein mit der Achsvermessung. Hab ich hier auf jeden fall mal gelesen ;)

      Liebe Grüße,

      Alex :rolleyes: