Elektro-Mechanische Lenkung - Lampe an - Lenkung schwergängig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Elektro-Mechanische Lenkung - Lampe an - Lenkung schwergängig

      Hallo zusammen,

      habe heute mein AGR Ventil getauscht. Vorsichtshalber hatte ich auch mal in der Zeit die Batterie abgeklemmt.

      Nach dem ich nach dem Einbau des AGR Ventils die Batterie wieder anklemmte, leuchtet nun die Lampe für die Elektro-Mechanische Lenkung und geht auch nicht mehr aus. Die Lenkung selbst fühlt sich auch etwas komisch an.
      Scheint so als wenn es nicht richtig regelt beim Lenken.

      Hat einer ne Idee was es sein könnte, oder was ich kontrollieren könnte?

      Bin schon einige KM gefahren, Lampe is noch an und Lenkung ist komisch.
      Ebenso habe ich schon den Tip aus anderen Beiträgen versucht, die Sensoren wieder zu erlernen, also im Stand Lenkung nach Link - nach rechts und dann langsam gerade aus fahren!

      Hinweise und Tips wären super!

    • Also wenns durch paar Kilometer fahren bzw ein paar mal rangieren nicht weg geht, dann muss der Fehler wohl gelöscht werden.
      Kennst du niemanden mit VCDS?
      Manche Werkstätten löschen den Fehler auch kostenlos bzw gegen eine Spende *zwinker*

      Youtube - Kanal: youtube.com/user/supapeda
      Nachdem Winter kommen Auto- und Motorradvideos dazu :D
      Gerne abbonieren und teilen

    • Meinst das ist nur ein Fehler im Speicher den ich löschen lassen kann?

      Muss mal gucken, habe ein paar Kollegen die öfters Schrauben, vielleicht haben die eins, werd die am Montag mal fragen.

      Was mich halt irritiert ist, das die Lenkung komisch ist.
      Kann das schelcht erklären, merke es bei Kurven fahrten.
      Eigentlich lenkt der Golf ja wie von selbst wieder gerade aus nach der Kurve, bzw. beim Spurwechsel, aber aktuell muss ich da etwas nachhelfen. Die Lenkung geht zwar leicht, aber das Gefühl beim Lenken ist etwas steifer als vorher!

    • dann musst du mal deinen Lenkwinkel anlernen wenn das so durch fahren nicht aussgeht muss da jemand mit VCDS ran und die Grundstellung wieder neu lernen


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Kurze Info an alle die es interessiert!

      Wie gesagt, ging meine Lenkung nicht mehr richtig!

      Auch die Tips "Lenkeinschlag linkes" etc. halfen nichts.

      Ich also zum freundlichen, das er die Werte neu einstellt, ging nicht.

      Er hat es nicht hinbekommen, sagte, die Werte liessen sich nicht speichern, könnte am nassen Wetter bzw. da Schnee lag könnte es auch daran liegen.

      Er hat über eine Stunde daran rum gedockert, bis ich sagte is OK, versuchen wir es nochmal wenn es trocken ist.

      Resultat war allerdings, das die lenkung komplett ausgefallen ist, heißt keine Servo unterstützung mehr. War nicht gerade lustig so zu fahren.

      Bin damit noch 1 Woche auf die Arbeit gefahren!

      Un am Samstag also ich nach dem Einkaufen aus der Parklücke rangiere, macht es Plop, und siehe da, die Servo klappt auf einmal wieder.

      Keine Ahnung warum und wieso, aber nun ist wieder alles OK!

      Zum Glück!

    • ja ich hab das gleiche problem das GARKEINE lenkunterstützung mehr geht is echt besch.....
      haben auch schon versucht das mit vcds wieder einzustellen aber da geht nix werd mal den lenkwinkelsensor tauschen ...