Zahnriehmenwechsel?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriehmenwechsel?

      Moin :)

      Ich habe mal mein Checkheft durchgeschaut und gesehen das bei mir immer noch der 1. Zahnriehmen drin ist. Im Netz finde ich unterschiedliche Angaben was denn Wechsel angeht, manche Sagen nach 90.000 km und dann alle 30.000 km Sichtprobe?! DIe Suche ergab auch keine wirklich klärende Antwort.
      Dann gibt es welche die nur nach Jahren gehen und irgendwelche die einem was von 180.000km erzählen wollen was ich aber für ausgeschlossen halte.
      Daten von meinem Auto:

      - Motor: 1,4l 75 PS
      - Modelljahr 2005 (auch Erstzulassung)
      - aktuelle 69.000 km auf der Uhr
      - Lezter Service Anfang leztes Jahr (noch nicht in meinem Besitz)
      - Scheckheft ausschließlich bei VW geführt.

      Sollte ich nun einen wechsel machen? Ich habe was von einer 7-Jahresgrenze gelesen. Diese ist ja nun herum, sollte ich den jetzt demnächst wechseln lassen oder was sagt ihr?

      lg
      Tobi

      Verkauf: [Verkaufe] Golf 5 GT Sport R-Line Front

    • Also ich hab wegen dem Zahnriemen Wechsel mal bei Volkswagen angerufen und mir wurde es so gesagt:

      Für einen Zahnriemen Wechsel und der Benziner Maschine (Bei mir 1.6) schreibt Volkswagen kein Intervall vor. Es wird aber ab 90.000km eine obligatorische Sichtprüfung gemacht und dann alle 30.000km wieder eine.

      Ich persönlich halte nichts davon, weil die keinen Einblick auf den Spanner etc haben. Und mal eben von Oben auf den Zahnziemen schauen und die Garantie haben das er in Ordnung ist reicht mir nicht.
      In der Regel sollte man den Zahnriemen nach 5Jahren oder 120.000km wechseln, außer das Auto ist einem nichts Wert.
      Ich bin lieber auf der sicheren Seite wie anstatt Volkswagen mir was erzählt. Im Nachhinein bin ich nämlich der mit der Ar*ch-Karte wenn er reißt und die meißten Prozente (Gebrauchtwagengarantie/ Mobilitätsgarantie) werde ich dann Zahlen müssen.

      Und Teuer ist so ein Wechsel auch nicht. Hab gerade mal bei AutoScout geguckt und da kostet der Wechsel inkl Wasserpumpe bei einer freie Werkstatt 350€ inkl. MwSt. und bei einem Volkswagen Händler 536€ auch inkl. Wasserpumpe und MwSt..

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von D0m3 ()

    • Denk dran du hast 2 Zahnriemen die zu machen sind.

      Die Nockenwellen sind auch mit einem Riemen verbunden. Wuerde dir auch einen Wechsel empfehlen.

      Habe gerade ein Opfer hier stehen mit dem gleichem Motor ... nen 2006er
      Da hat der Riemen zwischen den Nockenwellen sich verabschiedet ...

      MFG

      - Umrüstungen aller Art, z.B.auf MFA+ (auch nach 2007), Tacho / Zeigerleuchtung ändern u.v.m. -
      - Umrüstung auf Golf 6 Tacho ist nun auch möglich -


      - Einfach PN an mich -


    • Ich hatte das auch mal nachgefragt, da bei mir ebenfalls noch der erste Riehmen drin ist.
      Bj. 2005 und 65t km. Antwort war: Es gibt kein Zeitintervall für den 2L TFSI Riehmen. Aber nach 180t sollte er raus.

      Aber auch das beruhigt mich persönlich nicht. Ich werde beim nächsten Service mal drauf kucken lassen.
      Und bei spätestens 90t kommt meiner raus. Das ist dann in 2 Jahren etwa.
      Wie Dom3 schon schreibt, die können die Spanner und Rollen nicht sehen. Und die sind nach 120t meinstens fertig.

      Mit dem Wissen wächst der Zweifel.

    • Hey,
      Mein 1.4er ist jetzt bei 120.000km undzwar noch auf dem/n ersten Zahnriemen. Ich würd mal sagen ich lass es demnächst mal machen.

      Wisst ihr was mich das kostet?

    • Habe einen Golf 5 GTI Bj. 2006 und habe ihn bei 110tkm wechseln lassen. Einfach um sicher zu gehen. In meinem Scheckheft steht bei 180tkm soll ein neuer rein, ist mir aber zu riskant. Ob ich jetzt 500 Euro dafür bezahle oder 2-3 Jahre später, ist doch letztendlich Wumpe. Besser als wenn er dir dann reißt. Also lieber früher als später.

      Edit: VW wollte von mir 890, in der freien meines Vertrauens habe ich 500 bezahlt. Zahnriemen, Keilrippenriemen, WaPu und Spannrollen/Umlenkrolle.


      Sent from my iPhone using Tapabla

    • Hab einen Golf 4 1.4 16V und hab den Riemen bei 100.000km gewechselt. Zum Glück!
      Rolle war laut, Wasserpumpe hat auch schon gequitscht und der Riemen selbst war an der Seite so ausgefranzt.
      Lieber zu früh als zu spät, kann ich wirklich jedem raten!!

      Youtube - Kanal: youtube.com/user/supapeda
      Nachdem Winter kommen Auto- und Motorradvideos dazu :D
      Gerne abbonieren und teilen

    • Pyro631 schrieb:


      Wisst ihr was mich das kostet?


      Das Angebot beinhalten:
      Kühlmittelpumpe erneuern
      Kühlmittelpumpendichtung erneuern
      Reparatursatz für Zahnriemen erneuern (Zahnriemen, Rollen, Spanner etc)

      In einer freien Werkstatt bei mir: 350.-€
      Bei einer Volkswagen Werkstatt: 536.-€
    • Pyro631 schrieb:


      Wisst ihr was mich das kostet?


      Das Angebot beinhalten:
      Kühlmittelpumpe erneuern
      Kühlmittelpumpendichtung erneuern
      Reparatursatz für Zahnriemen erneuern (Zahnriemen, Rollen, Spanner etc)

      In einer freien Werkstatt bei mir: 350.-€
      Bei einer Volkswagen Werkstatt: 536.-€


      Was? :o
      Bei VW zahlt man bei euch genau so viel wie hier bei einer freien? Nicht schlecht! :)


      Sent from my iPhone using Tapabla
    • Vielen Dank für die Beteidigung, ihr habt mir sehr weiter geholfen!
      Im nächsten Monat werde ich den/die Zahnriehmen machen lassen.. leider ist bei mir in der Region der günstigste preis 580€ von einer freien Werkstadt -.-
      naja was solls, muss ja sein.

      lg# Tobi

      Verkauf: [Verkaufe] Golf 5 GT Sport R-Line Front

    • Also zu früh würde ich den auch nicht wechseln, umso früher darfst du denn nächsten wieder wechseln, wenn das Auto bis dahin noch existiert oder nicht verkauft wurde.

      Ich sag mal nach 5 Jahren oder 120.000km, je nachdem was zu erst Eintritt.
      Aber nach 4 Jahren oder 80.000km mache ich noch keinen Zahnriemen Wechsel. Da wirds schon zu viel des guten.
      Ich kauf mir auch nicht jedes Jahr neue Reifen, nur damit ich wieder volles Profil habe.