Passt das ?

    • Golf 7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Passt das ?

      Ich plane auf meinen bestellten Golf 7 GTI Felgen in der Dimension 8,5x19 ET35 zu montieren und ein Gewindefahrwerk (Billstein/KW).
      Passt das ohne Kotflügel oder ähnliches zu ziehen ?

    • Also ich hab jetzt keine 100% Korrekte Ahnung von den Maßen die auf den Golf 7 passen, aber die Felge in deinen Dimensionen hat auch noch mit einem Gewindefahrwerk auf nen Golf 5 und 6 auch nicht gepasst (ohne etwas zu verändern).....Deswegen lehn ich mich jetzt einfach mal aus dem Fester und behaupte das geht ohne andere Kotflügel nicht

    • Ich weiß jetzt nicht inwieweit beim Golf 7 an den Kotflügeln was verändert wurde, aber beim Golf 5 und Golf 6 passt das bei ner "gescheiten" Tiefe nicht. Da muss man schon mindestens ne ET 45 fahren.

      EDIT: Da sind wir uns ja einig, was Beni?! :D

    • :|

      Nach langer Suche für Felgen entschieden und dann passen die nicht :S


      Sollten aber bronze lackiert werden.

      Zero696 schrieb:

      Ich weiß jetzt nicht inwieweit beim Golf 7 an den Kotflügeln was verändert wurde, aber beim Golf 5 und Golf 6 passt das bei ner "gescheiten" Tiefe nicht. Da muss man schon mindestens ne ET 45 fahren.


      Also könnte 8,5x19 ET45 passen? (mit 225/35)
      Lässt sich das noch gescheit fahren?
      Das Bilstein geht ja sowieso nicht sooo tief.
    • Dann wird es eben doch wieder einer Abt-Felge :)



      Welche Größe ist am besten ? - unter der Vorraussetzung das ich ein Bilstein oder KW Gewindefahrwerk verbauen will?
      Die 19" sollte ja eigentlich passen....ist ein 35er Querschnitt noch normal fahrbar / alltagstauglich ?

      Was empfehlt Ihr ? Erfahrung ?
      Zurzeit fahre ich eine 8,5J x 18 / ET50 mit 40er Querschnitt und den Eibach Sportline Federn - Damit bin ich sehr Zufrieden (am Golf VI)

      8,5x18 ET50 mit 225/40 oder 8,5 x 19 ET 50 mit 225/35

      ???

    • Also 8x19 ET50 ist nahezu die perfekte Größe, aber auch mit der 8,5J solltest du gut hinkommen.

      225/35 R19 ist noch absolut alltagstauglich, hab ich letztes Jahr auffem GTI gefahren und fahr ich auch schon einige Jahre auf meinem Alltagsauto. :)

      Die Felge von Abt schaut übrigens richtig schick aus... :thumbup:

    • Sooo der 7er GTI ist noch nicht da, aber die Felgen schon.

      Sind die Abt in der Dimension 8,5 x 19 ET 50 mit 225/35 Dunlop 5P
      Der "Händler" hat mich davon überzeugt das ich hinten noch 10mm Spurplatten pro Seite montieren soll.
      --> Noch bessere Optik.

      Passt das dann noch..? bzw...ändert sich das Fahrverhalten...?

    • Das Internet macht mich ganz verrückt :-) :cursing:

      Habe jetzt mehrfach gelesen dass das Panoramadach zusammen mit den 19" Felgen beim GTI 7 PP(Perfomance) nicht bestellbar ist.
      Vermutlich wegen der Achslast.
      Laut Internet hat der GTI ein Achslast von "Zul. Achslast vorn / hinten 1.020 / 880".(laut VW Homepage)
      Die Volkswagendaten unterscheiden aber nicht zwischen Normaldach oder Panoramadach.

      --> Da bereits die 19" ABT Felfen in der Garage hängen stellt sich die Frage ob ich die Teile überhaupt fahren kann.
      Die Felge an sich hält das aus(Achslast bis 1300KG), aber die Reifen haben einen Lastindex von 88 (560KG)--> pro Achse 1120Kg.

      Bedeutet das die Reifen das ja theoretisch aushalten müssten. Wenn aber jetzt das Panoramadach nochmal über 100Kg wiegt dann wird das zu viel.
      Leider gibt es aber auch keine 225/19 mit höherem Lastindex !!??
      (Zur Info - Im Gutachten der Felgen ist der GTI noch nicht aufgeführt)


      Ich habe gerade nur "???????" im Kopf.



      Kann mal ein "Golf 7 GTI PP mit Panoramadach Besitzer" in den Fahrzeugschein schauen was für eine Achslast angegeben ist ?
      ?(
    • Des Rätsels Lösung !!!!!

      Habe offieziell bei VW nachgefragt und scheinbat einen kompetenten Ansprechpartner gefunden.

      ....." vielen Dank fuer Ihre E-Mail. Wir freuen uns, dass Sie sich fuer einen Volkswagen Golf GTI entschieden haben.

      Die Kombination der 19 Zoll Felgen mit dem Panorama-Ausstell-/Schiebedach ab Werk ist bei dem Golf GTI und dem Golf GTI
      "Performance" nicht moeglich, da wir als Fahrzeughersteller nur 88 % der Traglast ausnutzen duerfen. Diese Grenze wird bei der
      Motor-/Getriebekombinationen ueberschritten. Aus diesem Grund sind Einschraenkungen bei der moeglichen Sonderausstattung noetig.

      Die Achslast des Golf GTI "Performance" betraegt mit Doppelkupplungsgetriebe DSG vorne 1.020 kg und hinten 880 kg. Bei Wahl des
      Schaltgetriebes betraegt die Achslast vorne 1.040 kg und hinten 880 kg.

      Fuer weitere Fragen, Wuensche oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfuegung......."



      ALSO bedeutet das für mich das die 19" Felgen überhaupt nichts mit dem Panoramadach zu tun haben und es wie schon vermutet um die Traglast der Reifen/Felegen geht.

      VW darf also nur 88% von der Reifentraglast nutzen...sprich(88% von 1120KG)=985,6KG !!

      Heißt aber auch dass das Nachrüsten der 19" Felgen mit einem 88er Traglastreifen absolut möglich ist.(88er Traglast = 1120Kg)

      :D Wir dürfen ja 100% Ausnutzen :D
    • Kann mir jemand sagen, wie des bei 8x19 ET67 beim Golf 7 aussieht?
      Würde wahrscheinlich eine 120mm tiefe KW Version fahren.
      Geht sich das mitm Federbein und der hohen ET aus, oder bräuchte man Spurplatten, wenn ja wie viel mm Platten ca.?

      Mfg

      MKVII Exclusive R-Line Project #dropped by deep KW

      Es war einmal - Audi S3 Le Mans Low Edition

      Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)
    • Ich kanns dir nicht genau sagen, aber die ET vom Golf 7 liegt um die 47 - das heißt das wird wohl eher eng mit dem Federbein und sieht auch eher bescheiden aus. Daher 20-25mm Spurplatten wären schon angebracht bei ner ET 67