Mal wieder Schließzylinder

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mal wieder Schließzylinder

      Hi Leute!

      Es geht mal wieder um den tollen Schließzylinder im G4 der irgendwie nur höchstens ca. 2 Jahre zu halten scheint bei mir :/
      Ist schon der 3. der kaputt geht.

      Ich weiss um die Problematik Bescheid und habe mir schon einen Reparatursatz bestellt.Möchte nicht schonwieder den ganzen Zylinder wechseln lassen. Problem ist nur das nun meine Beifahrerseite anfängt zu spinnen (liegt vielleicht an der Kälte)... Kofferraumschloss habe ich iwann aufgegeben zu reparieren zu lassen also ist das auch noch defekt 8|

      Also hab ich seit gestern da so ein kleines Problem...Könnte nämlich sein das ich bald nicht mehr rein komme :D

      Meine eigentliche Frage ist nur: Kann der Mitnehmer vom Schließzylinder auch nur in eine Richtung abbrechen?
      Das komische ist das ich abschließen kann, Wiederstand habe und der Schlüssel wieder in seine Position springt...Aber...
      Wenn ich aufschließen möchte habe ich keinen Wiederstand und es springt demnach nicht wieder in seine ursprüngliche Position...Dazu kommt noch dass, das Schloss schon abschließt wenn ich nur den Schlüssel reinstecke (nicht immer).

      Kann es sein das dort irgendwas anderes defekt ist? Oder vlt. einfach nur irgerndwas ausgehongen ist oderso?
      Wäre euch über Ratschläge sehr dankbar. Habe über die Problematik leider nichts gefunden. Scheinbar ging bei allen die das Problem mit dem Mitnehmer hatten in beide Richtungen nichts mehr.

      Habe Zentralverriegelung aber keine Funkfernbedienung.

      Beste Grüße