Chirp sirene an Blinkeransteuerung ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Chirp sirene an Blinkeransteuerung ???

      Ja hallo ich hätte da mal eine frage vielleicht kann mir ja einer von euch helfen! und sorry wenn es schon einen Thread gibt hab ihn leider nicht gefunden!!!! Naja jetzt meine frage also ich habe mir die original FFB von in pro nachgerüstet und dachte mir da sie ja auch die Blinker ansteuert das es ja eigentlich auch funktionieren müsste daran eine chirp Sirene anzuschließen so das ich einen quittierton habe! jetzt meine frage ob das funktionieren kann! Wäre nett wenn mir einer von euch helfen könnte!!!
      Also schonmal danke im vorraus greets Marco ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Polo9n ()

    • Original von Dem0n2002
      die idee ist garnicht mal so schlecht. du solltest dazu aber ein relais nehmen. außerdem musst du dann noch irgendwie ne diode zwichen der in.pro sache und den blinkern fummeln, damit beim blinken net die sirene rumquitscht ;)


      ja das dachte ich mir ja auch mit dem blinken und chirpen aber wenn man direkt an den ausgang an dem in pro Steuerteil geht müßte es doch irgdendwie gehen oder nicht ! Leider besitze ich den elektronischen Durchblick nicht :rolleyes:


      aber vielleicht hat hier sonst jemand ne Idee ????
      gruß Marco

      /edit:

      im endefeckt müßte man ja nur das Signal messen was aus dem in pro Steuergerät an die blinker gesendet wird ob es genug Saft hat und da die Sirene dann mit plus anschließen oder ????

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dj_chriz ()

    • ich weiss zwar nicht wie die in pro verkabelt ist, aber du müsstest folgendes machen:
      irgendwo musst du da ja die zwei blinkerleitungen von der in pro an den kabelbaum der blinker geklemmt haben. diese zwei neuen blinkerleitungen musst du durchtrennen und ne diode reinsetzen, sofern dieses nicht schon beim einbau gemacht wurde. vor dieser diode solltest du dann den strom abgreifen können (da ist dann nur noch ein signal wenn die blinkerrückmeldung kommt.) würde dir allerdings auch emfehlen ein relais zu nutzen, weil ich dir nicht sagen kann welche stromreserven die inpro hat :) die spannung kannst du sicher messen..aber der strom ist hier wichtig. wird der zu gross rauchen dir die mosfets/relais in der emfangseinheit ab.
      so long
      greetz matze

    • wieso braucht man denn eine diode? wenn ich doch einfach an den ausgang des steuerteils der ffb gehe, welche einen blinker ansteuert, kann doch einfach parallel dazu über ein relais die sirene angesprochen werden! welchen nutzen hat denn dann die Diode???

    • geht oben eigentlich schon draus hervor... die leitungen aus dem steuerteil gehen auf den kabelbaum der blinkleuchten...die dioden brauchst du damit es beim blinken oder der warnblinkanlage nicht losjault :)

    • du kannst den strom den dein steuerteil liefern könnte nur auf eine art und weise messen: du probierst es aus..allerdings kann es dann schon zu spät sein!! ;)
      hör auf mich..und versuchs mit nem relais oder leistungstransitor ...so long :)

    • Original von bora-r32
      hör auf mich..und versuchs mit nem relais oder leistungstransitor ...so long :)


      Ja wie würde das den dann aussehen ????????
      Das müsstest du mir schon genauer erklären das es auch für einen Koch :rolleyes: verständlich ist !

      Greets Marco ;)
    • kauf dir ein kfz relais oder so. auf die spule kommt einmal ne leitung vom blinker, die andere seite auf masse, jetzt zieht das relais an wenn spannung da ist.
      die schaltkontakte werden ähnlich angeschlossen, einmal masse, und einmal auf den minuspol der sirene. das andere ende der sirene geht auf +12Volt.
      dann am besten noch ne schutzdiode parallel zur spule des relais und fertig :) so fliessen nur ein paar mA mehr als im ursprünglichen zustand.
      so long

    • Chirpsirene bei nachgerüsteter FFB

      Hallo Leute,

      ich habe eine nachgerüstete FFB von Waeco!! Würde es theoretisch gehen wenn ich so eine US Chirp Sirene an die beiden Leitungen, die vom Waeco FFB-Steuergerät zu den Blinkern gehen, mit ranklemme?? Ist doch eigentlich auch nur ein kleiner Stromimpuls, der dann die Blinker ansteuert?Oder chirpt die Sirene dann auch mit, wenn ich im normalen Straßenverkehr blinke?? Hat das schonmal jemand gemacht oder ne Ahnung?

    • So wollt mir das auch einbauen! Jetzt wollt ich nur wissen wo ich eine geeignete Diode her bekomm um den Rücklaufenden Strom zu stoppen! Das Relais is ja vom ATZ erwerbbar!

      Schonmal vielen Dank!!!

    • Original von tobsen12
      Hallo Leute,

      ich habe eine nachgerüstete FFB von Waeco!! Würde es theoretisch gehen wenn ich so eine US Chirp Sirene an die beiden Leitungen, die vom Waeco FFB-Steuergerät zu den Blinkern gehen, mit ranklemme?? Ist doch eigentlich auch nur ein kleiner Stromimpuls, der dann die Blinker ansteuert?Oder chirpt die Sirene dann auch mit, wenn ich im normalen Straßenverkehr blinke?? Hat das schonmal jemand gemacht oder ne Ahnung?


      Nimm Dir mal nen Multimeter und messe mal am Steuergerät Deiner Alarmanlage nach, ob beim Blinken dort an den "Blinker-Leitungen" auch Spannung anliegt ... wenn ja (schätze ich jedenfalls, dass dort Spannung aufgrund einer Parallel-Schaltung anliegt), dann Chirps beim Blinken.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von dj_chriz ()

    • Also bei mir ist das auf jeden fall so! Würd ich nämlich die Sirene mit einem Relais (wegen der Leistung des Stroms) an die Steuerkabel von der FFB anschließen und diese dann zum Beispiel an den Warnblinklichtschalter würde bei jedem Blinken der Strom in die Steuerkabel fließen und es chirp(oder so) machen! also bräucht ich etwas, was den rücklufenden Strom von der Sirene abzweigt!