Hypercolor LED Standlicht W5W axial passt nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hypercolor LED Standlicht W5W axial passt nicht

      Moin,
      ich hab heute von Hypercolor die Led Standlichter axial bekommen und nun passen die nicht :huh: Ich hab gelesen, dass ich die axial und nicht radial brauche. Aber warum passt es denn bei mir nicht? Habe die Xenon Scheinwerfer.

    • Schätze mal das er uns sagen möchte, das der W5W Sockel (Stromaufnahme) zu breit ist und nicht in den Standlicht-Stecker passt..
      Wenn sie durch die Bohrung im Scheinwerfer passen, kann's ja nur noch daran liegen oder ?(

      Gruß, Kevin

    • Ich denke, daß sie mit zwei linken Händen nicht durch die Bohrung der Scheinwerfer gehen :rolleyes::D , ...aber ist ja im Moment nur spekulativ!

      Stünde ich vor selbigem Problem, nähme ich eine kleine Feile zur Hand und würde die Lampen passend feilen. Ob am Sockel, oder am oberen Durchmesser. Material zum Wegfeilen ist dort vorhanden ohne die Lampe in ihrer Funktion zu beeinträchtigen.

      Gruß
      Thomas

    • Kevin6 schrieb:

      Schätze mal das er uns sagen möchte, das der W5W Sockel (Stromaufnahme) zu breit ist und nicht in den Standlicht-Stecker passt..
      Genau das ist das Problem, aber die axial sind also die richtigen? Dann versuch ich mal ein bisschen zu feilen :whistling:
    • golfbhv schrieb:

      aber die axial sind also die richtigen?
      Die Lampen mit nur einer LED drauf haben den Nachteil, daß man nachher auch nur die eine LED sieht, sprich, es sehr punktuell leuchtet.

      Sowas hier leuchtet auch seitlich und füllt den ganzen Standlichtleuchtkörper mit Licht aus.
      Mir hatten die Standlichtlampen (axial) von Hypercolor nicht gefallen!

      Kevin6 schrieb:

      Ja, etwas mit der Schlüsselfeile anpassen dann klappt das auch ;)
      Mit sanfter Gewalt in die Fassung rein drücken ginge mit Sicherheit auch! Das Platinenmaterial ist recht weich.

      Gruß
      Thomas