Kaufberatung Volkswagen Golf 2.0 TDI DSG Sportline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung Volkswagen Golf 2.0 TDI DSG Sportline

      Hallo,
      was haltet ihr von diesem golf 5?
      Sind die verbrauchsangaben richtig? Wie siehts mit kfz steuer aus?
      Auf was soll ich achten?
      Danke!

      Klick hier

    • Ganz klare Punkte die mir sofort einfallen


      DSG: Ruckelt ? oder schaltet butterweich? DSG Ölwechsel alle 60 tkm eingehalten ?

      Motor: Zahnziehmen bei 120 tkm gemacht ? Turbolader berreits neu ? Ölaustritt an Ladeluftschläuchen ?

      Kontrolllampen im Tacho alle aus ? gerade Vorglühlampe ( Glühkerzen neu?)

      PDE sollten bei dem BKD nicht das Problem sein aber trotsdem mal nachfragen ob schon eine getauscht wurde oder ob Probleme bekannt sind ?

      Steuer habe ich zur zeit mit DPF 308 also wird es bei 320-330 € liegen da er ja keinen hat.


      Eigentlich ein guter Motor wenn man ihn Pflegt und immer schön das öl wechselt =)))


      Der Preis erscheint mir etwas günstig,......

      VCDS Codierungen oder Fehlerspeicher sowie abfragen PN an mich
      Kombiinstrumente 95-2015 auch USD kein Thema
      Kontakt zu mir bitte per Email funktion im Forum
    • x-Napster schrieb:

      Ganz klare Punkte die mir sofort einfallen


      DSG: Ruckelt ? oder schaltet butterweich? DSG Ölwechsel alle 60 tkm eingehalten ?

      Motor: Zahnziehmen bei 120 tkm gemacht ? Turbolader berreits neu ? Ölaustritt an Ladeluftschläuchen ?

      Kontrolllampen im Tacho alle aus ? gerade Vorglühlampe ( Glühkerzen neu?)

      PDE sollten bei dem BKD nicht das Problem sein aber trotsdem mal nachfragen ob schon eine getauscht wurde oder ob Probleme bekannt sind ?

      Steuer habe ich zur zeit mit DPF 308 also wird es bei 320-330 € liegen da er ja keinen hat.


      Eigentlich ein guter Motor wenn man ihn Pflegt und immer schön das öl wechselt =)))


      Der Preis erscheint mir etwas günstig,......
      Hallo,
      der händler ist keine 10 km von mir entfernt, ich fahre morgen vorbei und versuche alle punkte nachzuschauen, vielen dank!

      Jetta_de_perle schrieb:

      Probleme gibt es 2004/2005 mit den Zylinderköpfen (Rissbildung).
      Wie kann man das kontrollieren ob dort risse sind? Oder am besten in eine WV werkstatt fahren?
      Kenne mich kaum aus mit sowas, sorry :thumbsup:
    • Hey, also ich bin immer schon sehr voreingenomen, wenn ich schon solche Bilder sehe. Total dreckig das Auto, Motorqualm auf den ganzen Bildern. Da kann man sich auch ruhig mehr Mühe geben, wenn man das Auto verkaufen möchte.
      Von den Daten her kann man sich denke nicht beschweren, Verbauch finde ich etwas hoch. Ich hab nen gechippten 1.9er auf 150PS und habe innerorts max. 6L verbauch. Jedoch kenne ich jemanden mit nem 2.0 170PS TDI Passat, der kommt auf seine 7-8L innterorts.
      Ich persöhnlich würde dir den 1.9er TDI empfehlen. Ist ein sehr sehr robuster Motor.
      KFZ Steuer beläuft sich auf 293€ im Jahr.

      Gruß Timo

      Schönen Gruß aus Nordhessen :thumbsup:

    • Punkerspike schrieb:

      Hey, also ich bin immer schon sehr voreingenomen, wenn ich schon solche Bilder sehe. Total dreckig das Auto, Motorqualm auf den ganzen Bildern.
      Von den Daten her kann man sich denke nicht beschweren, Verbauch finde ich etwas hoch. Ich hab nen gechippten 1.9er auf 150PS und habe innerorts max. 6L verbauch. Jedoch kenne ich jemanden mit nem 2.0 170PS TDI Passat, der kommt auf seine 7-8L innterorts.
      Ich persöhnlich würde dir den 1.9er TDI empfehlen. Ist ein sehr sehr robuster Motor.
      KFZ Steuer beläuft sich auf 293€ im Jahr.

      Gruß Timo

      Hallo,
      ist mir auch aufgefallen, das mit dem qualm ist mir auch aufgefallen, liegt aber vlt am wetter?
      Ich habe zzt nur 6000-7000 € zu verfügung (bin im 1 ausbildungsjahr.. :sleeping: ) habe da jetzt nicht viel zur auswahl.
    • Punkerspike schrieb:

      Hey, also ich bin immer schon sehr voreingenomen, wenn ich schon solche Bilder sehe. Total dreckig das Auto, Motorqualm auf den ganzen Bildern. Da kann man sich auch ruhig mehr Mühe geben, wenn man das Auto verkaufen möchte.
      Von den Daten her kann man sich denke nicht beschweren, Verbauch finde ich etwas hoch. Ich hab nen gechippten 1.9er auf 150PS und habe innerorts max. 6L verbauch. Jedoch kenne ich jemanden mit nem 2.0 170PS TDI Passat, der kommt auf seine 7-8L innterorts.
      Ich persöhnlich würde dir den 1.9er TDI empfehlen. Ist ein sehr sehr robuster Motor.
      KFZ Steuer beläuft sich auf 293€ im Jahr.

      Gruß Timo

      und innerorts 6L klappt ja nichtma mit nem 1,6 tdi... außer natürlich freie fahrt 50....
      Verbrauch ist völlig im Rahmen, denn wenn man beschließt sich einen Diesel zuzulegen, wird man damit ja kaum seine 100Km im Monat innerorts runterkurbeln...

      denn ein Diesel gehört auf die Bahn

      Edit: Risse in den Zylinderköpfen sind nicht einfach so zu Prüfen.
    • Grad das mitm DSG prüfen ist wichtig, fahr mal in ne Starke Kurve die Bergab geht und spiel mit dem Gaspedal so das er Schalten muss (rauf/ runter ist egal), wenn dann ein merkliches knacksen von vorne hörst würd ich die Finger davon lassen ;) Auch sollte es nicht ruckeln beim schalten wenn du gaaaaanz langsam gas gibst, also die drehzahl nur sehr wenig steigt, wenn er dann ruckhaft schaltet...nicht so gut ;)

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Sniperhobit schrieb:

      Grad das mitm DSG prüfen ist wichtig, fahr mal in ne Starke Kurve die Bergab geht und spiel mit dem Gaspedal so das er Schalten muss (rauf/ runter ist egal), wenn dann ein merkliches knacksen von vorne hörst würd ich die Finger davon lassen ;) Auch sollte es nicht ruckeln beim schalten wenn du gaaaaanz langsam gas gibst, also die drehzahl nur sehr wenig steigt, wenn er dann ruckhaft schaltet...nicht so gut ;)

      Werde ich dann beobachten, danke ;)
    • War heute bei dem händler,
      hat leichte kratzer, an der seite unten ist der golf mal iwo aufgesetzt und leicht eingedrückt.. rote schilder hatte der jetzt keine da weil die jemand anderes hatte, ich werde morgen oder übermorgen nochmal hinfahren und den wagen 2-3 tage probefahren und mich dann endscheiden.
      Ach und service ist auch fällig, wie teuer kann sowas werden?

    • Hallo,

      wegen dem Kundendienst, kommt ganz darauf an ob du es bei VW oder in einer freien Werkstatt machen lässt, und was fällig ist. Öl würde ich zumindest selbst mitbringen, wenn es möglich ist ;)

      Wegen dem Zylinderkopf:
      Ich würd mal nachfragen, ob er Kühlmittelverlust hat. (Kühlsystem abdrücken lassen ob dicht ist)
      Wenn nämlich die Schläuche alle in Orndung sind und auch äußerlich nix sichtbar ist-> Zylinderkopfdichtung oder Risse im Zylinderkopf.
      Vllt. kannst du ja durch den Händler den Vorbesitzer erfahren und mit dem mal telefonieren.
      Eine andere Möglichkeit wäre, wenn du vllt deinen VW-Händler ganz freundlich fragst, ob er mal nachschauen kann, ob der Zylinderkopf schon einmal getauscht wurde.

      Gruß Christoph

    • Wenns dsg öl fällig darfst schonmal 250-350 ? bei vw draufrechnen :(


      Per Brieftaube auf den Weg gebracht...

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Wie sieht es denn mit einem Serviceheft aus ?
      Oder habe ich das übberlesen ?
      Aufgesetzt :huh::?:
      Ich würde den Wagen dort lassen wo er grad steht !