H&R Monotube (normal) im R32 MIT Charleston

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • H&R Monotube (normal) im R32 MIT Charleston

      Hey, ich hätte mal ne Frage ich möchte mir jetzt für den Sommer ein H&R Monotube (normale Version) holen. Als Felgen fahre ich im Sommer die Charleston mit 7,5Jx18 ET51 und im Winter Ultraleggera mit 8Jx18 ET50! Bekomme ich das Fahrwerk beim TÜV eingetragen ohne Veränderungen an Kotflügel und Karosse durchzuführen oder ab welcher Tiefe wird es eng? Veränderungen an Fahrzeug möchte ich auf keinen Fall durchführen, deshalb wollte ich mich hier noch mal schlau machen!

      MfG

    • Bei beiden Felgen solltest du mit der normalen Version vom Monotube keine Probleme haben. Ab ner gewissen Tiefe würde ich einfach vorsichtshalber vorn die Schraube entfernen und die Lasche hochbiegen, aber das ist ja in 2 Min erledigt. :)