Öldruckleuchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Öldruckleuchte

      Hallo zusammen,

      seit einiger Zeit leuchtet an meinem Golf IV Editon (Baujahr 2001 mit Long Life) die Öldruckleuchte gelb. Habe einen Ölwechsel gemacht , das ganze hat nichts geholfen. Öldruck gemessen. Ist auch ok.
      Die in der Werkstatt meinten, das es der Longlife Sensor wäre.
      Beim Fehlercode auslesen mit dem Boschdiagnosegerät wird kein Fehler angezeigt.
      Weiß jemand von euch, wo der Longlife Sensor sitzt ? Was kann denn noch die Ursache sein ?

    • Bei meinem alten Variant (EZ05/01) hat sich auch aus heiterem Himmel
      der LL-Ölstandssensor verabschiedet. (Aufleuchten der Öllampe in gelb) Begleitet wurde das ganze von der MFA-Meldung "Ölsensor Werkstatt". Zusätzlich dazu ging die Klimaanlage nicht mehr, GRA etc. war auch tot.
      Der Sensor war defekt und verursachte einen Kurzschluss, durch den dann 3 Sicherungen, unter anderem die für Kombiinstrument und GRA durchgeschmolzen sind...
      Ich hab damals (war glaube ich im April 2003) 100 % Kulanz auf Material und Arbeit bekommen...

    • Hat denn der 98er Golf auch eine Ölstandanzeigewarnung, also wenn zu wenig Öl drin ist? Oder kam das erst mit den späteren Baujahren?
      Denn ich hatte mal wirklich wenig Öl drin, deutlich unter Minimum, aber es wurde nichts angezeigt. Daher meine Frage.

      Gruß, Andy

    • Tut mir Leid, dass ich jetzt so frage, aber was genau ist "WIV"? Sorry für die blöde Frage, aber mir sagt das leider gerade nichts ?(
      Und was immer das ist, ab wann (BJ) war das denn dann serienmäßig?

      Danke schonmal.

      Gruß, Andy