KI mit FIS Einbau überhaupt möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • KI mit FIS Einbau überhaupt möglich?

      Hiho!

      War grade bei VW und hab mit nem Bekannten gesprochen der da Elektriker ist.

      Ich wollte folgenden Umbau vornehmen:

      Ist-Zustand:

      1.4er von 2001, Elektronisches Gaspedal, CAN, normaler Tacho ohne MFA/FIS, MFD Version D

      Rein soll:

      SportEdition-KI mit FIS, MFA+GRA-Hebel.

      Kurz und knapp meinte er: "Geht nicht, vergiss es!" - Als Erläuterung kam irgendwas von wegen "Du brauchst einen komplett neuen Kabelstrang, FIS wird nie gehen, Navi auch nicht.."

      Wollte er mich nur davon abhalten oder hat er recht?
      Laut dem was ich bisher gelesen hab ist die Sache doch denkbar einfach:

      MFA und GRA-Hebel reinstecken (lassen), Kabel zum KI (/Motronic für GRA?) ziehen, 3LB vom Navi zum KI ziehen, KI rein, WFS anlernen, Kodieren mit den entsprechenden Daten. Die Daten, die das FIS zeigt (Durchschnittsverbrauch usw.) rechnet doch auch das KI selber, oder?
      Müsste also funktionieren...
      Angeblich passt auch jedes Benziner KI (hinten A) in den 1.4er, oder?

      Hab ich recht oder hat er recht? ;)

    • sehr qualifizierter Elektriker...

      aber erstmal was zu den Begrifflichkeiten: FIS gibts bei VW nicht. Das ist ein AUDI-System, wo man dann noch ein Lampensteuergerät und co. dran hat...

      Zum MFA nachrüsten:
      Ist alles kein Problem. Benötigst einen MFA-Hebel (Falls du keine hast, dann kannst du einen von mir haben, hab hier noch paar rumliegen, diesen mußt Du verkabeln (sind 3 Leitungen, die zum Kombi gehen und einmal Erde) - die Suchfunktion sollte Dir in dieser Hinsicht div. Sachen ausspucken.

      Weiterhin müssen 3 Leitungen vom Navi -> Tacho gelegt werden, dann löppt es.

      Achja... ich weiß jetzt nicht, wie das beim 1.4er 2001er die ganze Geschichte mit dem Verbrauchssignal geregelt ist, ich denke, daß die Informationen per MSG per CAN-Bus ankommen, falls nicht ist das auch nicht so wild, dann mußt Du vom Wasserkasten aus eine Leitung in die Tachoeinheit legen.

    • Naja, vielleicht hätte ich ihn fragen sollen wenn sein Chef nicht 2m daneben stand :)

      Ich meine natürlich die große MFA, die aussieht wie das FIS :)

      MFA Hebel hab ich hier rumliegen, GRA Hebel such ich noch.
      Die 3 Leitungen vom MFD hab ich schon unters Lenkrad gelegt.

      Dank der Suchfunktionen hab ich jetzt noch nen paar offene Fragen:

      1) Die Gemüter streiten sich ob WFS 3 abwärtskompatibel ist.. Wer hats gemacht? Erfolg oder nicht?
      2) Wohin will ich die GRA-Kabel legen? KI, Motorsteuergerät, oder beides?
      3) Ich hatte irgendwo mal 'ne Pinbelegung für die Stecker hinten am KI gesehen. Hat die wer? In welche Stecker/Pins will ich die Hebel & das Navi stopfen?
      4) Welchen Code brauch ich? Hab Wischwasseranzeige, Bremsenverschleißanzeige, Navi, dann auch Tempomat und halt den 1.4er. Gibts irgendwo nicht einfach 'ne Übersicht?
      5) Krieg ich das Lenkrad zum Hebeleinbau selber ab, oder kann das nur der Freundliche? Wenns da irgendnen Trick gibt kann ich ja alles schonmal so vorbereiten, dass ich bei VW dann nur noch das KI tauschen muss, WFS anlernen muss, Kodieren muss, und den Kilometerstand einstellen muss..

    • Wo sind die ganzen Tachofreaks? ;)
      Ich hoffe mal da gibts noch 'nen paar gute Antworten damit ich das dieses Wochenende noch anfangen kann..

    • 1. Weiß ich leider nicht
      2. Zum Wasserkasten, und fals da noch nicht die Kbel liegen dann auch noch zum MSG.
      3. Such ich dir raus und schick sie dir per mail
      4. Irgend wo gabs so was mal, find ich gerade nicht.
      5. Lenkrad ausbaun ist eigentlich kein Problem.
      Las aber erst mal das KI anlernen, und danach baust du die habel ein.

    • Die WFS ist nicht abwärtskompatibel. Aber einige ältere MSG akzeptieren auch eine WFS per CAN.

      Aber das Komfort-CAN der neuen Tachos ist nicht abwärtskompatibel!

      Und ich hätt auch noch ne Frage. Lässt sich die GRA im Steuergerät überhaupt aktivieren? Beim Bora (auch 1.4er, Mkb: BCA) eines Bekannten, haben wir das ned hinbekommen. ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Erstmal DANKE! an Apple! :)

      Wenn die GRA garnicht aktivierbar ist stellt das natürlich 'nen Problem dar.. :)

      Warum soll ich erst das KI anlernen und dann die Hebel einbauen?
      Eigentlich hatte ich vor die Hebel zuerst einzubauen, denn dann kann ich die Stecker gleich draufmachen wenn ich das KI einbaue..
      Haben alle SE-KIs diesen Roten 20er-Stecker fürs Navi? Oder gibts da auch andere? Irgendwas hab ich da in Erinnerung..
      -> Wie komm ich vom Lenkrad zum Wasserkasten? Und warum sollten da schon Kabel zum MSG liegen?

      /Edit: Hab schon:

      Grün am Navi <-> grün vom KI

      PIN 8 <-> PIN 30
      PIN 9 <-> PIN 31
      PIN 10 <-> PIN 32

      Fragt sich nur welches KI welchen Stecker hat..
      Wollte mir 1J5 920 845 A zulegen. (Also Chrom, CAN, "FIS", WFS2, Benziner)
      Sieht so aus als hätten alle neueren diesen roten Zusatzstecker, richtig? Das dann auch?
      Kann man dann die Navi-Signale nur noch durch den roten Stecker reinschicken oder gehts weiterhin auch über 30,31,32 am Grünen? Hab bisher nur die 3 Kabel liegen und wollte den Kram vorbereiten.

      Die Suche-Funktion hat mir auch beim GRA-Kabel-Problem geholfen, allerdings auch wieder neue Fragen aufkommen lassen:

      Angeblich gibt es 3 Möglichkeiten:
      1) Kabel liegen ganz, baumelt also ein Stecker neben dem linken Lenkstockhebel - Plug'n'Play
      2) Kabel liegen vom Wasserkasten zum MSG, allerdings nicht zum Lenkrad (Wie Nachprüfbar?)
      3) Selfmade total..

      Sobald ich 'ne Antwort auf 2) hab prüf ich das mal nach. Wenn positiv schau ich mir den Lenkstockhebel genauer an..

      Zum Lenkrad: Wenn die Kabel alle liegen und die Stecker an den Kabeln sind fahr ich am besten zum freundlichen, tausch das KI da und bitte einen mir das doch eben anzulernen und die Hebel zu tauschen. Die Lenkrad-Aktion sollte für die wesentlich unspektakulärer sein :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sebastian85 ()

    • Den roten Stecker haben nur die Highline Tachos mit WFS-2. Bei den neueren ist der entfallen.

      Bei den meisten Benzinern sind keine Kabel zum MSG vorhanden. Den Kabelsatz vom Lenkrad zum Wasserkasten, kannst du bei VW kaufen.

    • Also ich habe auch einen 1,4 Golf und mußte mir auch anhören geht nicht.
      Ich habe jetzt das kombi 1j0 920 846 drinnen. Ist eigentlich für einen 1,6 und höher.
      Der einzige Unterschied ist aber nur das die Anzeige bis 260 geht und bei den Drehzahlen der rote Bereich später anfängt.
      Bei der GRA mußt du nur den Hebel einbauen und 4 Leitungen zum Motorsteuergerät legen und noch Zündung. Bei den Diesel liegen die Leitungen schon vom MSG bir zum Wasserkasten bei den Benzinern noch nicht.
      Vom MFA Hebel gehen 3 Leitungen zum Kombi.
      Die WFS 3 ist auch abwärtskompatibel also zur WFS2 kompatibel.
      Das gleiche gilt auch für den Can-Bus und Komfort/Can Bus.
      Der rote Stecker für die Navi existiert nur bei den Kombis ohne Can Bus also in der Mitte nicht 920 sondern 919.
      Danach ist er weggefallen und die Navi wird nun an den grünen Stecker oder ganz anders nämlich über den Can Bus angeschloßen.
      Hatte sie auch erst am grünen Stecker Pin 30,31 und 32 jetzt aber direkt am Can-Bus Pin 8 und9.

    • Original von andromeda6

      Die WFS 3 ist auch abwärtskompatibel also zur WFS2 kompatibel.
      Das gleiche gilt auch für den Can-Bus und Komfort/Can Bus.


      Der Datenbus Antrieb passt. Der hat auch die gleiche Datenrate. Aber das mit dem Komfort Datenbus kann ich dir nicht wirklich glauben.... ?(
      Es gibt genug Leute, die nach dem Einbau eines neuen Tachos in ein Auto vor 2002 ohne Checkpaket und z.B. auch ohne Lichtsummer usw. dastanden.