VW Golf 5 FSI 2.0 Probleme beim Starten bzw. Zünden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • VW Golf 5 FSI 2.0 Probleme beim Starten bzw. Zünden

      Hallo,

      ich hab ein kleines Problem, was ich leider nicht eingrenzen kann.

      Kurz und knapp:

      Ich drehe mein Schlüssel,

      Zu 90% startet mein Auto direkt beim drehen des Schlüssels.
      Zu 10 % startet das Auto nur wenn ich den Schlüssel länger gedreht halte. Es ist als ob das Auto sich wirgt.

      Kalte Motor, Warme Motor ist egal.

      Was ich bis jetzt für Probleme hatte:

      Nox Sensor wurde getauscht.
      Zündkerzen sind getauscht.
      AGR Ventil hatte ich den Deckel geöffnet und das Zahnrad ein wenig gedreht. (Da war ein kleines Stück am Zahnrad kaputt)

      Was könnte es sein?

      Gruß

    • Exakt wie oben beschrieben (90%/10%), ist es auch bei meinem Golf 5 2.0 FSI.
      Allerdings ist es so selten, dass ich es nicht weiter für problematisch halte! Mir ist auch aufgefallen, dass es gern passiert, wenn ich Gang drin hatte beim parken und die Kupplung daher trete beim starten. Kann aber auch purer Zufall sein.

      Habe nächste Woche Inspektion...werd es mal ansprechen und Ergebnisse hier posten!

    • So er ist wieder da. Die Leute von der Werkstatt haben sich dem Problem aufgemacht, jedoch konnte nichts auffälliges festgestellt werden. Alle Teile laufen bei Zündung rund, keine Wackler oder Schwankungen in Messbereichen.
      Selber ist das Problem ihnen bei 30 probezündungen in 72h selber auch nicht aufgetreten...
      Kann also leider vorerst nicht weiterhelfen.

      Bin aber mal gespannt, war ja komplette Inspektion mit Zündkerzentausch, Filtertausch etc. Beobachte nun genaue Intervalle, wann der Fehler auftritt.