GRA funktioniert nach Nachrüstung nicht richtig (inkl. MFL & MFA+ & RCD 310)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GRA funktioniert nach Nachrüstung nicht richtig (inkl. MFL & MFA+ & RCD 310)

      Hallo Leute,

      bräuchte nun doch mal eure Hilfe und zwar hab ich ein bisschen ein Problem mit der Inbetriebnahme der GRA (Tempomat) und dem MFL in meinem Golf 5.

      Ausgangslage war: Serienmäßig nur eine MFA+, Radio RCD 300

      Nachgerüstet habe ich: GRA, MFL (Wischerschalter mit Boardcomputertasten gegen normalen getauscht), Radio RCD 310
      Nun wollte ich alles entsprechend codieren und genau hier gibt es wohl einige Problemchen.



      Wenn ich es so codiere, wie es in der Anleitung steht (Code 0003042), funktioniert die Steuerung des Radios über das MFL nicht 100%. Hier war immer das Problem, dass man die Lautstärke des Radios nicht regeln konnte, wenn der Menüpunkt "Radio" in der MFA+ ausgewählt war, ausserdem konnte man die Sender bzw. die Titel nicht Vor- bzw. Zurückschalten. Wenn die MFA+ zb. auf Boardcomputer oder im Komfortmenü steht, dann kann man die Lautstärke des Radios regeln.

      Wenn ich allerdings den Code 0002022 nehme, dann funktioniert die Steuerung des Radios über das MFL ohne Probleme, es geht die Lautstärkeregelung, der Mute Knopf und es gehen auch die Senderwahl bzw. Titelwahl (Vor und Zurück).

      Allerdings egal bei welcher Codierung, die GRA funktioniert nie richtig! Es leuchtet zwar das GRA Symbol im Tacho, aber man kann weder eine Geschwindigkeit Speichern, noch erhöhen oder Reduzieren. Die einzige Funktion ist komischerweise die, wenn man für 2 Sekunden den On/Off Hebel auf Mittelposition schiebt speichert er die Geschwindigkeit - Bremse und Kupplung löscht diese dann auch ganz normal.

      Hat jemand schonmal ne ähnliche Erfahrung gemacht oder weiß Abhilfe oder kann mir hier in der nähe mitm Codieren etwas helfen aufgrund mehr Erfahrung!? :o

      Ich hoffe es ist soweit alles verständlich erklärt!

      :whistling:
      Danke schonmal!

      P.S.
      Laut erweiterter Messwerte funktionieren alle Knöfpe so wie sie sollen!

      Alltag: Golf V - 2.0 TDI BMM :thumbsup:

      Spaß: Astra F - 2.0 C20XE :love:

    • Die 0002022 ist die Richtige Codierung. Dann musst du die GRA aber nicht nur im Lenksäulensteuergerät aufnehmen, sondern auch im Motorsteuergerät aktivieren. Dafür den Code wie beschrieben eingeben. Zündung aus 30sekunden warten und dann nochmal testen :D

    • Ja das hab ich auch schon gemacht mit der GRA. Habs nun auch schonmal Deaktiviert und nochmal Aktiviert und gewartet und gestartet und immer das gleiche. Es tut sich nichts :(

      Alltag: Golf V - 2.0 TDI BMM :thumbsup:

      Spaß: Astra F - 2.0 C20XE :love:

    • Was hast du denn fuer Steuergeraete verbaut ....

      Gib mal bitte die Teilenummern vom Lenksaeulensteuergerat, und die vom Lenkrad.

      Oder besser stelle mal einen kompletten VCDS Scan ein ....

      So kann man nur spekulieren ...


      MFG

      - Umrüstungen aller Art, z.B.auf MFA+ (auch nach 2007), Tacho / Zeigerleuchtung ändern u.v.m. -
      - Umrüstung auf Golf 6 Tacho ist nun auch möglich -


      - Einfach PN an mich -


    • MatzexD schrieb:

      Andere Frage, hast du die Leitung für die GRA gelegt?

      Dann wuerde die GRA gar nicht funktionieren und noch dazu hat er ein 2008er MJ, wenns der Golf aus Europa ist,
      ist sie 100%ig schon ab Werk vorhanden.

      MFG
      - Umrüstungen aller Art, z.B.auf MFA+ (auch nach 2007), Tacho / Zeigerleuchtung ändern u.v.m. -
      - Umrüstung auf Golf 6 Tacho ist nun auch möglich -


      - Einfach PN an mich -


    • Alsooo, ich hab die Zündung ausgemacht und mind. 30 sec. gewartet, ja.



      Das Kabel musste bei mir Baujahrbedingt nicht verlegt werden, wie gesagt funktioniert Sie prinzipiell ja (er hält das Tempo wenn ich die Variante mit dem Schiebeschalter kurz auf Cancel halten mache).

      Brems und Kupplungsschalter meine ich funktionieren, weil er die gespeicherte Geschwindigkeit wieder wegnimmt wenn ich Bremse/Kupplung trete!

      Lenksäulensteuergerät ist das mit der Endung BC verbaut, eines der HIGHLINE Serie, hab extra aus der Rosstech Liste die Information genommen und es dahingehend gekauft und eingebaut.



      Nen VCDS Scan müsste ich allerdings erst noch machen, das kann ich jetzt nicht bieten, aber somit ist schonmal alles dabei was ich darüber sagen konnte.

      Alltag: Golf V - 2.0 TDI BMM :thumbsup:

      Spaß: Astra F - 2.0 C20XE :love:

    • 1K0-953-549-BCType 2SW 0070MidlineYes-#1



      #1: Does NOT allow Cruise Control Retrofitting, in such a Case you need to replace the Steering Wheel Control Module.



      Bedeutet grob übersetzt. GRA ist bei diesem STG nicht möglich zum nachzurüsten :rolleyes:

    • Hätte grad wieder Zugriff auf das VCDS, welchen Scan müsste ich denn machen damit ihr mir da evtl nen Tipp geben könnt wie ich das zum laufen bekomm!?

      Alltag: Golf V - 2.0 TDI BMM :thumbsup:

      Spaß: Astra F - 2.0 C20XE :love: