Kein Durchblick mehr im Motorenöl-Jungle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kein Durchblick mehr im Motorenöl-Jungle

      Servus Liebe Communitiy

      Ich habe mich schon bei Google und auch hier im Forum darüber informiert, welches Motoren Öl ich fahren darf und sollte.
      Aber so richtig schlau daraus, werde ich nicht.

      Ich fahre einen normalen 1.6er Benziner. Laufleistung im Jahr ca. 6000 km , davon 4000km im Winter.
      Meistens Kurzstrecken von 10-20 Km.
      Ich habe mir das Auto 10/2012 gekauft.
      Zur Zeit fahre ich mit 5w30 Long Life Öl, möchte dies aber gerne ersetzen.
      Kein Ahnung ob es Marken-Öl ist.
      Dieses Öl soll dann 1x im Jahr ersetzt werden.
      Nun empfehlen hier sehr viele Leute das Addinol , ist das richtig?
      Daher war ich bei Wessels + Müller und habe mich dort mal beraten lassen.
      Die meinten das Addinol soll garnicht gut sein. Mit Castrol bin ich am besten dran.

      Nun stellt sich mir die Frage, zu welchem Öl ich den nun wirklich greifen soll?
      Kann ich auch ohne Probleme ein 0W40 fahren? Das soll noch besser sein?

      Ich bitte um Hilfe

      Lg Andre :)?(

      Ich kann evtl. bei Fragen/Problemen/Tipps zum Thema Werkstattausrüstung (Hebebühnen, Bremsenprüfstände, Klimaservicegeräte usw.) weiter helfen. Bin jetzt schon einige Zeit auf diesem Gebiet unterwegs. Manchmal gibt es ja ein paar Fragen dazu. Einfach PN an mich. Mir wird ja auch geholfen. :)
    • Ob und wie gut das Addinol ist kann ich dir nicht sagen.
      allerdings zeigen die erfahrungswerte hier im forum, dass die leute mit dem addinol im schnitt sehr zufrieden sind.
      viele fahren auch das Mobil 1 Newlife 0-40 und der großteil ist auch damit sehr zufrieden.

      da viele mit ihren TSI's und steuerkettenproblemen kämpfen, vor allem in verbindungs mit dem castrol longlife öl wird hier auch oft zum addinol/mobil 1 öl geraten.
      ich selbst habe beide öle schon probiert und bin mit beiden mehr als zufrieden.

      was du auf jedenfall tun solltest ist, auf festintervall umstellen.
      da du einen 1.6 hast mit zahnriemen könntest du theoretisch auch das castrol weiter fahren.
      castrol ist ja ein namenhafter hersteller von motorölen, also denke ich das auch diese öle qualitativ sehr gut sind.

      aber gerade durch die viele kurzstrecke, auf jedenfall ölwechsel 1x jährlich.

    • Danke für die schnelle Antwort.

      Du meinst dieses hier?

      idealo.de/preisvergleich/Offer…life-0w-40-5-l-mobil.html

      Ist das 0w40 im Vergleich mit dem 5w30 nun wirklich das bessere Öl?

      Lg

      Ich kann evtl. bei Fragen/Problemen/Tipps zum Thema Werkstattausrüstung (Hebebühnen, Bremsenprüfstände, Klimaservicegeräte usw.) weiter helfen. Bin jetzt schon einige Zeit auf diesem Gebiet unterwegs. Manchmal gibt es ja ein paar Fragen dazu. Einfach PN an mich. Mir wird ja auch geholfen. :)
    • Um nochmal auf das Mobil 1 zurück zu kommen.

      Das Öl erfüllt ja folgende VW Norm: VW 502.00, VW 505.00

      In meinem VW Handbuch steht unter 75KW Benzinmotor.

      Longlife: VW 504.00 , VW 503.00
      ohne Longlife: VW 501.01 , VW 502.00 , VW 504.00

      Das bedeutet ich darf das Öl nach VW 502.00 fahren , muss es aber aller 12 Monate ersetzen, oder?

      Ich kann evtl. bei Fragen/Problemen/Tipps zum Thema Werkstattausrüstung (Hebebühnen, Bremsenprüfstände, Klimaservicegeräte usw.) weiter helfen. Bin jetzt schon einige Zeit auf diesem Gebiet unterwegs. Manchmal gibt es ja ein paar Fragen dazu. Einfach PN an mich. Mir wird ja auch geholfen. :)
    • Danke für die Info ... diesen Thread habe ich mir auch schon zu Herzen genommen. Leider verunsichert mich dieser Teil des Thread´s anhand eines Bsp´s.

      ''Beispiel: Golf VI 1.2 TSI ab 2009

      Vorgegeben die VW-Freigabe für Longlife-Benziner 504.00 oder die
      Festintervall Freigabe 502.00. 504.00 ist klar das ist ein 5w30 ÖL was
      auch die 507.00 für die Diesel erfüllt. Jetzt will ich den aber im
      Festintervall fahren. AHA... ein Kollege sagte das Mobil 1 New Life 0w40
      sei gut. Also gekauft, weils ja die 502.00 Freigabe von VW hat. ABER:
      Der Motor ist nur für zwei SAE-Viskoklassen freigegeben. Nämlich 5w30
      und 5w40. Keine Freigabe für 0w40.

      Und sowas gibts oft. Ein Arbeitskollege hat ein Peugeot Cabrio, mit
      seltenem Motor der nur kurz gebaut wurde. Er darf NUR 5w40 fahren!!!!
      Also passt da gut auf....''


      Woher weis ich nun für welche SAE-Viskoklassen mein Motor zugelassen ist?

      Ich nahm wie oben im Bsp. an , das ich das Mobil 1 mit der VW Norm: VW 502.00, VW 505.00 fahren darf. Weil mir mein Handbuch sagt, das ich Öl nach VW 502.00 fahren darf.
      Oben entnehme ich aber das dies nicht unbedingt sein muss, wichtig ist zu wissen welche SAE-Viskoklasse ich fahren darf.

      Daher meine Frage. Ich blicke noch nicht so ganz durch, Verzeihung. ;(

      Ich kann evtl. bei Fragen/Problemen/Tipps zum Thema Werkstattausrüstung (Hebebühnen, Bremsenprüfstände, Klimaservicegeräte usw.) weiter helfen. Bin jetzt schon einige Zeit auf diesem Gebiet unterwegs. Manchmal gibt es ja ein paar Fragen dazu. Einfach PN an mich. Mir wird ja auch geholfen. :)
    • So, ich habe mir jetzt die Auto-Motor-Sport gekauft, bin aber immer noch genau so schlau wie vorher :D

      Interessant war die Tabelle:



      Laut dieser darf ich mit meinem 1.6er Benzin Motor die Norm VW 502 00 fahren. Diese Norm finde ich auch auf dem Öl Mobil 1 new life.
      Meine Frage besteht trotzdem noch.

      Ist die Viskoklasse 0W-40 für meinen 1.6 75 KW BSE Motor zugelassen. ?(

      Sorry wenn ich mich hier so anstelle. ;(

      Ich kann evtl. bei Fragen/Problemen/Tipps zum Thema Werkstattausrüstung (Hebebühnen, Bremsenprüfstände, Klimaservicegeräte usw.) weiter helfen. Bin jetzt schon einige Zeit auf diesem Gebiet unterwegs. Manchmal gibt es ja ein paar Fragen dazu. Einfach PN an mich. Mir wird ja auch geholfen. :)
    • Ich kann Dich beruhigen, daß Du bei dem 1,6er 102PS mit dem Mobil1 0W40 nichts falsch machen kannst.

      Ich bin der Meinung, daß es immernoch der 1,6 SR aus dem Golf IV ist.
      (Das ist jetzt jedoch nur ein Vermutung und kein 100%iges Wissen, weswegen ich mich gern eines besseren belehren lasse...)

      Und in die 1,6l SR Motoren des Golf IV haben wir vor 10 Jahren bei VW immer Mobil1 0W40 eingefüllt.

      Also würde ich mir da keine gedanken machen, da der 1,6er ein bewährter Motor ist, der schon seit jaaahren gebaut wird und evtl. nur leichte Neuerungen erhalten haben könnte.

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Also sollte ich zum 5W-40 greifen? Das ist ja nicht ganz so dünn. Ist dennoch das bessere Öl , im Vergleich mit 5W-30, oder?

      Ich kann evtl. bei Fragen/Problemen/Tipps zum Thema Werkstattausrüstung (Hebebühnen, Bremsenprüfstände, Klimaservicegeräte usw.) weiter helfen. Bin jetzt schon einige Zeit auf diesem Gebiet unterwegs. Manchmal gibt es ja ein paar Fragen dazu. Einfach PN an mich. Mir wird ja auch geholfen. :)
    • Solange das von dirm gekaufte Öl die vw Freigabe erfüllt, ist es normal egal ob 5w30, 0w40 oder 5w40.
      Wichtig ist die Freigabe nach Norm.

      Und was soll der Holzkopf bei wessels+müller sonst sagen, außer das teuerste Produkt aus seinem Sortiment zu empfehlen?

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Bin jetzt übrigens auf das Mobil 1 umgestiegen. :) Danke nochmal für eure Hilfe :thumbup:

      Ich kann evtl. bei Fragen/Problemen/Tipps zum Thema Werkstattausrüstung (Hebebühnen, Bremsenprüfstände, Klimaservicegeräte usw.) weiter helfen. Bin jetzt schon einige Zeit auf diesem Gebiet unterwegs. Manchmal gibt es ja ein paar Fragen dazu. Einfach PN an mich. Mir wird ja auch geholfen. :)