TDI zieht besser nach Dieselfilterwechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TDI zieht besser nach Dieselfilterwechsel

      Hi,

      ich hab bei meinem TDI (BKC) neulich mal einen Ölwechsel gemacht und dann den Dieselfilter gleich mitgemacht. Könnte bei 170tkm ja mal gemacht werden dachte ich. Das Fahrzeug war zwar im Service, aber nicht bei VW. Deshalb weiß ich nicht, ob die das jemals gemacht haben.

      Seitdem zieht der Wagen spürbar besser und erreicht nun locker 200-210 nach Tacho. Vorher waren es meist nur so 190-200. Die Leistung war zwar vorher auch echt schon gut, aber nun merkt man nochmals eine kleine Änderung. Wahrscheinlich war es echt noch der erste Filter und der war wohl recht zugesetzt (zumindest war er pechschwarz).

      Hätte nicht gedacht dass es solche Folgen hat. Somit haben sich die ca. 7 Euro für den Filter und die 5 Minuten zusätzlich gelohnt. Ist wirklich easy, Torx aufmachen, Filter anheben (Diesel ablaufen lassen), Filter raus, neuen Filter rein, zumachen. Kanns empfehlen bei höheren Laufleistungen.

      Muss jedoch dazu sagen dass der Wagen auf ca. 140PS gechippt ist. Er geht jedenfalls gut voran finde ich.

      Gruß

    • ich mache immer so nach 15tkm wechsel lieber einmal mehr als zu wenig :D
      und ja filter wird da immer mit gewechselt , deshalb ist es immer besser man kennt die leute gut wo das machen
      dann weiss man da wird alles gemacht was auch sein sollte ;)