Audi R8 Fußraumlicht im Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Audi R8 Fußraumlicht im Golf 6

      Hallo Leute,

      Ich habe mir die Fußraum Lampen vom R8 besorgt und möchte die bei mir in meinem Golf 6 Mach verbauen !!!

      Die normale Fußraumbeleuchtung hab ich auch die wärend der fahrt an ist.


      nur bei der R8 Lampe Leuchtet sie Weiß und schaltet wärend der fahrt um auf rot passent zur Ambiente beleuchtung.

      dies geschieht über den tausch der pohlung ( + und - ) werden ihrgend wo automatische gedreht.

      es gibt bei youtube viedeo's die das zeigen das es geht.
      Hier.

      Hier.

      nur wie ????

      weiß das jemand was drüber ???

      MFG
      Dominik 8)

    • Wende dich mal an Bollwing, der hat hierfür ein Modul gebaut (wird aber wahrscheinlich keine mehr haben).

      Er ist auch der einzige der so was anbietet und das was man in dem Video sieht wird wahrscheinlich aich von ihm sein ;)

      Edit:
      Verdammt zu langsam xD

      VCDS vorhanden ;)

    • RECORDS schrieb:

      Das kann dir unser Erfinder des R8 Umschalt-Moduls warscheinlich am besten erklären. :)

      Golf 5 Gerald's Ver


      Wie es hundert prozent geht wird Bollwing wohl nicht preis geben... Oben im Zitat ist sein Thread

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Kaufi schrieb:

      naja im endeffekt ist da ja nicht viel dabei. mit ein wenig elektro-grundkenntnissen kann sich jeder da was passendes zusammenlöten. Materialaufwand würde ich mal sagen unter 5?.

      Hehe .... nana das macht man schon als Grundschulkind :P
      Etwas Leistungselektronik, Etwas Kombinatorische Logik .... etwas Wissen Über eingans/Ausgangspegel TTL usw., Etwas Wissen über EMV, Etwas Wissen über Leiterplattendesign und dann ist man dabei ;) ... aja nebenbei wär auch ned schlecht wenn man grundsätzlich versteht wie man sowas Aufbaut und wie man es realisiert dass eine logische Schaltgruppe sich in einer Puls-Weiten-Modulierten Schaltung mit-versorgt ;) ... (in kleiner Fehler - vergessen wir mal eien Pull-up oder Pull-Down und es wird lustig - wenn man so drei/vier Watt schaltet :D ... so 20t Mal in der Sekunde) Ein ein paar Gedanken wie man es im Auto ohne Kabelschnitt anschließt, wär auch von Vorteil .... weiters muss es auch richtig codiert werden :D ...sonst wirds Licht Rosa :love:

      Aufbau auf Lochraster ist nicht zu empfehlen ... Aufbau auf professionelel Leiterplatte ist bei einem Einzelstück mit ca. 120-130 € machbar. Bei Stückzahlen ab 20 Stück geht es mit Materialkosten von ca. 30 € Pro Modul auf professionell gefertigten Leiterplatten - + ca. eine deiviertel Stunde löten und Testen :)
      Es gibt Alternativlösungen Mit Relaise usw .... sind aber nicht gerade leise und Relaise mögen keine Pulsweitenmodulierte Spannung :D

      Entwicklungszeit bis sowas wirklich und sicher funktioniert war ca. 3-4 Monate ....

      Just my two Cent ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Bollwing ()

    • MatzexD schrieb:

      Wende dich mal an Bollwing, der hat hierfür ein Modul gebaut (wird aber wahrscheinlich keine mehr haben).

      Er ist auch der einzige der so was anbietet und das was man in dem Video sieht wird wahrscheinlich aich von ihm sein ;)

      Edit:
      Verdammt zu langsam xD


      das youtube video mit der besseren quali is meins :thumbup:;)
    • @ Bollwing: ich denke den meisten geht es lediglich um das reine Umschalten der farbe ohne fading Wechsel etc. Dafür tuts ne einfache Wechselrelais-schaltung mit der man die Polungsumkehr erreicht völlig. Helligkeit billig über Wiederstände regulieren, muss halt bei den roten bissel was in Wärme umgesetzt werden.
      Ich würde da eh komplett auf Selbstbau gehen statt ne fertige R8 Leuchte zu nehmen. Dann lässt sich per entsprechender Verschaltung das ganze auch deutlich energieeffizienter auslegen. Man muss ja nicht immer mit Kanonen auf Spatzen schießen wenns nur drum geht 2 unterschiedliche Fusraumbeleuchtungsfarben zu erreichen. ;)
      Ansonsten gebe ich dir da durchaus recht was die Auflistung von dir angeht.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Ich greif das Thema mal auf weil ich denke dass meine Frage hierzu gut passt.

      Und zwar gehts um die Original R8 Fußraumbeleuchtung im Audi R8 meines Bekannten.
      Gibts da die Möglichkeit die mittels VCDS so zu codieren, dass sie auch während der Fahrt an ist? Bei dem A5 Coupe 2014 ging das.

      [customized] - NWT powered