Golf 5 Umfeldbeleuchtung ohne Codieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 Umfeldbeleuchtung ohne Codieren

      Hi Leute ,
      ich würde gerne bei mienm 2004er Sportline die Umfeldbeleuchtung in den Spiegeln Nachrüsten , allerdings wüsste ich gerne ob das auch ohne zu Codieren geht ?

      Wenn ja hat dazu jemand eine Anleitung ?

      Vielen Dank im Vorraus

    • Wieso möchtest du nicht codieren? Das ist bei der ganzen Nachrüstung doch der kleinste Akt...
      Theoretisch müsstest du irgendwo dort Spannung abgreifen, wo sie anliegt, sobald das Fahrzeug aufgeschlossen wird. Wo genau diese Spannung allerdings anliegen könnte, kann ich dir nicht sagen.
      Daher mein Tipp: bevor du mit komplizierten Basteleien anfängst, rüste die Umfeldbeleuchtung doch einfach so nach, wie es vom Werk aus auch vorgesehen ist. Das Codieren ist wie gesagt die wenigste Arbeit. Wenn du es nicht selbst kannst oder nicht in eine Werkstatt möchtest, such dir einen Codierer in deiner Umgebung raus, der dir das machen kann.

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Umfeldbeleuchtung kann man eigentlich immer codieren.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Wenn Dein Sportline die werkseitigen Fußraumleuchten drin hat, könntest Du versuchen die UFB dort mit dran zu hängen. Die Schaltlogik passt (gehen beim Aufschließen an, bei Zündung an aus, usw...). Probleme bezüglich Stromstärke können vermieden werden, wenn die UFB mit LED betrieben wird, die sind von der Leistung so ziemlich zu vernachlässigen.

      Grundsätzlich ist jedoch - da schließe ich mich meinen Vorrednern an - die Nachrüstung auf den werkseitigen Standard empfehlenswert (also über die Türsteuergeräte die UFB programmieren). Zudem gibt es die UFB meines Wissens nur mit Spiegeln, die elektrisch anklappen und um die in Betrieb zu bekommen benötigst Du ohnehin andere Steuergeräte - daher wird der Codierer ohnehin ran müssen.

    • Ralfer schrieb:

      Zudem gibt es die UFB meines Wissens nur mit Spiegeln, die elektrisch anklappen und um die in Betrieb zu bekommen benötigst Du ohnehin andere Steuergeräte - daher wird der Codierer ohnehin ran müssen.
      Außer man baut sich ne eigene UFB in die vorhandenen Spiegeln ein und verlegt Kabel zum TSG.

      anleitungen.team-dezent.at/g5_spiegel_umfeldbeleuchtung.pdf

      Kann auch mit LEDs und passenden Widerständen ausm Conrad realisiert werden, wenns billig werden soll. Aber die elegante Lösung ist natürlich sich originale UFB mit den elektrisch anklappbaren Außenspiegeln nachzurüsten.

      Lieber Leser, Ich schreibe jetzt bis Ende des Monats mit reduziertem Denkvermögen, da die Volumengrenze meines Gehirns erreicht ist.

    • Gehen sollte es ja ist aber Dan ein ziemlicher Aufwand.
      Zum Thema Codieren:
      Hab bei meinem Bj.04 Mj.05 die Umfeldbeleuchtung auch aktivieren können, trotz diverser Skepsis war es kein Problem.

      Solltest du unbedingt die Innenraumbeleuchtung abgreifen wollen (verstehe zwar nicht warum) dann musst du dir Stromlaufpläne rauslassen und die passenden Reperarurleitugen für die Türdurchführung bei VW besorgen und die Innenraumleuchte anzapfen und in die Türe legen.

    • Hast du schonmal die örtlichen VW Händler abgefahren?
      Mit etwas Glück findest du einen fähigen Händler der das für ein paar Euro macht.

      Wie gesagt ansonsten in dem du bei VW die passenden Pin's für die Türdurchführung besorgst und das Innenraumkabel heraus fiselst...

    • WolfV schrieb:

      Weil ich hier schon alle Codierer Angeschribene habe ud keiner im umkreis von 100 km hat mir geantwortet


      Du kommst aus Kehl, fahr mal zum Autohaus Friedmann in Bühl/Vimbuch (ca. 30km entfernt).

      Als ich letztes Jahr die automatische Heckklappe nachgerüstet hatte, haben die alle Hebel in Bewegung gesetzt, für mich die richtige Codierung rauszufinden.
      Die Codierung selbst war für mich dann kostenlos, wobei ich aber dort auch die für den Umbau benötigten Teile bestellt hatte.

      Ich würde mal behaupten, die sind in jedem Fall kompetent genug, um solche Codierungen durchzuführen, und wenn du die Teile für die Nachrüstung der Umfeldbeleuchtung von dort beziehst, hast du gute Chancen, dass es dich auch nichts kosten wird (außer den Teilen natürlich ;) ).


      Ist für mich allgemein die erste Adresse, wenn es um meinen Golf geht, da nehm ich die Entfernung gerne in Kauf. :thumbup:
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!