Chiptuning von REVO! Mal ganz interessant!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Chiptuning von REVO! Mal ganz interessant!!

      Da ich am Woerthersee 3 nette Jungs von Revo-Technik kennenlernen durfte und die mir ihr Konzept von Chiptuning erklaert haben, moechte ich nun mal hier in die Runde fragen wer an solch einer Art von Chip-Tuning Interesse haette?!

      Kurz mal erklaert was die Vorteile sind und wie dieses Tuning funktioniert:

      Vorteile:

      Programmierung ueber Diagnoseschnittstelle (OBD-II) binnen ca. 15min.
      Vorhandener leerer Speicher im Steuergeraet wird genutzt
      Originalprogramm bleibt im Steuergeraet
      Kann bei Benzinern und Dieselfahrzeugen angewendet werden
      Teilweise kann ne 5-stuendige Testversion (Zuendung-Ein-Zeit) aufgespielt werden
      Unerkennbar fuer VW bei Diagnose und Werkstattbesuch (somit bleibt auch die Garantie erhalten)
      Diebstahlsicherung kann eingebaut werden
      Verschiedene Betriebsmodis koennen teilweise eingestellt werden
      und noch viele weitere Vorteile, welche den Rahmen hier sprengen wuerden die Alle aufzuzaehlen

      Grundprinzip dieses Tunings:

      Originalprogramm wird ausgelesen
      Daten werden modifiziert und im freien Speicher eingespielt
      evtl. Fehler loeschen und Programm aktivieren

      Sollte das Ganze nun wie eine Verkaufsveranstaltung wirken, nehmt es mir bitte nicht uebel; aber das ist das beste Konzept welches ich im Bereich Chiptuning bisher gesehen habe!

      Aus dem Ganzen kann ich auch nur einen kleinen Nachteil bisher erkennen:

      Der Preis!! :(
      Welcher leider ca. bei der doppelten Hoehe von gaengigem Chiptuning liegt.


      Solltet ihr jetzt neugierig geworden sein, so postet doch mal was ihr darueber denkt bzw. koennt ihr auf der Seite von Revo (revotechnik.com) mehr ueber dieses Konzept nachlesen.

      Golf 5 GTI|S3-Power|DSG|Bilstein B14|8,5x19 Rotiform BLQ|OPS|RVC dynamisch|PFSE|Mk6 A-Brett|RNS510|SDS|GRA mit Mk7-Hebeln|MFL Scirocco MJ2016|DWA+|Climatronik Mk7|Media-/Aux-In|CC-Aussenspiegel|BSH Dogbone|S3-Achsschenkel|OEM Upgrade Subwoofer|Vorfeldkamera mit FLA, VZE u. LA|BSH Comp.CatchCan|Neuspeed Power Pulley|CF Parts|S3 Bremse vo/hi|W.A.L.K.|OEM getoente Scheiben hinten vom Mk6|3D MJ2016 Premium KI|more to come...
    • hey...

      genau diese Jungs hab ich auch getroffen! ich fand das Prinzip auch sehr genial! Hab mich lange mit denen unterhalten! Wollte diese 5 Stunden testen, jedoch hatten sie keine Möglichkeit (bzw. kein Testprogramm) für meinen Motor! Daraufhin haben sie mir das komplette Voll-Programm ins Steuergerät eingespielt! Am Anfang war ich sehr skeptisch, weil ich von Revo noch nie etwas gehört habe! aber ich war irgendwie so mutig es machen zu lassen! Also Erfahrungen nach ca. 1100 km: GENIAL! Ich erkenne meinen Motor nicht wieder! Nach Revo hat er jetzt 200 - 210 PS... Will die Tage nen Termin zur Leistungsprüfung machen! Mal sehen, was da herauskommt!

      Was ich leider nicht habe, ist das Gerät zum umschalten! Ich fahre also jetzt permanent die Leistungssteigerung! Das kann ich mir dann nachbestellen, wenn ich es brauche...

    • Gaaaaaaanz alter Hut. Das ist ein ganz normales OBD-Tuning. ;)
      Leerer Speicher im Steuergerät wird genutzt??? Was ist denn das für ein Quatsch??? Der Eprom wird erst gelöscht und dann neu programmiert. Bei Eproms kann man nichts dazuschreiben! Die Checksum muss hinterher auch wieder passen sonst startet der Motor nicht mehr.

      Garantie bleibt erhalten??? Wenn es der Hersteller herausbekommt (bei einem Schaden, und er wird es wenn er es will) ist die Garantie auch flöten!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DannyR. ()

    • Wollte doch grad schreiben, dass ist doch (fast) das selbe was DannyR. macht - nur bei Ihm ist eh nur HALB so teuer wie das klassische Chiptuning ;)

    • hmm....

      also REVO bietet so einen kleinen Kasten an, der an die OBD Schnittstelle angeschlossen wird, womit man dann das "Programm" wählen kann, was man nutzen kann! Einmal halt die optimierte Version und zum anderen auch die normale Version! Diese kleine Box wird ja nicht mal ebend den ganzen Prom neu schreiben?? Somit müssen ja die Programme (oder zumindest die Arbeitsregister in denen die nötigen Werte abgelegt sind) parallel vorhanden sein, oder?? Das hiesse dann, die Box schaltet dann zwischen den Programmen (oder meinetwegen den Werten) hin und her?? Richtig?? Oder ist es üblich, dass das alte Programm auch nachher noch existiert und bei bedarf abgerufen (aktiviert) werden kann????

      Lauter viele Fragen.... :)

      Gruß Sven

      Gruß Sven

    • Bei einem Eprom kann nichts dazugeschrieben werden. Um ihn neu beschreiben zu können muss er erst gelöscht werden. Dann ist das Original auch futsch! Selbst wenn es gehen würde und ein Teil dazu geschrieben werden kann würde sich die Checksum ändern und weil nicht komplett beschrieben werden kann kann die Checksum nicht komplett neu berechnet werden und der Motor wird nicht starten.

    • ja, verstehe! also ist echt definitiv falsch, dass ich die verschiedenen Wertetypen nutzen kann?? kann es sein, dass ebend dieses kleine Kästchen den Prom komplett neu beschreibt? wäre das technisch möglich`?? dann müsste ebend dieses Kästchen sich ja auch die alte software merken können? Ist es möglich, ein so geflashten Prom wieder auf originalzustand zu flashen (für den fall der fälle?)??

      Gruß Sven

    • Das es gänzlich falsch ist was die schreiben habe ich nicht behauptet. Ich habe mich damit nicht so viel beschäftigt.
      Du kannst einen Flasheprom so oft löschen und beschreiben wie Du willst.

    • Aber wie erklaert ihr euch dann dass nach der 5-stuendigen Demo die Software wieder aufs Originalprogramm zugreifen kann ?(

      Kumpel von mir hatte die Demo von Fr bis So drinnen und der Wagen laeuft nun wieder wie zuvor!

      Golf 5 GTI|S3-Power|DSG|Bilstein B14|8,5x19 Rotiform BLQ|OPS|RVC dynamisch|PFSE|Mk6 A-Brett|RNS510|SDS|GRA mit Mk7-Hebeln|MFL Scirocco MJ2016|DWA+|Climatronik Mk7|Media-/Aux-In|CC-Aussenspiegel|BSH Dogbone|S3-Achsschenkel|OEM Upgrade Subwoofer|Vorfeldkamera mit FLA, VZE u. LA|BSH Comp.CatchCan|Neuspeed Power Pulley|CF Parts|S3 Bremse vo/hi|W.A.L.K.|OEM getoente Scheiben hinten vom Mk6|3D MJ2016 Premium KI|more to come...
    • hey...

      ich weiss nicht! nachdem ich meinen hab chippen lassen, hab ich das gefühl einen völlig anderen Motor zu haben! ich kann mir nicht vorstellen, dass man sich da etwas einbilden kann?!!

      Gruß Sven

    • steuergerät

      warum wollt ihr bei euch immer was am steuergerät machen lassen??
      baut euch einfach ein modul ein!!!
      das könnt ihr in null komma nichts wieder ausbauen und neuprogrammieren, falls euch die einstellung nicht gefällt.

      greets fussl