Unterstützt das Kenwood DNX521DAB die MuFu-Tasten eines Golf VI Lenkrades im Golf V?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Unterstützt das Kenwood DNX521DAB die MuFu-Tasten eines Golf VI Lenkrades im Golf V?

      Hi Leute,

      habe Folgendes vor: mein 3-Speichenlenkrad gegen ein Highline-MuFu-Lenkrad aus nem 6er Golf zu tauschen (kein GTI-Lenkrad).
      Zu dem Thema gibts ja hier schon einige Threads.
      Da ich mir allerdings das Kenwood DNX521DAB holen möchte, würde ich gern wissen wollen,
      ob die MuFu-Tasten vom 6er Lenkrad durch das Radio unterstützt werden
      (bei den Ver Lenkrädern solls ja keine Unterstützung der Tasten geben, zudem zu Problemen mit dem CAN-Bus
      und teilweise zu leergezogenen Batterien kommen).

      Soweit ich lesen konnte, soll es nen Adapter geben, welcher einen Anschluss des Navis an die originale VW-GPS-Antenne ermöglichen soll.
      Habt Ihr ne Ahnung, welchen genau ich benötigen werde?

      Erst einmal besten Dank im Voraus und Grüße
    • Du wirst dann den CAN-Bus Adapter von Kennwood für das Radio brauchen und eine DAB-Antenne brauchst du im übrigen auch noch. (Eigentlich ne unverschämtheit bei dem Preis die zwei Sachen nicht mitzuliefern)

      VCDS vorhanden ;)

    • Hallo,

      habe das DNX 520 VBT mit dem Can-Adapter 2150 von Kenwood in meinem Ver.
      Adapter für die GPS-Antenne gibt es:

      ebay.de/itm/GPS-Antennen-Adapt…teile&hash=item4d09569924

      allerdings nur auf FME.

      Falls Du die originale VW-GPS-Antenne einbauen möchtest benötigts Du noch diesen Adapter

      ebay.de/itm/Antennenadapter-GP…ecker&hash=item4d0adfa906

      und zur Verkabelung ein entsprechend langes Kabel mit FME-Stecker/Stecker.
      (alles ohne Gewähr ob es dann so funktioniert wie es eigentlich soll...)

      Bei mir habe ich die originale Kenwood-GPS-Antenne rechts im Handschufach eingebaut (auf ein kleines Alublech).
      Empfang ist sehr gut.
      In der Heckscheibe habe ich die 2. Antenne nachgerüstet (Danke an Team-Dezent für die gute Anleitung)
      und auf das Dach einen original VW-GPS-Dummy statt der Wünschelrute montiert.

      Gruß aus Niederbayern

      Benzelchen

    • Hey, danke für die Infos!

      Wollte eigentlich die originale GPS-Antenne aufm Dach montieren, da ich in nem anderem Forum gelesen habe,
      dass da der GPS-Empfang besser ist (allerdings war da nirgends gezeigt, welche Adapter benötigt werden).
      Aber wenn du meinst, dass der integrierte Empfänger auch ganz gut ist, werd ich das natürlich erst mal so probieren.
      Allerdings wird der Kenwood-Empfänger in den VW-GPS-Dummy integiert.
      Falls mir das dann nicht ausreicht, kommt halt die Variante mit den beiden Adaptern und dem original VW-Empfänger zum Einsatz.

      Die Team-Dezent-Variante (Heckscheibenantenne) wird bei mir auch zum Einsatz kommen, denn ausreichender
      DAB-Empfang wird ja leider nicht überall gegeben sein :( .

      Da du ja Erfahrung mit dem DNX520 hast, würd ich gern wissen wollen, wie du mit der Navigation zufrieden bist,
      denn ich hätte die Möglichkeit eins von nem Kumpel für gerade mal 250€ zu bekommen...

      Auf DAB kann ich eig. auch verzichten. Wichtig ist mir nurn gutes Navi, ne Freisprecheinrichtung und die Abspielmöglichkeit von USB-Medien.
      Naja, die Bedienung über die MuFu-Tasten wäre auch ganz wünschenswert, aber ist mir im Endeffekt keine 600€ Aufspreis wert 8) .

    • Hallo,

      der GPS-Empfang ist neben dem Handschuhfach sehr gut,
      da würde ich nichts in den VW-Dummy einbauen.
      Außerdem ist hierzu das Kabel zu kurz.

      Die Navigation ist sehr einfach gehalten (u.a. kein
      Spurassistent), aber für mich völlig ausreichend.
      Freisprecheinrichtung ist von Parrot – also sehr gut.

      DAB hatte ich bei meinem JVC auch, da der Empfang bei uns
      allerdings bescheiden ist kann ich darauf verzichten.

      Mit dem CAN-Bus-Adapter CAW-VW2150 funktionieren die linken
      Tasten (laut-leise-Quellenumschaltung, Telefon hab ich noch
      nicht probiert – die Annehmen-Tast im Touchscreen ist recht groß).

      Für 250 € wäre es ein Schnäppchen… (Can-Bus-Adapter dabei?
      kostet bei Amazon ca. 100 €)

      Unter kenwood.de/products/car/multimedia/monitore/DNX520VBT/
      sind sogar die Tests der Fachzeitschriften.

      Gruß aus Niederbayern
      Benzelchen

    • Hi,

      habe jetzt das 520er von meinem Kumpel eingebaut.
      Hatte bis gestern die GPS-Antenne überm Radio montiert, aber der Empfang war nicht besonders doll (Wärmeschutzverglasung und bei stärkerer Wolken ist der Empfang sogar ganz abgerissen).

      Also kurzerhand nen original GPS-Dummy gekauft, zerlegt und den Kenwood-Empfänger eingebaut.
      Das GPS-Kabel bei meinem Radio ist übrigens sogar 1m länger als benötigt (Komplett im Himmel hinter den Airbags lang, dann durch die A-Säule unterm Handschuhfach zum DNX-520 verlegt.)

      Was soll ich sagen, bin eig. ziemlich zufrieden mit dem Teil.
      Nur das nach dem starten des Motors das Kenwood noch mal hochfährt is nich so dolle...
      Hab aber schon maln bisschen recherchiert und rausgefunden, dass wohl ein Kondensator zum zwischenschalten das Optimalste ist,
      um den Neustart zwischen Zündung ein und Starten zu überbrücken...

      Also vielen Dank für eure Tipps und Grüße aus Sachsen