Allrad auch ohne "innereien" Fahrbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Allrad auch ohne "innereien" Fahrbar

      Ist es möglich (abgesehen von nem randvollen Fehlerspeicher), den Antribsstrang ab voren (Kardanwelle, Haldex Kupplung, Verteilergetribe hinten udn Antriebswellen) auszubauen, und dennochmit dem Auto zu fahren ?(

      Natürlich nur ne vorübergehende Lösung für maximal 1-2 Wochen.

      :P:D
    • Hab nämlich ds beim Tourenwagengesehen... der Hat die Allrad Hinterachse drin, nur halt komplett ohne Getriebe, Antribeswellen etc...

      Also die 2 Antriebswellenmüssen demnach drin bleiben, richtig ?(

      Oder was sind die Achszapfen ?(

      :P:D
    • Okay... dan lass ich am Montag mein Auto checken udn wenn dei Haldex hinüber ist, fliegt sie mal ne Weile raus, bis ich so nen günstige gebrauchte her hab. Hab mitmeinem Händler Telefoniert.. mit Neuteilen würde mich das in ésterreich (wo anders kann ich wegen Job und Entfernung nedd hin) mind. 5.000 Euros incl allem kosten...

      Brauch daher das Auto zum Fahren... auch um Das Teil zu hohlen. Da sollendie die bewegten Teile die den Krachmachen einfach raus nehmen und ich fhar halt ne Weile nur 2WD....

      :P:D