Sitzheizung nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sitzheizung nachrüsten

      Servus,
      ich bin gerade dabei die eine Sitzheizung in meinen Golf einzubauen ich hab mir den Kabelsatz von Kufatec geholt und ein neues Klimabedienteil.
      Die Pins ins Klimabedienteil hab ich schon eingepinnt und soweit verlegt auch die Massepunkte sind schon fest und Kabel bis zum Fahrersitz verlegt.
      Jetz hab ich 2 Probleme.
      Das 1. und schlimmste ist ich hab zwar im Belegungsplan im Handbuch nachgesehn wo die Sicherung rein muss jedoch steht bei der Einbauanleitung wieder ein andrer Steckplatz. Im Handbuch wird Steckplatz 4 genannt und in der Anleitung SC7. Und was mir dann etwas peinlich direkt ist, gibts bei dem einpinnen in den Sicherungskasten irgendwas zu beachten? Ich bekomm da die Pins einfach nicht rein. Ebenso finde ich für den Dauerstrom keinen freien Steckplatz mit Kl. 30 außer bei den kleinen Stecksicherungen.
      2. Problemchen ist wie komme ich am besten unter der Mittelarmlehne durch zum Beifahrersitz?

      Würd mich sehr freuen wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.. :D

      MfG Fleischi

      Golf V Sportline

    • Du musst den Einsatz im Sicherungskasten erst entriegeln. Da ist unten eine kleine Grundplatte, weiter oben ist ein kleiner Plastikhaken, den musst du irgendwie wegdrücken (geht etwas schwer). Leuchte am besten rein, dann siehst du es. Im schlimmsten Falle wenn kein Dauerplus mehr frei ist muss eine zusätzliche Steckbrücke eingebaut werden und vorne im Motorraum am großen Sicherungskasten angeschlossen werden (so war es bei mir!).

      Zum Verlgegeproblem: Kufatec lernts immer noch nicht die Kabel etwas länger zu dimensionieren -.- Ich hab mein Kabel vom Fahrersitz bis zum Sicherungskasten und dann untern Lenkrad direkt durch die Mittelkonsole und auf der Beifahrerseite von der Mittelkonsole quer unterm Teppich verlegt. Hat bis auf 1 cm exakt gereicht.