RCD310 merkt sich nicht das zuletzt abgespielte Gerät über Nacht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCD310 merkt sich nicht das zuletzt abgespielte Gerät über Nacht

      Hallo.
      Ich habe ein RCD310 und ein KUFATEC MEDIA IN. Spielt auch alles fein ab aber:
      Wenn ich den Wagen über nacht stehen lasse beginnt das Radio nicht mit dme zuletzt abgespielten Medientyp, in meinem Fall der USB-Stick im Media-IN sondern mit dem Radio. Ich muss also erst einmal auf die Taste MEDIA klicken und dann spielt das Radio den zuletzt gespielten MP3-Song von der alten Stelle ab.

      Laut meines :) soll das so sein, aber diesen Schrott kann ich mir fast gar nicht vorstellen. Das ist ja doch ein wenig nervig, bei so einem teuren Radio wie dem RCD310, immer morgens erst einmal auf MEDIA zu klicken. Ist das bei euch auch so kann das einer bestätigen?
      Er meinte noch, dass sei wichtig für diesen sogenannten Sleep-Modus, damit sich die Batterie nicht "leersaugt"???

      Was würde denn passieren, wenn ich ein eigenes Radio mittels CAN-Bus-Adapter einbaue? Würde dann immer die Batterie morgens leer ein????

      Danke für eure Erfahrungen..

      ps
      Habe auch schon einmal versucht ein Update für das MEDIA-IN einzuspielen, aber da kam immer "SW Update Fialed" oder so ähnlich. Gehe jetzt einmal davon aus, dass ich die aktuelle Version schon drauf habe, da sich das Radio generell die Stelle und auch das zuletzt abgespielte Media-Ding merkt, aber nur, wenn ich den Wagen nur eine kurze Zeit abstelle. Leider nicht über Nacht.

    • Das liegt dann wohl daran, das dein USB stick nicht schnell genug erkannt wird und das radio deswegen denkt, dass diese Quelle aktuell nicht verfügbar ist und auf Radio um springt. Probier es mal mit einem kleinen schnellen Stick und lad nicht so viele Lieder drauf ob es das Radio dann immer noch macht

    • Hi Matze90.
      Danke für deine Antwort. Das hatte ich auch schon probiert, also 3 andere Sticks. Immer das gleiche.
      Was wäre denn ein kleiner schneller Stick? Kannst du da eine bestimmte Marke empfehlen oder muss das DIng vielelicht USB3 haben?

      Höre ich da raus, dass das Problem bei dir beispielsweise nicht ist?

    • Also ich kann dir nicht sagen ob ich das Problem auch noch habe, ich hab zwar Media In im Auto verbaut aber nutzen tu ich es nicht wirklich da das RNS 510 was bei mir drin ist ne interne Festplatte hat und einen SD Kartenslot. Aber ich kann mich dran errinnern, wie ich noch das RCD 510 mal drin hatte, dass das bei mir auch manchmal der Fall war. Ich denk einfach mal, dass das an der Ladezeit des USB Sticks liegt.

    • Hast du eventuell einen Tipp, wo man ein "sicheres" RCD510 schießen kann?
      Dieser Dinger auf Ebay traue ich irgendwie nicht und als Original ist mir das Ding def. zu teuer :)
      Ich hae noch ein nagelneues Kendwood ebay.de/itm/170970385641?ssPag…_trksid=p3984.m1497.l2649 hier rumliegen, allerdings weiß ich nicht genau welch Adapter ich dafür brauche, damit auch alles mit meinem Golf und mit meiner Lenkradfernbedienung weiterhin funktioniert :(

      Auch wenn ich das ganze noch einmal mit einem anderen USB-Stick probieren werden. Allerdings erwarte ich nach den ersten 3 Sticks keine Änderung :(

    • Wir haben in unserer VIer Ratte mit Media In und RCD510 (ab Werk) auch das Problem - nur dass es sporadisch auftritt und es sporadisch irendwo anders weiter-spielt. Hin und wieder auch nur wenn es 5 Minuten aus war. Ca. alle 3/4 Tage :rolleyes:
      Mit diversen USB-Sticks ausprobiert - kein Unterschied.

      janw schrieb:

      Hast du eventuell einen Tipp, wo man ein "sicheres" RCD510 schießen kann?
      Dieser Dinger auf Ebay traue ich irgendwie nicht und als Original ist mir das Ding def. zu teuer :)

      Wenn du ein Vertrauesnwürdiges findets und über Paypal zahlt und der Code dabei ist -> Kaufen
      Gut wär halt von einer Privatperson! Preislich musst halt 350-400 rechen für ein gebrauchtes ... Alternativ ein chinesisches !!!OEM!!! RCD510. Ist jedoch in Englsic und kann keine Radiosendernahmen (RDS). Ansonsten praktisch identisch zum europäischen.
      Ich hab innerhalb von einem Jahr ein RNS310 und ein RNS510 so gekauft .... einmal bei ebay ersteigert und einmal über ebay Kleinanzeigen.
      Bei allen Autoteilen soll man besser nicht an die Vorgeschichte denken ... entweder gstohlen oder Unfallautos .... oder wer weiß von wo?


      janw schrieb:


      Ich hae noch ein nagelneues Kendwood ebay.de/itm/170970385641?ssPa?984.m1497.l2649 hier rumliegen, allerdings weiß ich nicht genau welch Adapter ich dafür brauche, damit auch alles mit meinem Golf und mit meiner Lenkradfernbedienung weiterhin funktioniert :(

      Naja das Kenwood ist - wie ich finde ja nichtw irklich eien Option zu einnem RCD 510 .....
      Du braucht einen Einbaurahmen, CAN-Bus-Adapter der auch Mufu-Steuerung kann ... kostet dir zusammen auch 200 € und es sieht nur nach Gemurkse aus :/
      Also Kenwood verkaufen ... 200 € drauflegen ud gebrauchtes RCD510 holen ;)
      Sich Über Optik und Funktionen freuen ... Solltest du PDC/Climatronic haben, dan darfst dich auch über schöne Bildchen am Bildschirm freuen ;) Alles Paletti :D

      lg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bollwing ()