Golf 3 GTI 2E Läuft sehr schlecht und springt schlecht an, bitte hilfe

    • Golf 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 3 GTI 2E Läuft sehr schlecht und springt schlecht an, bitte hilfe

      Hi, bin neu hier (Mein name ist Peter bin 32 und komme aus Gelsenkirchen) und direkt ein riesen Problem, hoffe ihr könnt mir helfen!

      Ich fasse mal zusammen was mit dem Wagen los ist, und bediene mich da meinem bereits bestehenden Thread aus dem Golf3 Forum!
      Leider kann oder will mir in diesem Forum wohl niemand Helfen! Sorry aber ich verzweifele Langsam!

      Ich fasse also mal zusammen:

      -Kerzen Neuwertig, Kerzenbild astrein!
      -Verteilerkappe, Finger, Kabel, Spule getauscht! (Kabel keine neuen)
      -Fehlerspeicher Ausgelesen ergab -> DK Poti, Klopfsensor, Lambdasonde, Luftmassenmesser, Kühlmitteltemeratur Sensor -> gehe bei einigen aber von Folgefehlern aus...
      -Kühlmitteltemperatur Sensor erneuert!

      Was noch gemacht wurde:

      -Kompression gemessen alle Zylinder 12-13 bar
      -Zündfunken auf allen 4 Zylindern vorhanden!


      Sympthome:

      -Morgens beim ersten Starten sehr schwer, meist erst beim 3 mal, danach immer beim ersten mal!
      -Hoher spritt verbrauch
      -Unruhiger leerlauf
      -Keine leistung
      -Läuft vorallem untenrum als würde er nur auf drei pötten laufen was aber anhand des kerzenbildes nicht sein kann!
      -ab und an über 3000 umdrehungen volle leistung und alles normal aber nicht immer oder selten, wenn er auch da schlecht läuft fühlt es sich auch da an als würde er auf drei pötten laufen!


      Fahrzeug steht nun in der Werkstatt weil ich nicht weiter weis, Lambdasonde erneuert, jedoch leider keine besserung! Läuft nach wie vor total beschissen und springt beim ersten starten sehr schlecht an!

      Hat keiner des Rätsels lösung? Ich verzweifele langsam! Ich hoffe hier gibt es leute die Helfen können und wirklich ahnung haben!
      Habe den Wagen erst ein paar Wochen und der läuft so seit ich ihn habe!
      Laut Aussage des VK wurde der Motor getauscht da der Ursprungsmotor wohl einen Motorschaden hatte...


      Dank euch im vorraus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GTIPedda ()

    • habe mir mal erlaubt aus einem anderen forum und thema etwas raus zu kopieren, da ich ja selbst auch noch nach der lösung suche:


      Was aber auch sein kann, wenn das Auto über nacht steht, dass der Systemdruck im Kraftstoffsystem sich abbaut z.B. durch ne defekte Düse oder Druckregler etc.

      Was man da mal probieren könnte wäre ohne den Motor zu starten die Zündung ein paar mal für ein paar Sekunden an und aus machen.
      Denn wenn man die Zündung anmacht hört man deutlich die Kraftstoffpumpe kurz anlaufen. Dann könnte sich ein nicht mehr vorhandener Druck wieder aufbauen.

    • also das mit dem druckabbau kan schon gut möglich sein das er erst druck a ufbauen muss was dann auch zum leistungverlust im unteren drehzahlbereich führen könnte...

      was ich mir noch vorstellen könnte wäre der DK Poti bzw. die drosselklappe selbst das diese vllt. verschmutzt ist

      Zuviel Leistung bedeutet Reserve und Reserve ist Sicherheit und Sicherheit kann man nie genug haben.

      In unseren Breitengraden wird man für tot erklärt, sobald das Hirn nicht mehr arbeitet. Ich halte diese Aussage für strittig; manche fahren in diesem Zustand sogar noch Auto.
    • Hey, Drosselklappe habe ich geschaut, sieht sauber aus, kann ich aber nochmal reinigen!

      DK Poti hat er auch beim fehlerspeicher auslesen gesagt... hmm kann man das irgendwie gegen testen?

      Und muß ich nach dem Reinigen der DK ne Grundeinstellung machen?

      Danke schonmal! VLG

    • Asou ja das wäre en hlat so meine ideen...

      wie man das testen kann hab ich ehrlich gesagt keine ahnung, vllt. infach mal beim händler des vertrauens nachfragen wie man das testen kann un dann hier mal berichten ?(:thumbsup:

      Zuviel Leistung bedeutet Reserve und Reserve ist Sicherheit und Sicherheit kann man nie genug haben.

      In unseren Breitengraden wird man für tot erklärt, sobald das Hirn nicht mehr arbeitet. Ich halte diese Aussage für strittig; manche fahren in diesem Zustand sogar noch Auto.
    • kein problem ^^

      Zuviel Leistung bedeutet Reserve und Reserve ist Sicherheit und Sicherheit kann man nie genug haben.

      In unseren Breitengraden wird man für tot erklärt, sobald das Hirn nicht mehr arbeitet. Ich halte diese Aussage für strittig; manche fahren in diesem Zustand sogar noch Auto.