17cm Boxen in die HEckablage ODER Soundboard

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
  • 17cm Boxen in die HEckablage ODER Soundboard

    zu der Endstufe kommen natürlich 16 cm Boxen mit einem Durchmesser von 17cm in das Auto.

    Kann ich die einfach in die normale Heckablage rein basteln oder empfehlt ihr ne Soundboard?
    Wie ist es mit klappern usw.

    Bin für jeden Tipp dankbar da ich bis jetzt immer nur Sound in Swifts eingebaut habe oder andere Reischüsseln wos sowieso alles klappert *sorry* aber ist so.Bei mir in meien Auto soll es ordentlich klingen.

  • Nicht die originale !

    Hi !

    Ich würde dir empfehlen eine selber zu bauen ! Holst dir aus dem Baumarkt ne MDF Platt ca. 20 mm und dann legste die Original-Heckablage da drauf und nutzt die als Muster !

    Und wenn du es richtig schön haben willst, dann versenkst du die Boxen in der MDF Platte !

    Die MDF Platte kannste dann schön mit Leder oder mit Stoff beziehen !

    So würde ich es machen !

  • Wenn du dir nicht so viel arbeit machen willst kauf von Car Audio Design das passende Board. Das gibts auch unbestückt, dann kannst du deine eigenen Boxen rein machen.
    So habs ich gemacht, kostete vor 1 1/2 Jahren ca. 180 DM. Ist zwar ein bisschen teurer wie ne 20er MDF-Platte, dafür ist es passgenau (Klappert nicht) und du hast es in 30 min eingebaut.

  • weniger ist meistens mehr!
    Also nicht überall ein paar zusammengewürfelte
    Komponenten reinbauen sondern liber ein
    gutes Frontsystem und einen ordentlichen Sub mit
    ner guten 4-Kanal Amp.

    Aber Frage:
    Wieviel Endstufen hast du dann bitte drin??
    Und ist dir der Klang nicht etz schon gut genug?
    Kann mir nicht vorstellen das ein Soundboard noch allzu viel bring...


  • also ich hab in allen 4 türen kickwoofer und vorn hochtöner von phonocar. das klingt schon ganz gut, für dolbydigital gibts nun in der heckablage ein 10er 2 weg kompo. system. hinten nur nicht übertreiben lieber ein paar lautsprecher sparen und dafür das "mehr" geld in bessere investieren. jedenfalls alle original ls rausschmeissen oder abklemmen.

    Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
    Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

  • Also mein Hifi System ist so:

    Front stadart Sound ab Werk also Balupunkt Boxen!
    Hinten Seitenverkleidung auch Blaupunktboxen.

    Naja und noch im Kofferaum nen 30 Kiste von JBL!

    Da fehlt mir einfach noch Mucke von Hinten die bissel lauter ist also habe ich gedacht holst dir nen System von JBL noch und dazu ne endstufe und Ruhe ist!

    Mehr mach eich dann auch nicht aber wies jetzt is fehlt halt noch was ...

  • also

    weniger ist oft mehr kann ich nur zustimmen

    nicht die masse machts sondern die qualität

    ein subwoofer
    ein frontsystem
    eine 4 kanal


    dürfte eigentlich fast nie wünsche offen lassen außer ihr wollt dolby haben oder sitzt auf der rückbank

    aber ich sitze meistens vorn wenn ich fahre....


    ist wirklich die beste lösung

    ich fahre mit meinem einiges an sound quality wettbewerben, die leute mit heckablagen werden da immer belächelt ( ausgelacht kann man auch sagen )

    so long ...

    g666

  • Original von Jan
    Front stadart Sound ab Werk also Balupunkt Boxen!
    Hinten Seitenverkleidung auch Blaupunktboxen.


    wenn du mehr power haben willst hilft dir nichts anderes als das du die orig. ls gegen bessere ersetzt und diese natürlich mit einer vernünftigen endstufe befeuerst. dafür würde sich sehr gut die 4kanal von helix eignen Hier gibts Infos dazu

    Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
    Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S