Waeco Sitzheizung nachrüsten und an original Klimabedienteil mit Sitzheizungsschaltern anschließen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Waeco Sitzheizung nachrüsten und an original Klimabedienteil mit Sitzheizungsschaltern anschließen?

      Hi Leute,

      ich habe die Forensuche benutzt und hab mich auch belesen, was die Sitzheizungsgeschichte angeht.
      Mein Golf hat die Klimaautomatik, allerdings ohne Sitzheizung. Ich weiß, man braucht so ein neues Klimabedienteil mit Sitzheizung.

      Nur meine Frage ist, kann man z. B. eine 3-stufige Waeco Sitzung nachrüsten und diese dann über die Sitzheizungsknöpfe im Klimabedienteil steuern? Die originale Sitzheizung ist doch auch 3-stufig oder? Ginge das? Dann würde ja die ganze Geschichte wie original verbaut aussehen.

      Schönen Gruß
      Mathias

      Golf VI Comfortline 1.4 3-Türer
      Chrysler 300C CRD Touring
      Jeep Grand Cherokee 3.0 CRD Overland
      Chrysler PT Cruiser 2.2 CRD Limited

    • Funktioniert ganz sicher nicht. Die Sitzheizung wird original am Klimabedienteil aktiviert, im Bordnetzsteuergerät freigeschaltet und die Stufe/Temperatur wird mit dem Sitzheizungssteuergerät eingestellt und kontrolliert.

      Habe selbst die OEM Sitzheizung nachgerüstet.

      Ich würde lieber direkt Highline Sitze mit eingebauten Sitzmatten einbauen und alles wie OEM verkabeln. Dann ersparst du dir das nervige Verbauen der Heizmatten.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ChrisR14 ()

    • Hui, danke für die schnelle Antwort.
      Mhh schade, hätte ja klappen können.

      Was kosten die Sitze so ungefähr bzw. mit welchen Kosten muß ich rechnen bei deiner Variante?

      Golf VI Comfortline 1.4 3-Türer
      Chrysler 300C CRD Touring
      Jeep Grand Cherokee 3.0 CRD Overland
      Chrysler PT Cruiser 2.2 CRD Limited

    • Ich habe jetzt mehrfach gelesen, das VW in alle Golf ab 2002 Sitzheizungsmatten mit eingebaut hat. Je nach Ausstattung wird die Sitzheizung dann nur noch verkabelt. Danach benötigt man noch ein Steuergerät für die Sitzheizung. Diese gibt es ja in der Buch relativ günstig.

      Hat nun z. B. mein Golf Bj. 04/2009 die Sitzheizungsmatten schon verbaut oder nicht?
      Wenn dem so wäre, bräuchte ich:

      - ein Sitzheizungssteuergerät (oder brauch ich zwei, für Fahrer und Beifahrer),
      - Klimaabedienteil mit Sitzheizung
      - 1x Kabelbaum von Kufatek

      Kann das jemand bestätigen oder weiß mehr?


      Gruß
      Mathias

      Golf VI Comfortline 1.4 3-Türer
      Chrysler 300C CRD Touring
      Jeep Grand Cherokee 3.0 CRD Overland
      Chrysler PT Cruiser 2.2 CRD Limited

    • Also wäre dem so hätte ich mir den Schritt mit dem Highline Sitze einbauen sparen können(hab auch nur wegen dem Eiersolarium umgebaut). Es ist aber definitiv nicht so. Warum sollte VW auch gleich Heizmatten mit in die Sitze legen wenn diese nicht genutzt werden? Wäre Geldverschwendung... Entweder Heizmatten kaufen und hintern den Bezug legen oder eben komplett neue Sitze.