Golf 5 - Komplette Car-Hifi-Anlage + Meinung zu Angebot für 1500 Euro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 - Komplette Car-Hifi-Anlage + Meinung zu Angebot für 1500 Euro

      Hallo liebe Gemeinde,

      ich besitze einen Golf 5 GTI und wollte
      mein VW Sound-System (10 Boxen mit Verstärker ab Werk)
      aufrüsten/ersetzen. Habe mir bereits ein Angebot machen lassen - würde auch gerne ein zweites einholen - komme aus dem Raum Reutlingen/Stuttgart. Radio soll das RNS510 bleiben.

      Hier zuerst das Angebot:

      Front: Gladen One VW Golf 5 ( wie X-Ion 200 VW) + Dämmung ~ 299 Euro + 100 Euro
      Verstärker: Gladen One 120.4 ~ 349 Euro
      Subwoofer: Gladen SQX12 im Subframe + Doppelter Boden ~ 249 Euro + 300 Euro
      Sonstiges (Kabel etc.) ~ 80 Euro

      Insgesamt: 1499 Euro inkl. Einbau

      Meine Fragen:
      1. Ist es besser 2 Verstärker zu holen (4-Kanal + 2 Kanal für Sub)?
      2. Gibt es Alternativen zum Verstärker? P/L?
      3. Subwoofer i.O oder besser was anderes holen?
      4. Frontsystem ausreichend? Oder lohnt sich es das Haussystem Light anzuschauen?
      5. DSP sinnvoll? (z.B. über Gladen One 120.4 DSP) oder extern.

      1.Budget:
      RNS510 soll drin bleiben.
      Budget bei ca. 1500 Euro. Weniger ist besser, aber damit sollte man arbeiten können.

      2. Fahrzeug
      VW Golf 5 GTI 5-Türer Bj. 2008

      3. Voraussetzungen:
      Bisher
      noch nichts verbaut, nur das Radio sollte bleiben. Das System sollte so
      verbaut werden, dass man nichts davon sieht (stealth).

      4.Zielsetzung
      Das
      System soll bei größerer Lautstärke noch mithalten und dabei etwas mehr
      Druck und Bass erzeugen. Klang sollte jedoch nicht vernachlässigt
      werden. Discolautstärke brauche ich nicht, sollte einfach nur nicht
      scheppern und die Musik vernünftig wiedergeben.
      Mein letzten Ausbau
      nehme ich nicht als Referenz, wäre aber schön, wenn es in die Richung
      gehen würde (Alpine 9887 HU, Morel MT23 HT, AS HX 165 SQ, HX 12 SQ, Steg
      K4.01 + K2.03).
      Die Musikrichtungen, die ich höre gehen von Charts zu Hip Hop, Dubstep und etwas Mainstream (kein Rock, Metal etc).

      Hoffe, ihr könnt mir etwas helfen - danke!

      MfG
      Konsi

    • Jetta_de_perle schrieb:

      die Frage die sich mir stellt ist, warum du gleichzeitig mehrere Communitys mit der Frage belästigst?

      und zu alternativen gibt es zichtausend Themen, einfach mal 5 min mehr investieren :huh:
      Nee nee, er macht das schon richtig so - wer will denn schon die katze im sack kaufen?! hätte es nicht anders gemacht, außer das ich einen bereits bestehenden thread verwendet hätte. :thumbup:

      dies kombi wurde bestimmt noch nicht im forum besprochen - somit hat der post schon sinn. ;)
      greetz Chris
      ------------------------------------------------------------------------
      .VCDS vorhanden - Raum Magdeburg & Mansfeld-Südharz.
      ------------------------------------------------------------------------



      "Leistung gibt an, wie schnell man gegen die Wand fährt.. Drehmoment, wie fest."
    • MaestroLange schrieb:

      Jetta_de_perle schrieb:

      die Frage die sich mir stellt ist, warum du gleichzeitig mehrere Communitys mit der Frage belästigst?

      und zu alternativen gibt es zichtausend Themen, einfach mal 5 min mehr investieren :huh:
      Nee nee, er macht das schon richtig so - wer will denn schon die katze im sack kaufen?! hätte es nicht anders gemacht, außer das ich einen bereits bestehenden thread verwendet hätte. :thumbup:

      dies kombi wurde bestimmt noch nicht im forum besprochen - somit hat der post schon sinn. ;)


      achso, ist also richtig, dass er bereits in einem anderem Forum die frage gestellt hat, zich Antworten bekommt und hier zusätzlich noch fragt.

      EBEN da man hiervon noch nie was gelesen hat, wird da auch keiner was sagen können :rolleyes:
    • Ich habe die Frage in 2 Foren gestellt, damit ich viele Leute erreichen kann - in einem HiFi-Forum und in einem Golf-Forum (da ich selber einen Golf 5 habe) - was ist daran falsch? Hier hatte ich mir erhofft, dass sich bereits Leute mit einem Sound-Ausbau beschäftigt haben und daher vielleicht spezifischer auf meine Frage eingehen könnten. Anstatt konstruktiv auf meine Frage einzugehen, hätte man sich den Post sparen können ;)

      Hätte ich die Antwort auf meine Frage in der Suche gefunden, würde ich diese nicht hier stellen :thumbsup:

      Hoffe, weiterhin auf interessante Lösungen.