Golf V Gti BWA- Starke Rasselgeräusche morgens beim schalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V Gti BWA- Starke Rasselgeräusche morgens beim schalten

      Hallo Jungs,


      habe seit ein paar Tagen ein extrem Geräusch morgens auf dem Weg zu Arbeit.Fahre den Golf V Gti.
      Wenn ich von dem 1. in den 2. Gang schalten möchte, dann höre ich vorne ein sehr lautes rasseln. Wenn der 2. Gang drin ist, dann ist das Geräusch sofort weg, also wenn man wieder Gas gibt. Wenn ich also die Kupplung trete und der Motor/Getriebe nicht unter Last ist, dann ist das Geräusch sehr laut zu hören. Nach 1 min. hört man gar nichts mehr.

      Ich habe den BWA Motorkennbuchstabe und der fällt nicht unter die Aktion mit dieser Steuerkette usw. Auch die Aktion mit der Nockenwelle ist bei mir nicht fällig. Im warmen Zustand ist der Motor leiste und die Aktion mit der Kette ist vorallem dann fällig, wenn er im warem Zustand klackert wie ein Diesel.

      Woher kommt bitte diese laute Rasselgeräusch? Hat da jemand eine Idee? Vom Turbo (Wastegate), Getriebe? (schaltet einwandfrei).
      Motor ist BWA MJ 2007 und hat 89tkm gelaufen.
      Mein Golf ist erst 3 Monate in meinem Besitz. Habe ihn bei VW ca. 150km von mir entfernt gekauft und er hat natürlich noch Gebrauchtwagengarantie.

      VG
      Manuel

    • Hat sich geklärt.
      In diesem Video ist genau das Geräusch zu hören. Kann es zwar noch nicht glauben, dass es der Kettenspanner ist, weil die BWA Motor eigentlich mit diesem Problem nichts zu hatten aber anscheinend doch der ein oder andere. Und meiner ist dann wohl auch fällig. Da gibt es eine VW Aktion TPI für. Kette kommt neu, Kettenspanner, Nockenwellenversteller und Gehäuse...

      youtube.com/watch?v=BZ5D7PcIa3w

    • Kette neu ? Glaube hier wird was verwechselt.
      Also Nockenwellenverstellung geht beim BWA noch über Riemen.
      Das einzige wo dort eine Kette zum Einsatz kommt, ist beim Antrieb der Nebenaggregate, sprich z.B. Ölpumpe.
      Das da das Rasseln herkommt würde mich schwer wundern.

      Wenn du sagst das Rasseln ist im Leerlauf bei getretener Kupplung stärker als sonst, dann würde ich eher mal auf was am Getriebe tippen.
      Lass dir bei VW bloß keine Kette nachrüsten :D

      Gruß Chris,
      meinGOLF.de Moderator

      Mein Komplettumbau - 1.4er auf 2.0 TSI DSG - Trendline war gestern :love:
      Kann mit VCDS HEX+CAN dienen.
    • Hmm, also ich war bisher auch immer der Meinung, dass der BWA keine Kette hat.
      Die hatte doch der AXX und der war da so anfällig für geweitete Ketten und defekte Kettenspanner...

      Biete Hilfe bei Codierungen + Fehler auslesen im Raum Saarland -> PN ;)


    • alle EA 113 Motoren haben einen Zahnriemen und eine Kette. Der Zahnriemen links wenn man vor dem Auto steht treibt eine Nockenwelle an, diese Nockenwelle treibt über eine Kette, die rechts am Motor ist, die zweite Nockenwelle an. Und diese Kette samt Spanner ging beim AXX und den ersten BWA gern kaputt, bzw die Kette wurde durch falsche Bohrungen im Gehäuse gelängt, wodurch ein ordentliches spannen nicht mehr möglich war und es somit zu diesen Klapper bzw Rasselgeräuschen kam.
      VW hat dies aber nie offiziell bestätigt, deshalb wundert mich jetzt, das es da eine TPI für gibt. Kann natürlich ziemlich neu sein.

      im 5er GTI Forum gibt es einen Riesen Thread zu diesem Thema.

      " mein GTI nagelt wie ein Diesel " heißt das Thema :)

      Gruß Axel

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von akki06 ()

    • Genau so ist es!!!
      Bei VW gibt es mittlerweile eine TPI über dieses Problem. Ich habe 8 Jahre bei VW gearbeitet und habe immer noch guten Kontakt nach VW aber mein Rasseln kommt in einer anderen Situation. Normal ist Geräusch nur im warmen Zustand zu hören und im Leerlauf. Das ist bei mir nicht der Fall. Mein lautes Rasseln ist nur Morgens im kalten zu hören und das für eine 1 min. Wenn ich im Lastwechsel bin,also vom 1-2 Gang oder im Stand kann man das Geräusch auch hören, wenn man leicht Gas gibt und wieder vom Gas geht. In dem Video, welches ich gepostet habe, kann man diese Geräusch gut hören. Das ist genau das selbe Geräusch, wie ich es habe und der Typ hat auch den BWA. Habe mir vor ein paar Monaten den Golf besorgt und extra den BWA, weil dieser eigentlich die Kinderkrankheiten nicht mehr haben sollte aber meiner hat auch das Problem mit der Kette/Spanner und diesem Gehäuse. In der TPI steht, dass man ein Rep. Satz verbauen soll. In diesem Satz ist die Kette, Nockenwellenversteller und das Gehäuse.Wenn man aber das Gehäuse schon demontiert, dann macht man direkt alles neu, also Kette/Spanner/NW-Versteller,Gehäuse und die passenden SChrauben erneuern und dann hat man normal Ruhe.

      VG