Neue Bremsen für den Dicken.

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Neue Bremsen für den Dicken.

      Hi Leute,

      auch bei mir ist es nun an der Zeit für neue Bremsen. Vorne und Hinten müssen sowohl die Scheiben als auch Beläge neu.

      Gedacht habe ich an ATE Bremsen. Vielleicht sogar die Powerdisc - empfehlenswert ?

      Laut eines anderen Forums sind die Maße: VA 280x22 mm (innenbelüftet) und HA 232x9 mm (unbelüftet) - stimmt das so?

      Und wie sieht das dann aus, muss ich damit zum TÜV?

      Könnte man das so nehmen? - ebay.de/itm/ATE-POWERDISC-ATE-…lf+IV&hash=item5aea334de1

      Für jede Hilfe dankbar :thumbsup:

      VCDS im Raum NOM/GÖ/HOL ;)

    • Geh doch einfach mal zum Beispiel auf kfzteile24.de - geb deine Schlüsselnummern ein und vergleiche die angegebenen Bremsen (sollten mehrer zur Auswahl stehen) mit den PR Nummern die in deinem Serviceheft stehen ;) Dann biste auf der sicheren Seite

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • 280er scheibe vorn und 232er hinten.. das ist korrekt ;)

      versuchs mals auf der seite MTEC Brakes
      die Beläge würde ich eventuell von einem anderen Hersteller als von Mintex kaufen, bin mit denen nicht so ganz zufrieden..
      aber die Scheiben sind sehr gut. Die kauft MTEC zu und schlitzt und bohrt diese :) sieht sehr schick aus

      "Die bewussten Schnellfahrer sind die besseren Autofahrer", Walter Röhrl