R32 / Omanyt wieviel Spurverbreiterung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • R32 / Omanyt wieviel Spurverbreiterung?

      Hallo zusammen...

      Hab seit letztem WE endlich wieder die Sommergummis drauf :thumbsup:
      Ich fahre die orginalen VW Omanyt in 18" und würde gerne Spurplatten mit raufschrauben... Fahrwerk ist das Serien-R32 und soll auch so bleiben.
      Hab gerade mal mein Fahrzeug über Kreuz auf ein paar Bretter gefahren ca. 15-20cm pro Rad (15cm Vo-Li + 15cm Hi-Re).
      Danach hab ich den Abstand zwischen Kotflügel-Innenkante und Anfang Reifen gemessen. Vorne sind das 5-6mm und hinten 17-18mm. Hinten kommt nach knapp 10mm die Plastikwanne und die steht dann ja doch nochmal 5mm rein. (Augenmass :rolleyes: )
      Jetzt meine Frage(n): Was würdet ihr mir empfehlen wieviel mm ich an VA und HA montieren kann??
      Und ab wann bekomm ich Probleme an der HA durch schleifen vom Reifen an der Plastikwanne?

      Danke schonmal im vorraus :)


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • Also ich empfehle immer Vorderachse 6mm pro Seite und Hinterachse 10mm pro Seite.
      Wirkt damit auch nicht zu prollig oder zu hochbeinig ohne Tieferlegung.

      MfG Stephan

      Golf 5 GTI & Lupo Oxford 1.4

    • Das R32 Fahrwerk hat ja Serienmäßig schon bisschen Tiefgang, weiß gerade nich auswenig wieviel :rolleyes:
      Theoretisch müssten hinten auch 15mm pro Seite möglich sein?? Oder gibts da schon Probleme mit der Plastikwanne


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • Sorry für DP :rolleyes:

      Also ich hab jetzt mal Nachgeschaut...
      Sommerfelgen sind 7,5x18 ET51 mit 225/40
      Winterfelgen sind 7,5x17 ET42 mit 205/50

      Mit den Winterreifen sieht es an der Vorderachse Optimal aus :) (Wenn die Felgen ne Nr größer wären :thumbdown: )
      Das heißt rein Theoretisch könnte ich vorne 9mm weiter raus und die FELGE passt immernoch ins Radhaus.. Problem daran ist das der breitere Sommerreifen dann Steifen wird weil er sich nicht so stark über die Felge zieht ?( Denke mal das ich dort 5mm mal ausprobiere.... Wenns nicht gefällt oder nicht passt gibts die dann bald im Marktplatz :D

      Hinten ist noch genug Platz. Dürften 15mm Pro Seite möglich sein?!?

      Falls ich falsch kombiniere, korrigiert mich bitte. Bin da gerne bereit noch was dazuzulernen.

      @bvb-svfs:
      Fahrst du diese Kombi auf deinem?? Falls ja wär mal ein Bild schön :)


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • Also ich hab die gleichen Felgen und mir wurde erste heute beim Händler ans Herz gelegt es vorne so zubelassen und hinten 10mm pro Seite zuverbauen.

      Soll richtig gut aussehen :D

    • Roehrle schrieb:

      Hallo zusammen...

      Hab seit letztem WE endlich wieder die Sommergummis drauf :thumbsup:
      Ich fahre die orginalen VW Omanyt in 18" und würde gerne Spurplatten mit raufschrauben... Fahrwerk ist das Serien-R32 und soll auch so bleiben.
      Hab gerade mal mein Fahrzeug über Kreuz auf ein paar Bretter gefahren ca. 15-20cm pro Rad (15cm Vo-Li + 15cm Hi-Re).
      Danach hab ich den Abstand zwischen Kotflügel-Innenkante und Anfang Reifen gemessen. Vorne sind das 5-6mm und hinten 17-18mm. Hinten kommt nach knapp 10mm die Plastikwanne und die steht dann ja doch nochmal 5mm rein. (Augenmass :rolleyes: )
      Jetzt meine Frage(n): Was würdet ihr mir empfehlen wieviel mm ich an VA und HA montieren kann??
      Und ab wann bekomm ich Probleme an der HA durch schleifen vom Reifen an der Plastikwanne?

      Danke schonmal im vorraus :)

      Hallo,

      habe bei gleicher Felgen/Reifengröße hinten je 12mm und vorne nichts .

      sieht Super aus. Fährt sich gut .

      Der TÜV Eintrag kostet 36 €uronen