Frontlautsprecher/Hochtöner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frontlautsprecher/Hochtöner

      Hallo Leute,

      Mir ist vor ein paar Tagen der original Hochtöner links vorne eingegangen. Habe einen GolfIV Limited150TDI (ich nehme an da ist das Gamma Boxenset drinnen). Mir konnte damals beim Autokauf (gebraucht) niemand sagen welche Boxen da drinnen sind.
      Wie auch immer.
      Ich suche jetzt passende Hochtöner für vorne (links+rechts).
      Was könnt ihr mir da empfehlen.
      Ist es sinnvoll, auch gleich die Mittel-Tieftöner in den Türen unten auch zu tauschen, so super klingen die gar nicht.
      Der Preis ist dabei nicht soo wichtig.
      Musikrichtung: Trance

      Besten Dank!
      Jürgen

    • Generell ist es immer sinvoll die Originaltröten schnellstmöglichst rauszuschmeissen.
      Die Frage ist halt, wieviel Du konkret ausgeben willst. Viele sehr gute Hochtöner passen bauartbedingt nicht unters original Spiegeldreieck.
      Türdämmung ist auch so ein Thema....
      Wiederum wirst Du mit Nachrüst LS ohne Endstufe auch nicht glücklich werden.
      Also Preisvostellungen her....

    • Die wollen ernsthaft 30 eur für so ein Teil haben ????
      Am We war im Media-Markt Flyer das 16ér Canton für 100 Eur drin,
      der Audiowave Udo hat BOA-Systeme für 49 bzw 79 Eur, die wohl kaum mit dem VW zu vergleichen sind.

    • Der Preis, der ja wirklich wahr ist, sollte ja auch nur nen Wink mit dem Zaunpfahl sein ;) :D!

      Also Jürgen, alles alte raus und was neues anständiges rein ... dann klappt das auch wieder mit der Musik. Ein schönes 16er 2-Wege Komponentensystem, Lautsprecheradapter für die Türen, ein wenig Lautsprecherkabel und ein ISO-Lautsprecherstecker und die Bastelei kann losgehen. Du wirst es bestimmt nicht bereuhen.

    • so siehts aus. die türverkleidung musste eh runter machen und
      spätestens dann treibts dir die tränen in die augen, wenn du den plastikschrott von den ogginoolplärren siehst.
      jedes (naja fast....) MM billigheimer system ist besser als die vw-posaunen.
      der aufwand lohnt sich!!

      /EDIT
      zur ehrenrettung: im vergleich zu systemen anderer autobauer sind die von vw noch gold wert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maert ()

    • Hallo Leute,

      Sorry hat etwas länger bei mir gedauert. Besten Dank für die bisherigen Antworten.
      Also preislich habe ich so an etwa max. 300€ (für links+rechts zusammen gedacht).
      Hinten habe ich sowieso nen Subwoofer und nen Verstärker, also von da her wummts ja eh schon...
      Für vorne suche ich halt schon recht gute hochtöner, und bei der Gelegenheit macht es wohl auch sinn die beiden Tief-Mitteltöner in den Türen auch gleich auszutauschen.
      Wie siehts mit LS von Focal aus? Da gibts ja auch Sets mit Hoch+Mittel/Tief-Töner.
      Sie müssen halt in das Dreick obern reinpassen. Eine Frequenzweiche haben die doch bei so einem Set eh dabei oder? Also einen eigenen Verstärker nur für vorne möchte ich nicht. Wie gesagt, Bassmäßig passt es eh bei mir, nur dadurch daß es den Hochtöner vorne links "geschossen" hat klingt es halt nun schon sehr beschissen (der obere Frequenzbereich bricht richtig ab, und es "kracht" eigentlich nur mehr. :(

      Also danke für eure Tipps!

      Schöne Grüße,
      Jürgen

    • Mit Focal machst Du in der Preisklasse um die 300€ bestimmt nichts falsch. Zu nennen wären da von Focal die Sets "165 V slim" oder 165 K". Frequenzweichen sind bei Komponentensystemen meistens dabei ... die sind ja auch auf die Lautsprecher abgestimmt. Das Spiegeldreieck musst Du ggf. nur noch mit nem Dremel oder so bearbeiten, da die Hochtöner meistens ein wenig grösser sind, als die originalen. Ist aber kein grosser Akt.

    • Hallo,

      Danke für die Infos. Habe mir mal die unterschiedlichen Focal Systeme angeschaut. Hier noch mal kurz ne Auflistung:

      Focal 165-K---------258€
      2 Wege Komponenten System
      - 120 W Maximale Belastbarkeit
      - 60 W Nennbelastbarkeit
      - Frequenzweiche mit 12dB/Oktave
      - einstellbarer Hochtonpegel
      - Wirkungsgrad: 92 dB
      - Frequenzgang: 60 - 20.000 Hz

      Focal 165-V--------205€
      - 2-Wege-Komponenten System
      - 165mm Mitteltieftöner mit 25 mm Schwingspule und 85mm Magnet
      - 12dB/Okt.(3,5kHz) Frequenzweiche mit einstellbarem Hochtonpegel
      - Maximale Belastbarkeit: 150Watt
      - Nennbelastbarkeit: 75Watt
      - Wirkungsgrad: 93 dB (2,8V/1m)
      - Frequenzgang: 60Hz - 20kHz

      Focal 165-V2--------234€
      2 Wege Komponenten System
      - 150 W Maximale Belastbarkeit
      - 75 W Nennbelastbarkeit
      - Frequenzweiche mit 12dB/Oktave
      - Wirkungsgrad: 93 dB
      - Frequenzgang: 60 - 20.000 Hz

      Infinity REF-6500cs (Paar)------179€
      2-Weg Kompontentensystem 270 Watt 16,5cm
      - Woofer: 16,5cm
      - Hochtöner: 2,5cm
      - Belastbarkeit: 270 Watt
      - Nennbelastbarkeit: 90 WRMS
      - Impedanz: 4 Ohm
      - Frequenzgang: 53-21.000 Hz
      - Schalldruck: 92 dB
      - PlusOne+-Membran
      - Gewebe-Hochtöner
      - inkl. externer 12dB Frequenzweiche

      Kenwood KFC-PSR71P--------297€
      2-Wege Komponenten-Lautsprechersystem
      - 16,5 mm-Tieftöner
      - 200 W Spitzenbelastbarkeit
      - Übertragungsbereich: 30 - 70.000 Hz
      - Übergangsfrequenz: 5.000 Hz
      - Wirkungsgrad: 92 dB
      - 4 Ohm Impedanz
      - Einbautiefe Woofer: 48 mm

      Die K2 kosten dann schon etwa 350€, ist mir schon zuviel.
      Aber warum sind die K teurer als die V2, obwohl die V2 30Watt mehr leisten? (wegen dem einstellbaren Hochtonpegel? Macht der viel Sinn?)
      Welche von den 3 würdet ihr mir empfehlen, bzw. welche passen am besten?
      Die Kenwood hätten den besseren Frequenzgang.

      Nochwas: Wenn ein Paar-Preis angegeben ist, heißt es dann das da Lautsprecher für links und rechts im Set sind? (Also in diesem Fall 2 Hochtöner und 2 Mittel/Tieftöner).

      Grüße,
      Jürgen

    • Hi,

      Die Focal LS Körbe sind bis auf das "Slim" recht gleich tief und sie passen auch rein, habe bei mir das K2 System drinne, und es geht. Würde dir aber empfeheln ein Paar Adapterringe aus MDF, oder zumindest Plastik und das dann mit GFK Spchtel verstärkt, zu verbauen, weil du ansonsten grade mit dem guten K System von Focal ein bisschen weniger Spaß haben wirst, da sie ordentlich fest vebaut sein wollen.

      Das K2 kostet mehr weil es andere TMTs und auch andere HT, die etwas softer klingen, natürlich vertragen sie auch mehr leistung was du grade bei großer Lautstärke hören wirst.Wobei ohne eine Endstufe für das Frontsystem wirst du sie nie ausreizen können und wohl auf Dauer nicht glücklich werden.

      gruß

      Torben

    • würde auch gerne meine lautsprecher vorne rausschmeissen!
      hab nen verstärker von 450W und nen verstärker vom sub mit ,glaub 250W drin!
      Welche Lautsprecher sind denn da empfehlenswert (hab ja nichts so die ahnung)?

    • hey...

      ich habe die Tage auch meine LS rausgeworfen und neue reingemacht: Exact 6.2V pro. Werden durch eine xetec P4 angetrieben! Die Tage kommt noch ein JL Woofer dazu! Aber ich muss sagen, die exact klingen sehr genial! Hab zwar jetzt nicht wer weiss wie viel vergleiche, aber für rd. 300 eur ist das völlig OK! Klingt recht "warm" und nicht "kalt und schräpig"... wenn ihr versteht, was ich meine.... ;)

      Gruß
      Sven