TFT Monitor + DVD system *fragen*

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TFT Monitor + DVD system *fragen*

      Hi leute

      ich will einen TFT monitor und einen DVD player in den golf einbauen#


      wollte mal fragen welche Komponenten ihr emphelen könnt und welche nicht


      Es gibt doch TFT monitore die herraus und wieder einfahren können, so ein Monitor will ich verbauen, am besten wenn er in die getränke halterung montiert werden kann !

      wegen DVD ist es eigentloich egal klein sollte er halt sein mehr eigentlich auch nicht


      danke für eure hilfe !

      ps : war auf dem GTI Treffen wenn ihr am Montag Explosiv auf RTL schaut müstet ihr den schwarzen golf mit einer Blonden Frau sehen :)

      gruß daniel

    • Moin!

      Also meinen DVD hatte ich von BOSS und meinen Monitor mit dazu gekauft. Bei Ebay nennt er sich "Fraenkyboy" ( bin ich nicht ) und kommt aus Brühl.

      Habe für meinen 5,6" und einen DIN Schacht DVD zusammen 300 € gezahlt ( war November 2003 ).

      Qualität ist super, Monitor und DVD haben ein "E" Prüfzeichen bzw die "CE" Kennzeichnung.

      Bilder im eingebauten ( E36 QP ) und noch nicht eingebauten Zustand kann ich gerne mal mailen

      MFG

    • ich suche einen TFT Monitor der automatisch rausfährt, will aber nicht das ablagefach dafür rausschmeißen da ich das eigentlich rbauche für handy etc. gibt es kein monitor der in den Becherhalter oder so passt ?

      gruß daniel

    • Warum nimmst Du nicht ein Monitorradio (Monitor und DVD in einem).

      Empfehlen kann ich Dir da die Alpines. Das IVA-D300R (1800Euro) mit "vibrirendem" Touchscreen oder für gehobene Ansprüche das IVA-D900R (3000 Euro). Das letztere hat übrigens das beste Bild überhaupt auf dem Markt.

    • und warum nicht das IVA oder wie das von Alpine heißt für knappe 1000 € ?

      Ich hatte in meinem Golf 2 1999 das CVA 1000 mit Videorekorder ( damals halt ) und war sehr damit zufrieden.

      Hatte einen DVD und TFT in meinem letzten Wagen vor dem G4 und habe nacher nur noch 1 x pro Woche den TFT angemacht, da man eh nicht laufend gucken kann....

      Alternativen kamen um Weihnachten Musik DVD´s mit Musicvideos von Best of Black etc...:D

      MFG



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gibgummi ()

    • ja bloß such ich was günstiges.....wenn ich soviel geld dafür zur verfügung hätte würde ich mir einfach das neue Kenwood kaufen...
      wie siehts mit den Din TFTs / DVD Playern bei ebay von Nextell aus??ist davon lieber abzuraten?

    • Original von Gibgummi
      und warum nicht das IVA oder wie das von Alpine heißt für knappe 1000 € ?

      Ich hatte in meinem Golf 2 1999 das CVA 1000 mit Videorekorder ( damals halt ) und war sehr damit zufrieden.


      Weil das nur ein Monitor mit Radio ist. Hat keinen internen DVD-player.
    • das CVA 1000 ist nur Radio und Monitor inkl. Steuerzentrale.

      Einen DVD Player bekommt man für 150 €, warum soll man da 800 € oder mehr für eine All in One Lösung mehr ausgeben?

      MFG

    • ..weil es qualitative und funktionelle unterschiede zwischen DVD Playern jeglicher Preisklasse gibt. Je nach persönlichem Anspruch bzw. Wissen - weil ohne Wissen nützt mir selbst eine simple LZK nix.

      Gruß
      Ronny

    • Original von Gibgummi
      Einen DVD Player bekommt man für 150 €, warum soll man da 800 € oder mehr für eine All in One Lösung mehr ausgeben?

      MFG


      Weil man dann kein extra DVD-Player mehr braucht. Außerdem kostet Qualität nun mal Geld. Die ganze billig DVD-Player halten eh nicht lange im Auto.

      Deine Frage ist übrigens ungefähr so, wie wenn man einen Porschefahrer fragen würde, warum gibst Du soviel geld für ein Auto aus, ein Opel Corsa ist doch günstiger. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von knufu ()

    • so schlecht ist ein BOSS DVD auch nicht. Wenn Du, was ich annehme, in einschlägigen Car Hifi Zeitungen nachschaust, hat der DVD Player immer gut abgeschnitten. Zudem kann man bei einem externen DVD Player auch mal eben zw. CD und DVD umschalten, ohne eine CD oder DVD erst auswerfen zu müssen. Wenn ich mir den Verkabelungsaufwand von meinem CVA 1000 ansehe ( inkl. Blackbox ), dann schließe ich lieber einen 650 € günstigeren BOSS an, als meine halbe Karre dafür auseinanderzunehmen.

      Wenn wir mal ehrlich sind, geht es eh nur um den Showeffekt und ob man da für 2000 € ein "OHHH" zu hören bekommt oder für 300 €.....so oft nutzt man das eh nicht im Alltag und für ab und zu mal ne Welle zu machen reicht eine preiswert Lösung sicherlich auch....Nicht jeder möchte in die Carhifi kommen...

      Viele kaufen auch "Kirmes Radios" für 200 €, nicht jeder kauft ein Pioneer mit DSP für 1200 € etc....da setzt halt jeder andere Prioritäten, für den "normaluser" reicht eine preiswerte Lösung.

      Zudem macht Alpine seine TFT´s auch nicht selber und die DVD Laufwerke sind auch keine Eigenkreation, wie ich an meiner INA 333 sehen musste....

      MFG

    • Die Alpines bieten halt nun mal Funktionen die andere nicht haben. Außerdem sind sie nun mal Marktführer aufgrund ihres ganzen Tätigkeiten für die Automobilfirmen. Alle Firmen beziehen ihre Produkte von denen, nur halt Audi und VW nicht.

      Ich werde mir jedenfalls kein so billig DVD-Player ins Auto bauen, wenn dann nehme ich da ein Qualitätsprodukt. Allein das Design von den billigen Dingern ist sowas von schlecht.

      Kann es auch keinem Empfehlen, dann lieber ein ordentliches Radio verbauen und auf DVD verzichten.

    • Naja, die wenigsten werden 7 fach parametrische Equalizer und Laufzeitkorrekturen richtig einzustellen wissen.....

      Habe mir letzte Woche auch ein neues Radio ( CD Tuner ) gegönnt und stand vor der Wahl Alpine ( 600 € Klasse ) oder ein JVC in dezentem Design LHX 502 (?)..habe mich mangels "Bock" auf Laufzeitkorrekturen, etc, da ich es eh nicht 100% nutzen werde.... für den Touchscreen des JVC entschieden.....

      Hatte schon genug Alpine Geräte ( CVA 1000, CTA 1505, INA 333, etc ) und die Qualität ist nicht übel. Jedoch bieten andere Hersteller mittlerweile auch viel und man muß nicht immer Sachen zahlen, die man nicht nutzt.

      Wenn man SPL mäßig "mitspielt", muß man sicherlich nen Alpine F1, etc haben, aber für 1 mal in der Woche nen DVD abspielen langt ein Boss Player..

      Vielleicht solltest Du mal was günstiges testen, bevor Du so kategorisch ablehnst...

      Ciao

    • also mich würde mal intressieren wieviel du überhaupt ausgeben willst?? wenn du bloß 300,- € ausgeben willst dan geh zu Real, Aldi, Lidel usw. und kauf dir so ein compact ding was du dir um die kopfstütze hängen kannst. willst du ab 1000,- € und mehr aus geben dann kauf dir eins wo du alles in einem hast. ich selbe habe ein Pioneer AVH-P6500DVD und bin sehr zufrieden damit.





      das pioneer gerät gibt es teilweise schon für 1150,- € ich selber habe noch 1599,- € dafür bezahlt. gib lieber mehr geld aus um so mehr freude hast du an dem gerät.