Wagenheber abgerutscht probleme mitm Tüv

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wagenheber abgerutscht probleme mitm Tüv

      Hi,

      gestern beim aufbocken des Wagens is mein Wagen (ka wieso das passiert ist) vom Wagenheber gerutscht und hat am Schweller ne Beule erzeugt. Man siehts zum Glück nur von weitem bzw. wenn man sich bückt.




      Naja wollte ma wissen ob ich Ärger mitm Tüv bekommen könnte wegen unstabilität oder so?

    • Das glaube ich nicht...

      hatte bei meinem Golf 4 ne deutlich größere Beule im gleichen Bereich, hat nie jemand etwas gesagt

      und unstabil, glaube ich auch nicht, das ist ja nicht wirklich der Fahrzeugrahmen

    • Angeblich soll der Schweller kein tragendes Teil sein.

      Bei mir hat es ein Großer VW Händler im norden Berlins geschafft, meinen Golf falsch aufzubocken und somit den Schweller ordentlich eingedrückt. Sie haben den Schweller nur gerichtet aber man sieht, daß dort was war und gerichtet wurde. Trotzdem habe ich TÜV bekommen und ärger mich trotzdem drüber...

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Der TÜV sagt da nix, aber sag mal, wie schafft man sowas? Zugegeben, bein Golf V ists ein wenig doof weil keine Pfeile für die Aufnahmen da sind (gabs früher bei Golf 3, 4), aber man sieht hinten und vorne genau verstärkte Teile wo der Wagenheber ran muss. Abrutschen kann der gar nicht. Hast du den vielleicht einfach hochgedreht ohne den überhaupt in die Führung zu bringen?

    • Doch doch da sind Pfeile (hinten zumindest). Hatte nicht den orginal Kurbelwagenheber verwendet sondern so einen Hubwagenheber der auch an der richtigen stelle angesetzt war aber lag wohl am Regen und der Auflagenteller hatte auch so einkerbungen aber die sind so minimal das der irgendwie abgerutscht ist, Naja beim nächsten mal werd ich Gummiunterlagen drunter legen oder n anderen Auflagenteller nehmen.

    • Ich habe bei meinem einen ähnlichen Schaden, allerdings vom Vorbesitzer übernommen, daher weiß ich nicht wie er oder sie das hinbekommen haben. Auf dem Bild ists gut zu erkennen:



      War zwischendurch auch beim Tüv und die haben nichts gesagt...

    • Hallo,

      ich schäme mich zwar dafür und bei mir gabs auch im Schweller keine Verformung, aber es passt so schön hierher:



      Ich hatte vergessen die Handbremse anzuziehen. Der Wagen ist im Hochgebocktem Zustand nach vorne gerollt und die langen Schrauben des Querlenkers mussten den Wagen dann für 10 Minuten halten.


      Sche*ß Erdanziehungskraft! :D

    • Entweder lässt du es richten oder was ich wenigstens machen wurde ist mit wachs wieder aufspritzen. Ich vermute das der wachs abgeplatzt ist du könntest Probleme mit Rost an der stelle haben. Ist aber nur halb wissen von meiner Seite aus. Kenne das halt von anderen älteren Modellen wie bmw ect.

      Mit Tapa getappert

    • Der TÜV sagt da nix, aber sag mal, wie schafft man sowas? Zugegeben, bein Golf V ists ein wenig doof weil keine Pfeile für die Aufnahmen da sind (gabs früher bei Golf 3, 4), aber man sieht hinten und vorne genau verstärkte Teile wo der Wagenheber ran muss. Abrutschen kann der gar nicht. Hast du den vielleicht einfach hochgedreht ohne den überhaupt in die Führung zu bringen?



      Das Schafft mal recht schnell, besonders wenn man den Werksheber nutzt.

      Derartige Fahrzeuge haben wir oft, in der Werkstatt stehen.


      Ansonsten den TÜV selbst ist es Latte.





      Sent from my iPhone 5 using Tapatalk
    • Thodai schrieb:

      Hallo,

      ich schäme mich zwar dafür und bei mir gabs auch im Schweller keine Verformung, aber es passt so schön hierher:



      Ich hatte vergessen die Handbremse anzuziehen. Der Wagen ist im Hochgebocktem Zustand nach vorne gerollt und die langen Schrauben des Querlenkers mussten den Wagen dann für 10 Minuten halten.


      Sche*ß Erdanziehungskraft! :D
      Das kann mit dem doofen VW Wagenheber ganz leicht mal passieren.
      Kaputt gehen sollte dabei wirklich nicht viel.

      Paar Kratzer werden dir sicher bleiben! :S