China RCD 510

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • China RCD 510

      Hallo erstmal und sorry falls es so ein Thema schon gibt.

      Ich wollte mal meine Erfahrung zum Thema China RCD 510 teilen.
      Ich habe vor gut 1 Woche meinen China RCD erhalten.
      Gekauft hab ich ihn hier:
      ebay.de/itm/VW-Radio-RCD510-RD…adios&hash=item4172136a67


      Habe ihn für 230€ gekauft, war ein Preisvorschlag.

      Ich will jetzt hier keine Werbung oder so machen. Nur denn Leuten helfen, die vllt einen Alternative zu dem Deutschen RCD 510 und dem anderen China RCD 510 (der nur auf Englisch geht und ohne RDS) suchen.

      Der Radio hängt dem Deutschen in nichts nach, lässt sich auf Deutsch umstellen. RDS funktioniert wunderbar und DAB (wenn man es so bestellt) auch. Gibts auch mit RFK und MEDIA IN.

      Radio empfang ist auch sehr gut, sowie der rest vom gerät auch.
      Mein Fazit: Für 200-300€ bekommt man ein Gerät welches sich nur durch die anderen Tasten zum deutschen unterscheidet.

      Hier noch ein Bild, wo man sieht das, dass RDS funktioniert. Falls wer fragen hat einfach anschreiben oder hier rein schreiben.

      Werft doch einfach mal eure Meinungen in den Raum.






      Gruß Marco

    • Ich weis das die für 100-150€ weggehen, aber das sind die, welche nicht auf deutsch einstellbar sind, kein rds, tm haben. Und da bin ich gerne bereit 100€ mehr zu bezahlen und hab alles auf deutsch, rds und tm.

      Hab ich doch geschrieben, Alternative zu denn anderen China rcd's.

    • Danke für den Fred :)

      Mich würde noch interessieren, ob auch alle Funktionen vom Multifunktionslenkrad bei dem Gerät funzen?

      Und wie werden einzelne Ordner bei MP3 CDs oder der Speicherkarte dargestellt? Habe gehört beim Original heißen die Ordner einfach nur "Ordner 1", "Ordner 2" usw..



      Ich find den Thread hier gut. Bei den anderen sieht man als Anfänger kaum durch. Denn kaum jemand kann die ganzen China Geräte richtig auseinander halten, da sie keine richtigen Produktnamen haben, sondern nur mit "China RCD 510" gekennzeichnet sind. (Sind das jetzt chinesische Originale? Oder geclonte aber bessere Geräte als die erste Serie??...)
      Hier weiß ich genau, dass aus um das RCD aus dem eBay-Link geht. :)


      Grüße

    • Mufu hab ich leider nicht, also kann ich nix dazu sagen.

      Die Ordner heißen so wie du sie benannt hast. :)
      Hab auf meiner sd Karte mehrer Ordner die alle die richtigen Namen haben.

      Der Hersteller vom Gerät ist bosch.
      Ist ein original VW Radio nur eben aus China.

      Er unterscheidet sich zu dem anderen China rcd's ( denn mit denn zwei pfeiltasten unten link und rechts).
      1. man kann ihn auf deutsch einstellen.
      2. RDS funktioniert
      3. DAB geht

      Ich kann mal ein Video machen. :D

    • Na mal warten, ob sich hier einer mit Mufu Lenkrad meldet. Wäre noch interessant.

      Wie wählt man die einzelnen Ordner dann aus? Per Touch? Sry für die doofen Fragen :D


      P.S.: War grad aufm Hof, Müll wegbringen. Steht da einfach mal ein nagelneuer Audi R8 aufm Hof. Ich muss echt mehr den Kontakt zu meinen Nachbarn pflegen.^^

    • Danke für den Feedback-Thread!! Find ich klasse, weil ich im Moment auch ein RCD510 suche!

      Paar Fragen hab ich an dich:
      1. Ist Sprache Deutsch von Haus aus einstellbar oder muss man da was programmieren/codieren?
      2. RDS: Muss man das codieren oder funktioniert das auch von Haus aus?
      3. Du schreibst "DAB funktioniert wenn man es so bestellt". Was soll ich mir darunter vorstellen? Muss man das dem Verkäufer vorher explizit sagen oder wie meinst du das? Oder ist es auch einfach nur codierbar?

      Danke für deine Hilfe :)

      Schöner Gruß
      Sebi

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick
    • Also man kann mehrer sprachen einstellen, unter anderem Deutsch.
      Ich hab den RCD angeschlossen und es war sofort auf deutsch.
      In denn Einstellung stand bei sprachen automatisch.
      Man kann aber auch deutsch anwählen, was keinen vor oder Nachteil hat.
      Geht ohne codieren, Radio ist auf deutsch einstellbar.

      RDS funktioniert ebenfalls ohne codieren.
      Sieht man ja auf dem Bild oben, dass alles angezeigt wird.

      Zu DAB: ich meinte es gibt ja auch welche ohne DAB, darauf achten das es dabei ist.

      Hoffe das beantwortet alles fragen.

      Ich hab denn Radio mit denn RCD 510 eines Freundes verglichen. Der hat das deutsche Modell und es is komplett identisch, bis auf die Tastenbelegung. :)

    • Vielen Dank für die ganzen Infos, echt super :)

      Hmm also RDS funzt von Haus aus? Unter dem ebay Angebot steht, dass es "codierbar" ist :S

      Und zum DAB: Du sagst bei dir wars dabei und du hast deins aus dem Angebot bezogen und man soll drauf achten, dass es in der Beschreibung steht...Da steht aber rein gar nix über DAB :/

      Schöner Gruß
      Sebi

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick
    • Wieso sollte man auf DAB achten? Wenn die Deutsche Sprache einstellbar ist, ist es kein "China-RCD", wobei der Begriff eh schon mal Mist ist..
      Ist ein orginiales und kein Nachbau. Es gibt nur einen bestimmten Grund wieso man auf DAB mitachten sollte.. Daran kann man ein deutsches Gerät mit erkennen. Dies erkennt man aber nicht über DAB, sondern allgemein an der Tastenabelgung.
      Die Tastenbeschriftung für ein Deutsches GErät sieht wie folgt aus:

      -Links: Radio, MEdia, Phone
      -Rechts: DAB, Tp, Setup.

      Nur bei deutschen oder teils auch englischen Geräten funktiniert RDS und auch nur dort kann man die deutsche Sprache einstellen (auch nicht bei allen englischen)/ist sie bereits aktiviert.

      Über die Suchfunktion hätte man das alles nachlesen können und es währen wesentlich weniger falsche Aussagen getroffen worden.
      Bitte lest euch erstmal vernüftig ein, bevor ihr etwas falsches schreibt und Leute die nicht das Fachwissen und haben das hier lesen dann etwas falsches kaufen.

      lg
      Tobi

      Verkauf: [Verkaufe] Golf 5 GT Sport R-Line Front

    • Ja rds geht von Haus aus.
      Stand bei mir auch drin, dass es codierbar ist, aber es ging ohne codieren.

      Am besten mal mit dem Verkäufer in Verbindung setzen.
      Der kann zwar nur englisch, aber antwortet dir auf jede frage sehr ausführlich.

      Ich mache wenn ich zeit hab mal ein Video. :)

      Also ich würde ihn wieder kaufen.

      @ toorop
      Du sagst nur bei deutschen Geräten geht RDS und man erkennt ein Deutsches Gerät an der Tastenbelegung?

      Wieso geht dann bei meinem RDS obwohl die Tasten anders sind?
      Ich hab die Teilenummer und denn Radio von nem bekannten der bei VW arbeitet Prüfen lassen und es ist original vW?

      ???

    • @ Toorop:

      Aber du siehst doch am ersten Post, dass er das RCD510 mit der Tastenkombination der aus China stammenden Geräte hat (wie unter seinem ebay Link zu sehen) und das Menü dennoch (wie auf seinem Bild zu sehen) auf Deutsch ist.

      Das widerspricht sich mit deiner Aussage, dass NUR die Geräte mit der von dir geposteten Tastenfolge die deutsche Sprache unterstützen. Wie erklärst du dir dann diesen Zwiespalt?

      Schöner Gruß
      Sebi

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick
    • Ich denke, das dieses Gerät evt umgeflasht sein könnte.

      Es ist durchaus möglich, daß diese Geräte hardwaremässig identisch sind.

      Ob's allerdings in den Prozessen vorgesehen ist, das Gerät umzuflashen, steht in den Sternen.

      Das Problem ist eigentlich ein anderes, nämlich ein rechtliches:

      Ein Radioempfänger braucht eine Zulassung der jeweiligen nationalen Zulassungsstelle, in unserem Fall der Bundesnetzagentur.

      Und um da Missbrauch vorzubeugen, kann es sein, daß da ein Umbau bewusst unmöglich gemacht wurde.

      Es wäre aber auch durchaus denkbar, daß in den US-Modellen ein anderes Empfangsmodul verbaut ist.



      Deshalb hat VW z.B. auch Unmengen an Steuergeräten, die irgendwie mit
      Funk zu tun haben, im Programm, die den jeweiligen Ländervorschriften
      entsprechen. Die kann man auch nicht einfach umprogrammieren.



      Man könnte mal da ganz frech bei Blaupunkt nachfragen. Ob die
      allerdings für ein in Auftrag gebautes Gerät Auskunft geben, muss sich
      noch 'rausstellen..
      lg
      Tobi

      Verkauf: [Verkaufe] Golf 5 GT Sport R-Line Front

    • Also ich bezweifle jetzt mal das, dass Gerät umgeflasht worden ist.
      Weil die Rds Geschichte hat glaub ich was mit der Hardware im Gerät zu tun, wenn mich nicht alles täuscht.


      Es gibt ja zwei verschiedene "China RCD 510" Modelle.

      Zum einen denn mit den beiden pfeiltasten unten links und rechts (ohne RDS, TM, nicht auf deutsch)

      Zum anderen denn welchen ich habe. (Mit RDS, auf deutsch einstellbar)


      Der obere is von Delhpi und denn welchen ich habe ist von Bosch. Und bosch war ja bekanntlich mal irgendwie mit blaupunkt zusammen.
      :D