Lackunterschied Dackkantenspoiler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lackunterschied Dackkantenspoiler

      Hey,

      will bei meinem Highline nachträglich den Dachkantenspoiler vom GTI montieren. Lackiert wurde dieser bereits (Deep black Pearleffekt).....jetzt das Problem:

      Hab den Spoiler bei Tag drangehalten........Farbton passt zum Rest des Wagens.

      Hab den Spoiler Nachts drangehalten (mit LED Lampe verglichen)..........der Spoiler sieht eher bräunlich aus.

      Der lackierer meinte das liegt daran, dass es bei Kunsstoffteilen Farbunterschiede geben kann. Nur bei meinem VW Bodykit gibt es nachts mit Kunstlicht keinen Unterschied zwischen Anbauteil und Karosserie.

      Was meint Ihr dazu, was sind euere Erfahrungen?

    • Es kommt immer zu Farbunterschieden zw. Kunststoff und Blechteilen. Nur in wie weit das sichtbar ist hängt u.a. vom Lackierer sowie der Lackqualität (bzw. vom Mischrezept) ab.

      Da deine Taschenlampe ein anderes Licht wirft als das Tageslicht, erkennst du erst dort den Unterschied. Das hängt schlichtweg von der Reflektierung der unterschiedlichen Wellenlängen ab. Diesen Farbunterschied wirst du unter nahezu jeder Kaltlichtquelle haben (Leuchtstoffröhre usw).

      Meine Empfehlung: lass den Spoiler von einem Lackierer neu lacken der vorher deine genaue Farbe ausmisst (entweder mit einem Gerät oder Farbkarte). Denn es gibt zig Nuancen von den einzelnen Farbtönen.

      #kommt von unterwegs via Tapatashizzle!!!

    • hab mein dachkantenspoiler auch gerade beim lack, hoffe der wird gut gelackt und passt farblich zum rest :) Mal schauen wie das Reflexsilber kommt. Lässt du montieren history oder machst du das selber?

    • War nochmal beim Lackierer..Farbcode kontrolliert.....wir haben uns geeinigt, alles gut. Wie gesagt, tagsüber sah die Farbe wie der Rest vom Auto aus.

      @doOme: ja, wollte ich schon selber machen....hab mir die Beschreibung durchgelesen und denke das bekomme ich hin. Hoffe nur beim trocknen verzieht sich nichts. Und du?

    • War nochmal beim Lackierer..Farbcode kontrolliert.....


      Das sagt aber rein gar nichts über die genaue Nuance aus. Zum Beispiel Reflexsilber gibt es in über 20 Nuancen und wird jedesmal nur als LA7W deklariert.

      Aus diesem Grunde würde ich auch nie Teile so zum Lackierer bringen ohne den Lack genau zu vergleichen.

      Es ist halt so, dass sich produktionsbedingt die Nuancen ändern und die Farbbezeichnung bleibt nun mal gleich - ich habe in den letzten 2 Jahren in der Fahrzeuglackentwicklung und Produktion für mehrere weltweitführende Automobilkonzerne gearbeitet und hab somit auch die teils krassen Unterschiede gesehen.

      Dennoch hängt aber auch viel vom Lackierer und seinen Fähigkeiten ab. Es gibt halt viele Faktoren die in das Thema "gleichen Farbton lackieren/treffen" hineinfließen....

      #kommt von unterwegs via Tapatashizzle!!!
    • Werde ihn schon auch selber montieren. Mir stellt sich nur die frage ob ich die unterkonstruktion (welche in die alte bremsleuchte eingeclipst wird) zusätzliche verklebe oder ob nur der spoiler an sich an 2 stellen verklebt wird. Finde es schon bedenklich das hier keine Beschreibung oder Anleitung mitgeliefert wird.

      Wenn mein Spoiler beim Lacker fertig ist werde ich auch mit dem Golf vorfahren und mit den zuständigen Lackierer vor Ort mal ranhalten und schauen wie das vom Farbton passt. Aber wenn ich ehrlich bin hab ich da momentan keine Bedenken, eher die Montage bereitet mir noch Kopfschmerzen :p.

    • Lacker hat heute angerufen ;) Morgen hol ich den Spoiler muss dann mal paar Bilder schießen und evtl. nen Fahrzeugvorstellungsfred aufmachen^^ Freu mich wie in Kind, muss nurnoch der Farbton passen!!!

    • Bei meinem (Candy-weiss) hats fast gepasst.Wenn mans genau nimmt dann ist das weiss vom Spoiler ein klein wenig gelblicher.
      Aber ich finde es fällt so gut wie nicht auf deswegen hab ichs gelassen.Aber generell ist das schon immer doof mit den Farbunterschieden.

    • du kannst dir auch nen neuwagen hernehmen und den mal beleuchten...da wirst du auch unterschiede sehen wo auf kunststoff und wo auf blech lackiert worden ist...das ist völlig normal aber von farbe zu farbe mal mehr mal weniger sichtbar...von daher sage ich mal: wenn der farbton nur minimal unter bestimmten lichtverhältnissen abweicht, dann lass es wie es ist, es wird nicht besser...oder du lasst den spoiler in ner anderen farbe lackieren oder folieren :) dann biste das problem los ;)

      Gefangen in der Welt der Technik. Gefangen in einem Sarg aus Stahl ... Doch ich habe keine Angst, denn du bist bei mir!
    • Also ich hab meinen nachträglich beim :) lackieren lassen -> Kein Unterschied feststellbar, weder in der prallen Sonne, noch mit einer LED-Taschenlampe im dunkeln. :)

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !