Problem Abnahme beim TÜV

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
  • Problem Abnahme beim TÜV

    Servus Leute,

    und zwar habe ich gestern meine neuen Felgen auf meinen Golf V machen lassen, bin heute Morgen gleich zum TÜV.
    Hat alles soweit gepasst bis auf das, dass meine Kotflügel bzw. die Reifenlaufabdeckung "nur" vorne nicht breit genug sind.

    Jetzt meine Frage dazu, hat jemand eine Idee was ich am besten machen kann? Der Preis sollte am besten ~300€ nicht überschreiten :(

    Habe 18" mit 225/40 ET 50

    Anbei mal zwei Fotos






    i48.tinypic.com/1htulk.jpg


    ein kleines Danke im Voraus :)


    Gruß, Dani

  • Was sind das für 18er? 7,5?

    Wundert mich dass das so übersteht. Sieht ja fast nach 20er Spurplatten aus 8|

    Geschenkt gibts im Leben nix ...mit 300 Euro wirste net weit kommen. Das ist zwar immer schwer zu beurteilen wieviel das jetzt wirklich übersteht, aber das sieht schon danach aus als ob dir 2-3 cm gezogene Kotis fehlen würden. Da reden wir aber eher von 500-800 mit ziehen + lackieren :)

    VCDS-Haber-Liste



    Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
  • glaub sind 8er....

    glaubt ihr das ich bei nem anderen TÜV bessere Chance habe?

    das ja ein Bluemotion, wo da jetzt die großen Unterschiede zum normalen liegen weiß ich auch nicht...

    ja mit 15er Spurplatten rein machen? "Falls" 20er montiert sind


    sind ja 1- 2 cm die ich ziehen lassen muss.. mit glück vielleicht keine Lackierung notwenig

    ... bin schon langsam echt am verzweifeln :(

  • Der TE muss Spurplatten drin haben, denn 8x18 ET50 kann nicht soweit rausstehen, sonst würde es ja ne menge original VW Zubehörfelgen nicht geben (Vision, Karthoum usw.).

    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß ein Bluemotion ne andere ET braucht.

    VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
  • Spurplatten, falls welche drinn sind, komplett raus.
    Fahre 8J et48 an meinem Gti und das schließt mit den Kotis bündig ab, da steht nix drüber.

  • Wieviel Abedeckung fehlt dir denn?

    VCDS für alle VAG Modelle, VDC_PRO und diverese andere Sachen möglich. Möglich im Raum Berlin-Brandenburg
    PN an mich ;)

    VLKZWGN - [url]www.facebook.com/vlkzwgn[/url]

  • ich muss gleich mal meinen KfZler fragen, der sie mir montiert hat...
    ansonsten, wenn vom Werk aus keine drin sind dann Tipp ich mal auf nein bzw die Serienmäßigen vorhanden :S

    ... auf jedenfalls nicht mehr als 2cm bei der Abdeckung

  • Ab werk werden keine Spurplatten verbaut. Solltest Du also doch keine Spurplatten drauf haben, dann stimmt etwas mit der ET der Felge nicht. Sprich es kann keine ET50 sein...

    VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
  • serienmäßig sind keine spurplatten vorhanden. dass eine et50 so weit raussteht kann eigentlich auch nicht sein, selbst ne 8,5 mit et 45 steht noch weit genug im radkasten, so dass nichts gemacht werden muss. ich denke eher, dass du zawr ne et 50 bestellt haben, aber ne et 35 geliefert und montiert wurde.

    ** da war miba schneller :D

  • die Felgen hab ich von nem Freund abgekauft und die waren auch auf seinem Golf V montiert und hatte keine Probleme beim TÜV ...
    dann werde ich nachher gleich mal die Spurplatten entfernen .. wie ihr ja sagt ne andere Möglichkeit kann es nicht geben dass sie soweit raus gucken
    :)

  • Also hast Du doch spurplatten drauf??? ?(

    Dann brauch man hier ja net weiter rumgrübeln... :huh:

    VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich