Eibach Tiefelegungsfedern HILFE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Eibach Tiefelegungsfedern HILFE

      Hallo Leute,

      Ich bräuchte mal eure Hilfe

      Und zwar möchte ich meinen Golf V Trendline 1.9TDI Bj:2007 tieferlegen.
      Dazu möchte ich Eibach Tieferlegungsfedern hernehmen.
      Jedoch will ich nicht unter die 11cm Bodenfreiheit drunter kommen deswegen meine Frage an euch

      Komme ich mit den Eibach Federn Sportline sprich -45 Vorne und -35 Hinten unter 11cm?

      bitte um schnelle und hilfreiche Antworten von denen die es wirklich wissen..

      danke für eure hilfe
      mfg Manuel

      mfg Manuel
      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Gesendet von...
      ach keine Ahnung, zu schnell unterwegs um festzustellen.. :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von moserman ()

    • Felgen sind Wheelworld wh1 8j et 47 18Zoll

      reifen sind 225/40 R18

      mfg Manuel
      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Gesendet von...
      ach keine Ahnung, zu schnell unterwegs um festzustellen.. :thumbup:

    • am tiefsten festen bauteil??

      mfg Manuel

      mfg Manuel
      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Gesendet von...
      ach keine Ahnung, zu schnell unterwegs um festzustellen.. :thumbup:

    • ich hab auch die 45er eibach federn drin.

      mit der Lippe vorne bin ich glaub ich so bei knappen 9cm oder so, auf jeden fall nicht mehr genug, um über den bordstein zu fahren.
      An einiges auffahrten setze ich damit vorne auch auf, aber sonst ist alles top! ;)

      MfG. Chrischan

    • blackROTORgt schrieb:

      Wieso gerade 11cm? Bei mir schleift kratzt und hängt nirgends was mit den Eibach Federn, deshalb alles gut. Tiefstes Bauteil? Unterbodenblech oder?
      Weil bei uns in Ö 11cm die mindestbodenfreiheit zu festen bauteilen und zu beweglichen(plastik) 8cm

      deswegen ;)

      mfg Manuel
      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Gesendet von...
      ach keine Ahnung, zu schnell unterwegs um festzustellen.. :thumbup:

    • moserman schrieb:

      Weil bei uns in Ö 11cm die mindestbodenfreiheit zu festen bauteilen und zu beweglichen(plastik) 8cm

      deswegen ;)

      Ich gehe nächste Woche 45/35 typisieren .... dann kann ich dir nähere Details sagen ;)

      lg
      Gerald
    • Bollwing schrieb:

      moserman schrieb:

      Weil bei uns in Ö 11cm die mindestbodenfreiheit zu festen bauteilen und zu beweglichen(plastik) 8cm

      deswegen ;)

      Ich gehe nächste Woche 45/35 typisieren .... dann kann ich dir nähere Details sagen ;)

      lg
      Gerald
      ok danke ;)

      mfg Manuel
      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Gesendet von...
      ach keine Ahnung, zu schnell unterwegs um festzustellen.. :thumbup:

    • Ich hab mit sportlines im sportlinefahrwerk und 8,5x19 nur 8 cm gehabt mim 2.0 tdi
      Gemessen an den schrauben vom aggregateträger beim tüv

    • pirl schrieb:

      Ich hab mit sportlines im sportlinefahrwerk und 8,5x19 nur 8 cm gehabt mim 2.0 tdi
      Gemessen an den schrauben vom aggregateträger beim tüv

      Hallo wollte fargen ob du das bei uns in Österreich auch eingetragen bekommen hast hab nämlich am freitag eitragungs termin und wolle fragen ob ich mir sorgen machen muss ????
    • pirl schrieb:

      Ich hab mit sportlines im sportlinefahrwerk und 8,5x19 nur 8 cm gehabt mim 2.0 tdi
      Gemessen an den schrauben vom aggregateträger beim tüv

      Deshalb trägt man sowas direkt nach dem Einbau ein :D

      Und dann beten dass er so weit wie möglich runter geht :D