Gewindefahrwerkeinbau (Domlager va)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gewindefahrwerkeinbau (Domlager va)

      Hallo Gemeinschaft,

      ich möchte bei meinem Golf 5 ein Gewindefahrwerk von LOWTEC verbauen!
      Ich habe es nun gekauft und hier liegen.
      Ebendfalls habe ich auch noch neue "Domlager" gekauft.

      Jetzt meine 1. Frage:
      Brauch man irgendwelche Schrauben unbediengt neu?
      Wenn ja, welche?



      2. Frage:
      Habe das "Domlager provisorisch auf dem GFW montiert!



      Nehme das Lager runter.



      Man sieht den Federteller.



      GFW und "Domlager" aufen Kopf gestellt.



      Dämpfer und Feder weg.






      Ist es normal das die Auflage des Federtellers so mittig liegt und so wenig materiel vom Federtelle auf dem Lager aufliegt?
      Für mich sieht das aus, als ob das nicht lange halten würde... :/


      LG
      Bene

    • Ja gute frage denke mal schon das das so normal ist . Kann ich dir aber nicht genau sagen da bei mir allein die Feder schon breiter und großer ist . Musst mal gucken wenn du das Feder Bein und den domteller fest hast ob sich das auch alles gut fest ist und die Feder nicht so rum schlabbert. Also so würde ich das auf jedenfalls testen .

      Ist aber genau für dein Fahrzeug das Fahrwerk ?

    • Hast du das Gewindefahrwerk jetzt so eingebaut wie beschrieben?

      Habe mir nämlich auch gerade das Lowtec Gw für meinen Golf 5 Gti gekauft
      und stehe im Moment vor der selben Frage wegen den Federtellern?!

    • Hab jetzt das alte Fahrwerk ausgebaut und das neue einmal zusammengeschraubt.

      Bei deinem Foto " Habe das Domloger provesorisch auf dem Gwf montiert" ist der zweite Teil von dem Domlager, das aus Alu, falsch montiert.

      Mit der Höhenvestellung die über die Länge des Stoßdämpfers geregelt wird das find ich ziemlich beschissen. Man muss den Dämpfer beim Einbau ziemlich weit rausdrehen das man das Fahrwerk überhaupt reinbekommt.
      Zumindest funzt es bei mir nur so.