FK Spurverbreiterungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FK Spurverbreiterungen

      Was haltet ihr von denen ? Jaja weiss schon mit FK is so eine Sache .
      Aber viele Sagen dass FK zumindest im Fahrwerksbereich nicht so schlecht sei .

      Habe gesehen dass FK 3 Varianten hat .
      Einmal die mit längeren Radschrauben und zweimal zum fest auf die Nabe schrauben . Wobei da der Unterschied nur darin liegt dass bei einer Variante Stahlhülsen für die Gewinde eingepresst hat .

      Hat irgendjemand Erfahrung mit den Platten ?

      Werde bei mir 15 mm pro Seite drauf machen . Mit der Variante zum fest anschrauben . Deshalb auch FK Platten da die bei denen schon bei 30 mm pro Achse anfangen und sonst erst ab 40 mm pro Achse .

    • Ich habe auch Spurverbreiterungen von FK montiert, allerdings mit 20 mm je Seite. Hab bis jetzt keine Probleme damit gehabt. Und noch ein Vorteil. Bei meinen Verbreiterungen (weiß nicht, ob das bei allen FK Verbreiterungen so ist) kann ich ALLE Felgen/Reifengrößen montieren. Sind keine Auflagen. Nur, das das Rad abgedeckt sein muß usw. Kann also 7x13"-11x18" damit fahren. :))

    • Was für eine Variante hast du drauf ? Zum fest anschrauben oder mit die mit den längeren Schrauben .

      Das in dem Gutachten keine Reifengrösse vorgegeben ist , ist natürlich ein Vorteil .

    • Habe auch Spurplatten von FK bei meinem G4 montiert.

      Habe vorne je 15mm/Seite und hinten je 20mm/seite. Es ist die bessere Variante zum Anschrauben.

      Habe bisher keine Probleme damit :)

      cu Pat13

    • Habe vorn 15mm fest an die Achse, hatte Probleme die passenden Radschrauben vorn zufinden, da meine Originalen zu alg waren und ich somit das Rad nicht mehr fest gekriegt hätte. Habe meine Schrauben dann kürzen lassen. bei meinen 20mm Platten hinten, auch fest an die Achse, war auf einer Schraube kein Gewinde drauf.

      Ich zieh wohl eher das FK Pech an.

      FK Fahrwerk hatte ich auch schon Probleme. Hatte vorher einen Ford Puma mit 30mm Federn von Eibach und holte mir dann ein 60/40 von FK. Das Auto war danach 15mm höher und ich habe 5 Wochen auf mein Geld nach der Reklamierung gewartet.

      Also probiere es, viel Glück.

    • Sorry aber Gutachten kann ich dir nicht mailen. Mein Scanner ist kaputt. :( Ich könnte dir das Gutachten höchstens mit der Post zuschicken und du gehst dann damit zum TÜV, fragst nach und schickst es mir dann wieder zurück. :)) Allerdings könnte ich´s dir erst Ende der Woche oder Anfang nächster Woche zuschicken. Mußt mir dann nur deine Adresse per PN mitteilen. ;) Oder du gehst mal auf die Page von Fk und schaust, ob man sich dort das Gutachten runterladen kann. :))
      Und ja, ich hab auch die Variante zum Festschrauben an der Achse.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jimmy ()

    • @BG 98:

      Ich muß mal schaun, ob ich das Gutachten noch finde.

      Wenn ja, dann schreib ich Dir eine PN.


      Meine Radschrauben hat VW gekürzt, ohne mir mal Bescheid zu geben. Die sind echt voll behämmert.

      cu Pat13

    • Bekomme nächste Woche auf für Hinten die SV mit 15 mm (zum anschrauben mit mitgelieferten Schrauben)... Mein Schrauber meint die Orig. Schrauben von den Alus passen....
      aber andere Geschichte.... muss man zwecks SV neu vermessen lassen??? Ist bestimmt nicht nötig oder???

      BK

    • Brauchst nix vermessen.

      Habe auch Originalschrauben gehabt, waren trotzdem zu lang.
      Bei ATU und anderen Zubehörläden gabs auch keine kürzeren.

      Vielleicht passen sie ja trotzdem, wahrscheinlich hatte ich so eine blöde Länge nur, andere haben ja auch nicht das Problem gehabt mit 15mm Platten.
      Obwohl mir auch gesagt wurde das ich die kürzesten Rundkegelkopfschrauben habe die VW herstellt .