Rost Problem eure meinung gefragt

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rost Problem eure meinung gefragt

      Ich habe an meinem golf 4 an der heckklappe unten ander falz und am griff rost.
      Dazu kommen noch 2 rostblasen auf der beifahrerseite an der oberen kante des seitenteiles. (kommt unter der dachleiste her)
      War bei vw und habe eine Anfrage wegen Rost gestellt. Siehe da...50% bekomme Ich.
      Jetzt haben die alles durchgerechnet ...neue Heckklappe mit allem drum und dran incl. Seitenteil lackieren (3 türer) 1600€.
      800€ müsste ich also zu zahlen.

      Nun zu euch. Was würdet ihr machen? Anderen lacker auf suchen? Nur wie siehts da wieder mit garantie aus.
      Ist der Preis gerechtfertigt?

    • Garantie auf die geleistete Arbeit wirst/solltest du auch bei einem anderen Lackierbetrieb bekommen...aber mit Sicherheit nicht die 50%.

      Wenn du "nur" die 800 ? zahlen musst und das Fahrzeug noch eine Weile behalten willst finde ich das ok.
      Da habe ich zur Rostbeseitigung an meinem 3er schon ganz andere Summen gezahlt. :(

      Mobil mitgeteilt...

    • Jap 1600,- soll es kosten minus die 50%kulanz von vw. Genau 800,-
      Länger fahren wollte ich den schon noch. Vorteil bei vw ist das halt alles
      Dokumentiert wird und somit immer nachweisen kann was los war.
      Heckklappe würde z.b nagelneu kommen.
      Für den wert erhalt der kiste sollte das wohl auch von vorteil sein wenn ich es da machen lasse.

    • Lass es bei VW machen. Dann hast du alles absolut sicher gemacht und du kannst alles nachweisen. In den VW Akten wird dann alles sorgfältig Hinterlegt und eine Gewährleistung muss die VW dafür natürlich auch geben. Nicht dass die Heckkklappe nach 2 Jahren wieder anfängt zu rosten.