beschreibung im Thema :)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • beschreibung im Thema :)

      Hi

      ich suche n Radio bei dem sich die Blende beim abziehen des Zündschlüssels automatisch verdeckt, gabs mal von kennwood. Gibts sowas auch von JVC bzw. Radios bei denen ich die Möglichkeit habe mein JVC Wechsler weiter zu nutzen. Kann vom Radio her alles sein, CD-Tuner, Tape, MD....

      gruss

      Dilbert

    • N'Abend!

      Leider ist die Verdunkelung des Displays keine Abschreckung gegen dieses asoziale Pack, die mir 2x meinen damaligen G3 aufgebrochen haben. Im Mai 2001 war dann auch mein JVC LX-10 weg.

      Kauf dir lieber einen Receiver, bei dem du die Frontblende abnehmen kannst. Falls der Diebstahlschutz der Grund deiner Frage war.

      Gruss

      Alex

    • @ Dilbert

      Frag doch mal ALEXFFM. Der hat so ein Autoradio, wenn man den Zündschlüssel zieht, sich das Bedienteil komplett umdreht und dann einfach weg ist.
      Hätte sowas auch gerne, kostet dem entsprechend :(

    • @Dilbert

      Die beste Lösung meiner Meinung nach ist immernoch ein Teil mit Art Mask-System als auch Abnehmbarem Bedienteil.

      Ich handhabe das so bei meinem neuen Kenwood so:
      -Bedienteil abnehmen nur wenn ich länger fort bin oder über Nacht
      -Mask-System aktivieren nur wen ich kurz weg bin.

      Mein Player verhält sich wenn ich den Zündschlüssel zieh folgendermaßen:
      Es fährt das Display nach unten und gibt mir paar Sekunden Zeit das Bedienteil abzuziehen.Nach der verstrichenen Zeit und wenn ich das Teil nicht abgenommen habe,dreht es sich weiter und aktiviert sein Mask-System.Perfekte Lösung finde ich.

      @Birni
      Hier noch paar Bilder von meinem Player.









      cya Jan

    • Aber das kennt doch jeder und die MASK-Sperrung wird doch bestimmt auch wieder nach einem reset aufzuheben sein, oder müsst ihr irgendeinen Code zum Öffnen wieder eingeben?

      Mein Travelpilot hat ne Keycard, da kannste das Radio samt Blende im Auto lassen, ohne Keycard geht eh nix. Und Platz für ne Plastikkarte hat man wohl immer!

    • das kenwood hab ich mir auch schon ausgesucht nur die UVP von Kenwood liegt bei 619 Euro :(

      gibts noch ältere Player die dieses System haben. Kann auch MD sein......

      weil soviel Geld für n Radio ist ein bisschen heftig

    • @Bender:

      sobald das radio vom stromnetz genommen wird, kommst du ohne code nicht mehr ran. ist also auch nicht anders als mit der keycard. denn auch die läßt sich nachmachen bzw. von jemandem der sich auskennt, durch eine andere austauschen. otto-normal-einbrecher kommt aber weder ans display ran, noch kann er den code knacken oder das radio entfernen ohne es zu beschädigen.

      @Dilbert:

      ja, es gibt von kenwood auch ältere modelle, schau doch einfach mal in ebay nach.

      Gruß Alex ;o)

    • @Bender
      Mein Kenwood Player hat noch eine Dritte Diebstahlsicherung,den sogenannten Mask-Key.Ist so ähnlich wie deine Card.Mit dem Mask-Key überträgt man den Entsperrcode an den Player per Infrarotschnittstelle.Man kann ihn so konfigurieren das man ihn jedes mal eingeben muß wenn man den Schlüssel zieht,oder nur wenn man die Batterie abgeklemmt hat.



      @Dilbert
      Tja billig kommt man da leider nicht bei weg. :o(
      Aber man muß bedenken das es nicht nur ein einfaches "Radio" ist wie du sagst,sondern auch MP3/CD Player :rolleyes:

      cya Jan

    • Dann ist das Mask-System auch gut, dachte bisher immer, das dreht nur das Display um, da man ja keine Tasten mehr zum Code eingeben sieht!

      Ich weiß, das man die Keycard auch nachmachen kann, aber eben nicht so schnell.

    • Original von Birni
      @ Dilbert

      Kannst mir glauben unter 300 Euro kommst du net.
      Weil schenken wird dir niemand was :D


      300 Euro istn gesunder Rahmen, aber 600 is zu viel :D, aber erstmal muss ich die 100 000 kilometer inspektion hinter mich bringen.
    • Ich sag's doch andauernd ......
      Kenwood is' goil ;) Endlich mal einer hier der die Meinung mit mir teilt.


      Übrigens hab ich das Kenwood MP-6090 R bekommt man doch schon für 310 Euro (zu dem Preis gab's das kurz bei Mediamarkt und bei einem Versender bei Ebay).

      Wenn man nicht immer das neuste Radio haben muss ist das eine gute Alternative.

      War ja auch eines der ersten MP3 Radios die sich in sehr großen Stückzahlen verkauft haben.