Handbremshebel demontieren - wie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Handbremshebel demontieren - wie?

      Hi,
      kann mir mal jemand erklären, wie ich den Leder-Handbremshebel demontiert bekomme ohne ihn zu zerstören?

      In der Suche steht ein Beitrag, dass man den Hebel anziehen und dann einfach ruckartig runterreissen soll... ?(

      Thx & Gruß
      Chris

    • Hi,

      also ehrlich gesagt haben wir zu zweit an dem Hebel gehangen und gezogen, auch ruckartig, da hat sich nichts bewegt.

      Ich habe dann vorsichtig unten das Leder an der Naht aufgetrennt, und die Nase unten drunter "aufgemacht".

      Dann kann man den Hebel sehr leicht abziehen, nur leider mußte ich wie gesagt dafür die Naht am Hebel auftrennen.

      War mir aber auch egal, weil jetzt so nen schicken Raid Handbremshebel habe.

      Gruß
      Michael

    • Erm, falls einer von Euch nen G4-Handbremshebel übrig hätte, ich würd ihn nehmen


      Hi, also ich könnte Dir meine anbieten, aber leider wie gesagt ist unten die Naht aufgetrennt. Weiß nicht mehr wie ordentlich ich da war, mache mal Bilder und schicke Dir die mal.

      Gruß
      Michael
    • Ich habe es jetzt mal versucht - keine Chance. Ich greife da immer nur in einen Zwischenraum ohne irgendeine "Nase" ertasten zu können...

      Wo sitzt das Teil denn genau? Da wo das Leder zusammenläuft? ?(

    • Original von CrecyGTI
      Ich habe es jetzt mal versucht - keine Chance. Ich greife da immer nur in einen Zwischenraum ohne irgendeine "Nase" ertasten zu können...

      Wo sitzt das Teil denn genau? Da wo das Leder zusammenläuft? ?(



      Vom Chromknopf ungefähr 10cm entfernt unterhalb des Griffs.Die Nase aus Plaste läßt sich ja leicht reindrücken,aber auch wir haben zu zweit gezogen,und das Teil nicht abbekommen.Hat jemand einen Trick dabei wie ich das Ding abbekomme ohne es zu zerschneiden?Bei mir rasselt nämlich beim beschleunigen der Chromknopf,und wie hier im Forum will ich den auch mit Silikon befestigen.
    • Ich habe mich mal bei einem Bekannten erkundigt, der bei VW arbeitet. Er wollte bis morgen mal nachsehen, wie das genau funktioniert und mir das Teil ausbauen.

    • ich habe auch auf den lederbremshebel umgerüstet.
      der ledersack ging defintiv nicht ab. auch bei meinem alten das plastikding nicht, keine chance.


      aber kannste relativ schnell den kompletten austauschen.
      1.) wenn vorhanden armlehne ab
      2.) mittelkonsole raus
      3.) dann sieht man die ganzen dicken schrauben.

      kein akt, ich bin total unfähig im rumbasteln und ich habe es in einer stunden geschafft, ohne was kaputt zumachen :D

    • schaltknauf abmachen
      ascher raus
      links und rechts sind an der konsole vorne im fußraum 2 schrauben und dann nochmal 2 in der nähe der sitze (mit kleine abdeckkappen)
      such mal hier im forum, ich glaube mogul hat mal ne anleitung gemacht, wie man das dekor (geräteträger) wechselt. da steht auch was mit der mittelkonsole

    • Rondras: So demontiert man die vordere Mittelkonsole.
      Um an die Handbremse zu kommen muss man allerdings den hinteren Teil demontieren. Also lese man die Einbauanleitung der Mittelarmlehne...